A Polaroid View
Large_uncropped_a31c3579
NL Amsterdam – Pop / Indiepop
A Polaroid View

Media

Live Setup

Unplugged
Cover band
Members
Fan Base
Trends are built for last 28 days
Show details
Fan Locations
Gig History
No gigs added
Videos
Releases
Label / Release Type Year
Eigenvertrieb
Edit-artist-releases-release-placeholder Darling Album 2012
Edit-artist-releases-release-placeholder A Polaroid View EP 2011
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
Zwischen Indie und Pop.

Dort befinden sich A Polaroid View. Die vierköpfige Band um Sänger Tom ist eine Indie-Pop Band aus dem schönen Amsterdam. Die Vier kennen sich seit der Schulzeit und haben schnell entdeckt, dass sie musikalisch sehr gut harmonieren.
2011 spielten sie den Europa Support der australischen Band "The Naked & Famous" und veröffentlichten 2012 ihr Debüt Album "Darling"
Anfang 2014 kommt das zweite Album.

Dort befinden sich A Polaroid View. Die vierköpfige Band um
Sänger Tom ist eine Indie-Pop Band aus dem schönen Amsterdam. Die Vier kennen
sich seit der Schulzeit und haben schnell entdeckt, dass sie musikalisch sehr gut
harmonieren. Bereits im Jahr 2011 erschien ihre Debüt EP „A Polaroid View“
2011 kam es bereits zu dem ersten Höhepunkt der noch jungen Bandgeschichte, ein
Glückfall möchte man meinen. Das Management der australischen Band „The Naked
& Famous“ („Young Blood“) klopften an die Türe der Polariods. Das Angebot war
verlockend – Supportshows auf der gesamten Europa-Tour! Dies konnten Sie sich
natürlich nicht entgehen lassen. Gefragt, gesagt, getan. Schwups, ging es auf Tour
mit dem Chartsstürmer.
Doch der nächste Höhepunkt ließ nicht lange auf sich warten: Anfang des Jahres
2012 spielten sie auf dem vielbeachteten und wegweisenden Showcase Festival
„Eurosonic“ in Groningen. Dort starteten namenhafte Bands, wie die „Crystal
Figthers“ und der bekannte Solokünstler „James Blake“, ihre internationalen Karrieren.
Parallel begann die Band, an ihrem Debütalbum „Darling“ zu feilen, welches bereits
am 18. Januar 2013 veröffentlich wurde. Vorab gab es passend zum Album die Single
„Always“ welche am 26. November 2012 die Onlinestores stürmte.
Doch das Jahr 2013 ist noch sehr jung: Es folgte bereits ein ausverkauftes
Albumrelease-Konzert im legendären Paradiso in Amsterdam. Aber dem nicht genug:
der Song „Always“ schlug auch in Deutschland hohe Wellen. Wie aus dem Nichts
mischt der Song seit Ende März die offiziellen deutschen Indiecharts (ID Top40)
gewaltig auf und klettert beständig nach oben!
Wenn das nicht ein gutes Omen für die nun anstehende Deutschlandtour im Herbst
2013 ist. Wir freuen uns sehr darauf!