Root Sixty-Nine
Large_uncropped_4de96812
CH Adliswil – Blues Rock / Blues Rock / Rock ’n’ Roll / Rock / Garage Rock
Root Sixty-Nine

Media

Live Setup

Unplugged
Cover band
Members
Downloads
Fan Base
Trends are built for last 28 days
Show details
Fan Locations
Gig History
No gigs added
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
Root Sixty-Nine ist eine junge Bluesrock-Band aus Zürich.

"...die Inszenierung ist sowas von perfekt, dass Jung und Alt einfach dazu abdancen muß. Ein geiles Saxophon, die perfekt rauchige Gesangsstimme, eine Orgel die die Band zu neuen Ufern führt und eine absolut felsenfeste Rhythmusfraktion. Einfach Hammer!"
- Review von Emergenza Schweizer Finale

"...Dass sich die Nachmittagsbands ihren Applaus besonders hart verdienen müssen, zeigt ein Blick in die immer etwas stiefmütterlich behandelte Bamboo Bar. Dort rockt am späteren Nachmittag vor kleinem Publikum und bei drückender Zelthitze die Zürcher Boogie-Blues-Band Root Sixty-Nine die Bühne.
In Anzug und Fliege, mit Saxophon, Orgel, gehöriger Inbrunst und der beeindruckenden Darbietung eines charismatischen Frontmannes bringen die Musiker so manchen trotz Hitze zum Tanzen. Das Ambiente aber noch immer mutet eher nach Jazz-Club denn nach Party-Festival an - und ist gerade deswegen ein spezieller Gurten-Leckerbissen..."
-sda Artikel 19.07.2014

----

Bio

Root Sixty-Nine ist eine junge Band aus Zürich. Basierend auf Blues hat sich die Band seither auch in andere Stile wie Rock'n'Roll, Boogie Woogie oder Funk bewegt und wartet nun mit einer breiten Palette an musikalischem Angebot auf.
Die Gründung der Gruppe erfolgte am 06. September 2013, doch sollte es noch ein paar Monate dauern, bis der passende Name gefunden und die Formation komplett war.
Nebst einigen Privatkonzerten konnten sich die fünf Männer in Anzügen als Nachzügler einen Startplatz im Emergenza Bandwettbewerb 2014 sichern, wo sowohl die Vorrunde als auch das Halbfinale souverän gemeistert wurde. Im anschliessenden Finale im Berner Bierhübeli erspielte sich die Band mit starken 196 Stimmen den Publikumssieg, wodurch sie mit einem Auftritt am Gurtenfestival 2014 belohnt wurde.
Kurz vor diesem Auftritt begann Root Sixty-Nine eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Zürcher Anzuglabel Sunita Suits. Dank einem exklusiven Sponsoring konnte die Gruppe ihr Markenzeichen weiterhin verfeinern.
Das Resultat dieser Zusammenarbeit und der weiteren musikalischen Entwicklung war ein starker Auftritt am Gurtenfestival, welcher auch in der Presse auf Anklang stiess.
Nach dieser Entwicklung ist die Band auch keineswegs bereit, mit dem Tempo nachzulassen, und während im Hintergrund fleissig an einem Album gearbeitet wird, sind sie am Booking für das nächste Jahr am arbeiten.

Vergangene Konzerte:
20.09.2013 - Alumnifest Atelierschule Zürich
22.02.2014 - Exil
21.03.2014 - Cave
18.04.2014 - Exil
17.05.2014 - Bierhübeli
18.07.2014 - Bamboo Bar, Gurtenfestival
05.09.2014 - Face Club, Sunita Suits
03.10.2014 - Stall 6
29.11.2014 - bQm, Polyball

----

"...the presentation is so perfect that people of all age groups cannot help but to dance along. A wicked sax, gravelly blues-vocals, an organ which brings the whole band to another level, and an absolutely rock-solid rhythm section. Simply great!"
- Review from Emergenza Swiss finals

"...A look in the all-too-often ignored bamboo bar confirms the well known fact that the afternoon bands have to work paticularly hard to earn their applause. Root Sixty-Nine is here rocking the stage for a modest audience in the late afternoon, despite the painful heat of the tent.
With their suits and bow ties, with a saxophone, organ, true soul and the impressive acting of a charismatic front man, the musicians have the whole audience dancing, regardless of the heat. The ambience still feels more like a jazz club than a party-openair, and makes this band a particular Gurten-treat..."
-sda Article 19.07.2014

----

Root Sixty-Nine is a young band from Zürich. Originally based on blues, the band has explored other styles and genres, especially rock'n'roll, boogie woogie and funk, and now has a wide musical palette on offer.
The formation was founded on the sixth of September 2013, but it would be a few months before the name was finally chosen and all current members decided.
Starting with no small number of private concerts, it didn't take long until the five men in suits could get a last-minute slot in the Emergenza Band Contest 2014, where after several hands-down victories, they secured the people's choice award at the finals in Berne with 196 votes, which was rewarded by a chance to play in the Gurtenfestival 2014.
Shortly before the openair, Root Sixty-Nine initiated a deal with the Zürich suits label Sunita Suits. Now, thanks to an exclusive sponsorship, the band could refine what had become their trademark on the stage. The result of this work, and of course of the continuing musical development, was a successful concert at the Gurtenfestival, which also led to positive press reviews.
After this, the band is not about to slow down, and, while a first album is being prepared in the background, more concerts are already in planning.