Cardillac Complex
Large_uncropped_41d00697
DE Münster – Rock / Hard Rock / Alternative Rock / Dark-Pop / Gothic Rock
Cardillac Complex
443
Fans
Facebook: 443 Fans
837
Music Plays
Soundcloud: 837 Music Plays
2.21 K
Video Views
Youtube: 2.21 K Video Views
12
Gigs

Media

Live Setup

Unplugged
Cover band
Members
Gig History
No gigs added
Releases
Label / Release Type Year
(Unsigned)
Edit-artist-releases-release-placeholder Gothic Magazine 85 Compilation 2015
Edit-artist-releases-release-placeholder Get Out Of The Garage, Vol. II Compilation 2011
Edit-artist-releases-release-placeholder Forgotten Reasons EP 2011
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
"DARK MELODIC ROCK" (m., kein Pl.): dunkel schillerndes Amalgam a. herzergreifender Melancholie, lebensbejahender Harmonie u. energiegeladenem Tiefschurf.

Nat. Vorkommen: Haupts. Münster (NRW / Dt.), Wirkung: bewusstseinserw., (wenn hochkonzentriert).

Erscheinungsformen: auf CD (Cardillac Complex "Forgotten Reasons", VÖ: 26.4.2013), im Radio ("Shadowplay" u.a. im WDR 2-Band Contest) und live.

Album, Termine und Infos zu CARDILLAC COMPLEX: www.cardillac-complex.de

Cardillac Complex

Fünf Typen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Und gäbe es nicht die Segnungen der sozialen Online-Netzwerke, würden sich Cardillac Complex (gesprochen: "kardiak komplex") wahrscheinlich nie begegnet sein. Doch spätestens, wenn die Münsteraner die Bühne entern, denkt keiner mehr darüber nach.

Dark Glam Rock

Dann wird aus den fünf Individualisten ein unschlagbares Team. Eine Mannschaft, vereint unter der Flagge des Dark Glam Rock. Eine Energie, die sich entlädt in dunkel schillernden Songs zwischen kraftvollem Gothic Rock und melodischem Metal.

CC live

Seit ihrem ersten gemeinsamen Auftritt (*2010) haben sich Cardillac Complex durch stetiges Live-Spielen zuhause eine Fan-Base erspielen können. Eine bislang überschaubare, aber treue Fankurve, die schon da ist, wenn sie kommen. Leute, die wissen, wo sie mitsingen müssen. Und die noch da sind, wenn die Band wieder einpackt.

"Forgotten Reasons" EP

Und es werden hoffentlich noch mehr. Vor Kurzem veröffentlichte die Band ihre erste eigene CD an den Start. Titel: „Forgotten Reasons“.

Während eines Jahres entstand im eigenen (Proberaum-)Studio eine EP mit fünf Stücken aus der Cardillac’schen Songschmiede, ein Rundumschlag unterschiedlicher Stimmungen und Stilmittel: Vom evanescence-artigen Titelsong und dem hardrockigen „Shadowplay“, über das melancholische Metalbrett „Control“ bis zur symphonisch anmutenden Ballade „Belief II“. Mit „der Weg“ befindet zum ersten Mal auch ein deutschsprachiger Song im Repertoire der Band.

Schnelllebigen Trends trotzen Cardillac Complex mit einem Album-Sound von selten unter fünf Minuten pro Song - und halten doch die gute Pop-Melodie stets in greifbarer Nähe.

Für Fans von Dreadful Shadows, Zeraphine, The Mission, The Cult, Anathema, Katatonia