Toxic Waltz

Live Act Heavy Metal Thrash Metal
Toxic Waltz - Heavy Metal Thrash Metal Live Act in Landsberg am Lech

Toxic Waltz Short Info

TOXIC WALTZ sind eine 2009 gegründete Thrash Metal Band aus der Umgebung von München, deren Musik sich am amerikanischen BAY-AREA-Stil (z.B. Exodus, Heathen und Dark Angel) orientiert, dabei weder auf Einflüsse aus anderen Genres verzichtet, noch Wiedererkennungswert vermissen lässt. Sie liefern aggressiven, aber anspruchsvollen THRASH, der sich durch abwechslungsreiches Songwriting auszeichnet. Live hat die Band sowohl viele kleinere Shows als auch Supportkonzerte für größere Bands gespielt.

In einem Metier, in dem sich seit einiger Zeit wieder viele Bands und Nostalgiker berufen fühlen,
wissen sich diese bayerischen Talente mit einer gehörigen Dosis an Können und Einfallsreichtum
optimal in Szene zu setzen. Und der Bandname des frenetischen Notenkommandos, vom gleichnamigen
EXODUS-Klassiker adaptiert, führt dabei definitiv auf die richtige Fährte!
TOXIC WALTZ wurden Anfang 2009 von Leadgitarrist Jimi und Ex-Schlagzeuger Tim in ein enorm spielfreudiges
und kreativ heftig pulsierendes Dasein erhoben.
Bald schon stießen Bassist Rahman, Sänger Angelo und Rhythmusgitarrist Alex als gleichfalls begeisterte
wie treue Mitstreiter hinzu. Als regelrechter Glücksgriff sollte sich die markante und fesselnde
Ausnahmestimme von Stimmband-Shredder Angelo herausstellen, der sich in den facettenreichen
Hammer-Songs des Fünfers immer wieder als wahrer Kehlen-Bulldozer erweist.
So kam zusammen, was zusammengehört. Sämtliche Beteiligten verfolgen von Anfang an eine hellauf
lodernde gemeinsame Vision: Nämlich ein mächtiges THRASH METAL-Monster bereichernd in die
Musikwelt zu bringen, welches mit dem US-amerikanischen BAY-AREA-Stil und individuellen Ideen-
Beigaben zu gigantischen Kraftschüben angefüttert wird.
Pate stehen dafür zunächst weltberühmte Genre-Größen wie EXODUS, HEATHEN, DARK ANGEL und
vor allem auch die einst so genialen FORBIDDEN. Doch dabei verzichten TOXIC WALTZ glücklicherweise
weder auf Einflüsse aus anderen Genres, noch lassen die zielstrebigen Jungs den so wichtigen
Wiedererkennungswert in ihren bestechend vokalisierten Songs vermissen. So lassen die fünf Landsberger
Enthusiasten einen enorm variantenreichen und vielfältigen THRASH-Sound entstehen, der
ebenso charismatisch und druckvoll wie originell ins Ohr knallt!
TOXIC WALTZ liefern der Szene gewollt aggressiven, aber eben auch jederzeit anspruchsvollen
THRASH METAL der qualitativ gehobenen Sorte, der sich durch durchdachtes und wunderbar eingängiges
Songwriting auszeichnet.
Der herausragend eigenständige Stil und die durch viele kleinere Auftritte entstandene Live-
Erfahrung brachten den anhaltend mordshungrigen Youngstern schon bald größere Gigs. TOXIC
WALTZ teilten die Bühne somit bislang auch mit etablierten Formationen wie beispielsweise SIX FEET
UNDER, ALPHA TIGER und DEBAUCHERY.
Mit ihrem Debütalbum, Anfang 2014 als Eigenpressung auf dem Markt, werden TOXIC WALTZ einigen
Staub aufwirbeln!

ABOUT TOXIC WALTZ

In the beginning of 2009, TOXIC WALTZ were founded by lead guitarist Jimi and ex-drummer Tim. Bass guitar player Rahman, vocalist Angelo and rhythm guitarist Alex joined the band soon to form a THRASH METAL ensemble that is clearly affected by the US BAY AREA style (e.g. EXODUS, HEATHEN, DARK ANGEL), neither leaving out influences from other genres nor lacking recognition value.
TOXIC WALTZ are delivering aggressive, but artistically demanding THRASH, characterized by diversi-fied songwriting. The band's unique style and live experience, originated with many smaller gigs, earned them bigger venues soon.
TOXIC WALTZ shared the stage with well-known bands like SIX FEET UNDER, ALPHA TIGER and DE-BAUCHERY.
With their full-length debut record “Decades Of Pain” which was released in the beginning 2014 TOXIC WALTZ definitely will get some serious attention.

Decades of Pain Media Feedback:

9 / 10
(Reckoning Hour)

9 / 10
(Spectrum Costa Rica)

9 / 10
(Metal Samsara)

9 / 10
"…zeigt der vielfach fähige Haufen in wahrlich sensationellen Überfliegern wie dem brachialen Titelsong oder der packenden Hymne 'Priest Of Lie', dass man es hier wirklich mit etwas ganz Besonderem zu tun hat…"
(Metalmessage)

9 / 10
"…Damn…!!! This band have great songs…"
(IRS Network Indonesia)

9 / 10
"Zusammenfassend finde ich "Decades Of Pain" sehr stark, vor allem musikalisch ist es eine sehr starke Scheibe geworden … macht weiter so, Jungs!"
(Rotting Hill)

9 / 10
(Icon Music Mag)

5 / 6
"…ein verdammt kräftiger und weiter Wurf, an dem sich viele andere Gruppen ein dickes Beispiel nehmen sollten…"
(Medienkonverter)

4 / 5
"Thrash metal fans of old and new should definitely check this album out, as it captures many of those elements that are define good thrash metal. "Decades of Pain" is a mighty celebration of thrash metal!"
(Metal Music Archives)

89 / 100
"…these guys are really fantastic!"
(Metal To Infinity)

8,5 / 10
"…haben das Zeug dazu, in der Thrash Königsklasse mitzuspielen…"
(FFM Rock)

8,5 / 10
(Underground Musick Zine)

8,5 / 10
(Mundo Rock)

8,5 / 10
"…Puro talento…"
(TNT Radio Rock)

8 / 10
"…showing that our Teutonic cousins can do thrash as well as any of the bands from the California Bay Area!":
(Musipedia Of Metal)

8 / 10
"…fills your head with a very consistent level of solid thrash…"
(True Metal Lives)

8 / 10
"…im not sure about Toxic Waltz, more of a Toxic Mosh!!!!"
(Stu's Metal Reviews)

8 / 10
"…a traditional album for the genre with a voice recognizable enough to stick out among even the legends of the field…"
(Apoch's Metal Reviews)

8 / 10
(Vladrocker)

8 / 10
(Xtreem Music)

8 / 10
"…Knappe 40 Minuten, mehr brauchen die Jungs von TOXIC WALTZ aus dem Landsberger Umland nicht, um zu zerstören…"
(Des Kutschers Kunst)

79 / 100
"Thumbs up, heren!"
(Lords Of Metal)

77 / 100
"…great score as an independent debut release…"
(Holtkeltök)

7,5 / 10
"…die rauen Reibeisen-Vocals Angelos setzen eher rhythmische Akzente und verleihen „Decades Of Pain“ die notwendige Portion roher Wut, die melodischen Farbtupfer werden - neben Riffs, Riffs, Riffs - dagegen eher durch die feine Klampfenarbeit gesetzt … checkt den ansprechend produzierten und optisch klassisch thrashig in Szene gesetzten 9-Tracker umgehend an. Support the underground, do the Toxic Waltz!"
(Obliveon)

7,5 / 10
"Lo dicho, buen debut…"
(Rocken Portada)

7,5 / 10
"…es una pieza de lo más interesante en su género…"
(Noizz)

7,5 / 10
"…a punch of old school Bay Area Thrash Metal in your face, awesome start for this German band, with a great production also,they offer one of the best pure thrash metal albums of the year, leading the thrash metal flag for the future, keeping the true thrash metal alive…"
(Metalheads Union)

11 / 15
"…es klingt alles recht stimmig und abwechslungsreich. Die Gitarrenarbeit ist durchdacht…"
(My Revelations)

9 / 15
"…'Decades Of Pain' ist ein starkes erstes Lebenszeichen und lässt einige ähnlich gelagerten Kapellen muffig und klapprig wirken…"
(Legacy)

4 / 6
(HMP)

70 / 100
"…clearly shows potential and has put together a very professional looking and sounding package."
(Metalsquadron)

70 / 100
"…fast and pounding, and they managed to keep things interesting…"
(Show Me Your Metal)

7 / 10
"…muss den Landsbergern geradeheraus attestieren, dass sie ein ausgeprägtes Gefühl für ordentliche Granatensongs besitzen. "World Of Hate", " Toxic Hell" oder "Obsession To Kill": Allesamt Musterbeispiele für dynamisch vorgetragene und unterhaltsame Mitgeh-Songs, die live sicherlich auch zu einhundert Prozent funktionieren…"
(Metal.de)

7 / 10
"…aggressiv und anspruchsvoll"
(Rockhard)

PAST SHOWS:

23.07.10 Juze Landsberg w/ DUST BOLT (Metal Night 2010)
13.11.10 Juze Landsberg (The Last Supper)
29.01.11 Juze Buchloe (Local Vision Contest)
18.02.11 Backstage Club (EMERGENZA)
26.02.11 Wirtshauser München w/ ALPHA TIGER (Thrash Inferno II)
02.04.11 Lokschuppen Rosenheim w/ BLACK BLITZ (Revolution Contest)
05.04.11 Backstage Halle w/ SIX FEET UNDER, DEBAUCHERY
07.05.11 Café Dada w/ SAECULUM OBSCURUM (Metal in München)
28.05.11 Juze Landsberg (LECHSCHALL 2011)
03.06.11 Garage Deluxe München w/ ENDOVEIN, STORMHAMMER
17.06.11 Schwarzer Adler Egelsee w/ DORNENREICH (Mosh Against Southside)
01.08.11 Backstage Halle w/ DEBAUCHERY, GURD, DEVASTATING ENEMY
03.09.11 Gasthaus zur Lechbrücke Meitingen w/ TOTAL ANNIHILATION
08.10.11 Lokschuppen Rosenheim w/ NATOR (Bavarian Battle Underground)
23.10.11 Juze Landsberg w/ DUST BOLT, DEAD MAN'S CHAMBER (Metal gegen Rechts)
31.10.11 Legends of Rock Olching w/ DUST BOLT, INFINUM
19.11.11 Profil Garching w/ HOKUM
30.11.11 8Below München w/ HAILSTONE
27.12.11 Backstage Club w/ ALPHA TIGER, DUST BOLT
03.02.12 Schwarzer Adler Egelsee w/ DRASTIC VIOLENCE, DISINTEGRATOR
25.02.12 Heavy Winterstorm Festival w/ DARKSEED, WOLFCHANT
16.03.12 Juze Penzing w/ THE CROWD
13.04.12 Juze Pucheim w/ BREED OF SCORN
20.04.12 Soundcafe München w/ MORTAL INFINITY, HATEFUL AGONY, DIABOLUS DUST
21.04.12 YOUZ Königsbrunn w/ DISINTEGRATOR
12.05.12 Juze Augsburg w/ DEAD MAN'S CHAMBER
18.05.12 Seestaller Rocknacht
14.07.12 ROTTSTOCK w/ EXILIA, THE SORROW, MEGAHERZ
26.07.12 Backstage Halle w/ DEBAUCHERY
03.08.12 Schwarzer Adler Egelsee w/ RUNNING DEATH
14.09.12 Garage München w/ COMBUSTION, SPREAD THE PLAGUE
26.10.12 Next Level, München w/ DISSORTED, ENTERA
09.11.12 Lokschuppen Rosenheim w/ DUST BOLT, BATTLECREEK, UNEXPECTED (BIG FOUR)
14.12.12 Schwarzer Adler Egelsee w/ VOLCANIC
29.12.12 Ballonfabrik Augsburg w/ DUST BOLT, BEERHAMMER, NUCLEARHÖLIC
05.01.13 Metal Schuppen Leipzig w/ DUST BOLT
18.01.13 Soundcafe München w/ MYNDED & HOKUM
09.03.13 Juze Landsberg w/ HATEFUL AGONY, BEERHAMMER
23.03.13 Juze Kaufbeuren w/ RUNNING DEATH
10.05.13 Soundcafe München w/ HATEFUL AGONY, REPENT, BITTERNESS
11.05.13 Lechschall Festival Landsberg
22.06.13 Thrash Inferno München w/REZET, NUCLEAR WARFARE, HATEFUL AGONY, NÜCLEAHÖLIC
13.07.13 Bavarian Battle Summer Bruckmühl w/CROSSPLANE, RED TO GREY, MYNDED, NUCLEAHÖLIC
27.07.13 Augsburg w/HATEFUL AGONY, CRYPTONITE
06.08.2013 Backstage Halle w/DEBAUCHERY, NECROTTED
06.09.2013 Schwarzer Adler, Egelsee w/BLASPHERIAN
27.09.2013 Soundcafe München
02.10.2013 Ballonfabrik Augsburg w/CRYPTONITE, BEERHAMMER, ARISING FEAR
30.10.2013 8below München w/BEHIND CLOSED DOORS, PILOT AMOK
20.12.2013 Loft München w/CYRENCE, WHITE MANTIS/MYNDED
18.01.2014 Bürgerzentrum Burgkirchen w/BATTLECREEK, MORTAL INFINTY
25.01.2014 Startclub Uffenheim w/ANIMA SEMENTIS, HATEFUL AGONY
29.02.2014 Feierwerk München w/WHITE MANTIS, VERDICT
28.03.2014 Ballonfabrik Augsburg w/ARISING FEAR, ABOUNT AN AUTHOR
11.04.2014 Eventhalle Ingolstadt w/DEEPCORE
30.04.2014 Musicafe Weyhalla w/BLOODLINE, PITCOB, RAYGUN REBELLS

BOOKING:

Alex Hones
MAIL: alexhones@web.de

Management & Press:
Markus Eck / METALMESSAGE.de

TOXIC WALTZ sind eine 2009 gegründete Thrash Metal Band aus der Umgebung von München, deren Musik sich am amerikanischen BAY-AREA-Stil (z.B. Exodus, Heathen und Dark Angel) orientiert, dabei weder auf Einflüsse aus anderen Genres verzichtet, noch Wiedererkennungswert vermissen lässt. Sie liefern aggressiven, aber anspruchsvollen THRASH, der sich durch abwechslungsreiches Songwriting auszeichnet. Live hat die Band sowohl viele kleinere Shows als auch Supportkonzerte für größere Bands gespielt.

In einem Metier, in dem sich seit einiger Zeit wieder viele Bands und Nostalgiker berufen fühlen,
wissen sich diese bayerischen Talente mit einer ge...

Read more

Past Gigs Toxic Waltz

  • 11 | 2014 Backstage München Blood Gods over Europe 2014
  • 08 | 2014 Specaculum Mundi München
  • 06 | 2014 Circus Augsburg Overdose of Thrash
  • 05 | 2014 Schwarzer Adler Egelsee Mosh against Southside
  • 05 | 2014 Bad Bayersoin Sons of Judge Hill Gründungsfeier
  • 05 | 2014 Alt Sankt Johann Rock the Hell Festival

Discography Toxic Waltz

  • 2014 Decades of Pain Album |

Media

  • Video Toxic Waltz- Green (Studio ...
  • Video TOXIC WALTZ - PRIEST OF LIE
  • Video Toxic Waltz - Decades of Pa...

Origin

  • Landsberg am Lech DE

Founded

  • 2009

Members

  • Angelo Gesang
  • Jimi Lead Gitarre
  • Alex Rhythmus Gitarre
  • Rahman Bass
  • Flo Schlagzeug

Downloads / Press Releases