wild.me

Live Act Alternative Alternative Pop post hardcore Rock
wild.me - Alternative Alternative Pop post hardcore Rock Live Act in Köln

wild.me Short Info

Rohe Energie, die dir nicht mehr aus den Knochen geht. Eine Stimme, die dir nicht mehr aus dem Kopf geht. Wilder Sound, eingängig und hart, kein entweder/oder.

Die vier Jungs aus Köln machen aus ihrer Vision ein Feeling, so natürlich gewachsen wie die Band selbst. Ein Sound zwischen Post-Hardcore und Indie-Pop, zwischen strammen Riffs und filigranen Licks, zwischen peitschenden Drums und sattem Groove, und das genau auf den Punkt gebracht.

Die Zeit ist reif, wild zu werden.
Die Zeit ist reif für wild.me

"wild.me" der Name ist exemplarisch für das was sie sind. Ihre Wurzeln liegen bei Bands der härteren Gangart und die Einflüsse sind nicht zu überhören. Es liegt nahe, dass das Songwriting von "wild.me" eher mit amerikanischen Bands wie etwa Paramore, Jimmy Eat World, Foo Fighters, The Used oder Biffy Clyro verglichen wird. Der Fokus liegt stark auf dem Gesang und der Phonetik englischer Sprache.
Gerade als deutsche Band stellt dies eine Herausforderung dar, welche selten zutreffend gemeistert wird.

Trotz der Härte wirkt das Gesamtkonzept teilweise poppig und in weiten Teilen durchaus radiotauglich. Das angesprochene Publikum bedient sich genreübergreifendem Terrain und es gibt kaum eine Einschränkung was das Alter der Hörer betrifft.

Mit bereits gespielten Bühnen wie der Mitsubishi Electric Halle in Düsseldorf, dem kölner Luxor als Support für Mega! Mega!, dem kölner "Underground" als Support für "The Fog Joggers" und improvisierten Akustik Sets in kleiner Runde sind "wild.me" bestens für die Bühnen und Festivals dieser Welt vorbereitet.

Es begann Ende 2011 mit einer Idee. Nachdem sich die gemeinsame Band
von Frontmann Leroy Kaldenbach und Gitarrist Jan Marius Wellinghoven
aufgelöst hatte, wollten die beiden Kölner etwas Neues und Eingängiges
schaffen, ohne dabei ihre Post Hardcore Einflüsse aufzugeben.
So schrieben sie Songs, nahmen Demos auf und feilten an ihrem Sound.
Im Sommer 2012 stieß Bassist Marcus Berinski dazu, der schon vorher mit
Frontmann Leroy in verschiedenen Bands spielte. Nur wenig später machte
Schlagzeuger Dustin Haas das Quartett komplett und die Band konnte sich
endlich voll entfalten.
Die zunächst geplante EP entwickelte sich mit neuen Songs schnell zu ihrem
Debüt Album „Ink In Hands‘‘, das demnächst erscheinen wird.

Mit ihren komplett in Eigenregie produzierten Musikvideos zeigen wild.me, dass sie
nicht nur das Zeug haben, sondern auch den unbändigen Willen, etwas
Großes auf die Beine zu stellen.

Rohe Energie, die dir nicht mehr aus den Knochen geht. Eine Stimme, die dir nicht mehr aus dem Kopf geht. Wilder Sound, eingängig und hart, kein entweder/oder.

Die vier Jungs aus Köln machen aus ihrer Vision ein Feeling, so natürlich gewachsen wie die Band selbst. Ein Sound zwischen Post-Hardcore und Indie-Pop, zwischen strammen Riffs und filigranen Licks, zwischen peitschenden Drums und sattem Groove, und das genau auf den Punkt gebracht.

Die Zeit ist reif, wild zu werden.
Die Zeit ist reif für wild.me

"wild.me" der Name ist exemplarisch für das was sie sind. Ihre Wurzeln liegen bei Bands der härteren Gangart und die Einflüsse sind nic...

Read more

Past Gigs wild.me

  • 01 | 2015 Underground Cologne Support "La Confianza"
  • 11 | 2014 Blue Shell Zusammen mit Cloudride & Me, Setting Sails
  • 09 | 2014 Kubana toys2masters-Bandcontest Viertelfinale (Special Guest)
  • 07 | 2014 MTC Cologne Release Show - Ink In Hands
  • 04 | 2014 EXPO XXL Cologne Tattoobash Köln "Ink & Rock"
  • 03 | 2014 Baby Doll Wesel Gold-Esel Contest
  • 12 | 2013 Underground Cologne Support "The Fog Joggers"
  • 10 | 2013 Luxor Cologne Support Act der Band Mega!Mega!
  • 10 | 2013 Glashütte Cologne-Porz Muchstock "Local Heroes" Bandcontest Finale
  • 10 | 2013 Kulturcafé Siegburg Freundschaftsspiel mit unseren Freunden von Kuck Ma Ich, Krist Dutschke & Voices of Metropolis
  • 09 | 2013 Glashütte Cologne-Porz Muchstock "Local Heroes" Bandcontest Halbfinale
  • 09 | 2013 Mitsubishi Electric Halle Düsseldorf Tattoo Bash Düsseldorf "Ink & Rock"
  • 09 | 2013 Glashütte Cologne-Porz Muchstock "Local Heroes" Bandcontest Vorentscheid
  • 08 | 2013 Blue Shell Cologne Zusammen mit Heavy Ride & Plainride
  • 07 | 2013 MTC Cologne Erster Vorgeschmack auf unser Debütalbum "Ink In Hands"
  • 07 | 2013 Spleen Bonn EP-Release Show von "Wo ist Jan?"

Discography wild.me

  • 2014 Ink In Hands Album | wild.me

Media

  • Video wild.me - Supernatural (Off...
  • Video wild.me-Down with you (Offi...
  • Video wild.me - City.Noise (Offic...
  • Video wild.me - Ink In Hands Teas...
  • Video wild.me - Ink In Hands Teas...
  • Video wild.me - Ink In Hands Teas...
  • Video wild.me - Ink In Hands Teas...
  • Video wild.me - Ink In Hands Teas...
  • Video wild.me - Ink In Hands Teas...
  • Sound wild.me - Supernatural
  • Sound wild.me - City.Noise

Fan Radar

501 Fans
1,023 Plays
5 Follower

Origin

  • Köln DE

Founded

  • 2013

Members

  • Leroy Kaldenbach Vocals, Gitarre
  • Jan Wellinghoven Gitarre
  • Dustin Hass Schlagzeug
  • Marcus Berinski Bassist