Luc Stargazer
Large_uncropped_34ea43bd
DE Dresden – Rock / Postrock / Shoegaze / Post-Punk / Indie
Luc Stargazer
905
Fans
Facebook: 905 Fans
1.73 K
Music Plays
Soundcloud: 1.73 K Music Plays
Video Views
8
Gigs

Media

Live Setup

Unplugged No
Cover band No
Members 4
Downloads
Gig History
No gigs added
Videos
Releases
Label / Release Type Year
Reptile Music
Edit-artist-releases-release-placeholder Dramaboy And Traumaqueen Single 2018
Edit-artist-releases-release-placeholder Lunascape Album 2018
Edit-artist-releases-release-placeholder Evolution EP 2011
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
LUC STARGAZER Wie klingen die unendlichen Weiten des Weltalls?

LUC STARGAZER lädt das Publikum in ihr Raumschiff ein und gemeinsam begeben sie sich auf eine musikalische Reise zu den Sternen. Mit einer Mischung aus Post-Punk und Shoegaze düsen die vier Dresdner Musiker durch den Kosmos. Bitte anschnallen! Oder nein: Besser loslassen und den Weltraum erkunden.

LUC STARGAZER haben sich 2010 rund um Frontman Lazy Schulz (Whispers In The Shadow) formiert. In der aktuellen Besetzung mit Rico Meerheim, Falk Brederlow und Michael Bader schwingt sich die Band zu neuen Höhen auf, deren Affinität zum Weltraum sich von Anfang an im Bandnamen wiederspiegelt. 2011 nahmen sie ihre Debüt-EP „Evolution“ unter der Regie von Produzent Rico Schwibs (Fastlane Produktion) auf.

2018 haben LUC STARGAZER beim Kölner Indie-Label Reptile Music ihr Zuhause gefunden. Am 31. August erscheint ihr erstes Album „Lunascape“. Als Vorbote veröffentlichten sie die Single „Dramaboy And Traumaqueen“, die sich durch ein energiegeladenes, temporeiches Klanggerüst auszeichnet, das sich wie ein roter Faden durch das gesamte Album zieht.

Hier treffen melodische Gitarren auf sternenklaren Bass, treibendes Schlagzeug und charismatischen Gesang. Zu den 14 Tracks des Albums zählen auch einige instrumentale Interludes, die eine düstere, melodische Soundlandschaft kreieren – von den 4 Musikern genannt „Lunascape“. So fügen sich schnelle, treibende Songs wie „Sternenmeer“ und „Intronauts“ nahtlos an kraftvolle, stimmungsvolle Tracks wie „Brightness“ und „Mr Freeze“. LUC STARGAZER formen Geschichten tief aus ihrem Inneren zu einem musikalischen Kosmos, den sie für alle hörbar machen.

Live stehen LUC STARGAZER für intensive und emotionale Konzerte. In den letzten Jahren spielten sie über 70 Shows, unter anderem als Support von Die Art (GER), The Chameleons Vox (UK) und Late Night Ventures (DK). Außerdem begeisterten sie mit zahlreichen Festival-Auftritten, wovon man sich im September beim diesjährigen NCN Festival (Deutzen) überzeugen kann.