Xmas on Mars
Large_uncropped_fa07e3f8
DE Dortmund – Rock / Alternative Rock
Xmas on Mars

Media

Live Setup

Unplugged
Cover band
Members
Fan Base
Trends are built for last 28 days
Show details
Fan Locations
Gig History
No gigs added
Releases
Label / Release Type Year
TIMEZONE
Edit-artist-releases-release-placeholder This is...Xmas on Mars Album 2012
Edit-artist-releases-release-placeholder Playin' It Simple, But Playin' It Loud EP 2010
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
Rotzige Gitarren, zeitlose Melodien - so lässt sich das Konzept der Dortmunder/Schwerter Band Xmas On Mars in aller Kürze beschreiben.

Dabei wird schnell klar, wo die musikalischen Wurzeln der 2010 gegründeten Gruppe liegen, nämlich in der amerikanischen Rock-, Folk- und Countrymusik. So meint man auch an einigen Stellen den kratzigen Gitarrensound eines Neil Young, den melancholischen Gesang eines Jeff Tweedy oder die eigenwilligen Soundexperimente der Eels herauszuhören.

Intelligente Soundtüftler aus Dortmund

„This is…Xmas On Mars“ - so lautet der Titel des Debutalbums, erschienen beim Plattenlabel TIMEZONE - mit dem sich die Band Xmas On Mars seit 2012 der breiteren Öffentlichkeit vorstellt. 2010 haben sich die vier Dortmunder zusammengefunden und spielen seitdem in der klassischen Rock-Formation (Gitarre/Gitarre/Bass/Schlagzeug) in und um Dortmund.
Dass sie beileibe keine Anfänger sind und alle ihr Handwerk schon seit Jahren beherrschen, merkt man schnell, wenn man eines ihrer zahlreichen Live-Konzerte besucht. Aufwändige Soundcollagen, abwechslungsreiche Arrangements, kratzige Gitarrensoli und coole Grooves – das sind wohl die größten Stärken der vier Soundtüftler, denen es stets gelingt, den schmalen Grat zwischen Retro und Moderne zu beschreiten. Mit viel Liebe fürs Detail arbeiten sie ihre Songs aus und kombinieren dabei klassisches Songwriting, berührende Melodien und wilde Soundexperimente zu einer Mixtur, die sich letztendlich irgendwo zwischen Alternative und Americana einordnen lässt.
Obwohl man an vielen Stellen ihre Vorbilder heraushören kann, die vor allem in der klassischen amerikanischen Folk- und Rockmusik sowie dem aktuellen „Roots Rock“ zu suchen sind, gelingt es ihnen einen erstaunlich eigenständigen Sound zu erzeugen, der von minimalistischer Ballade bis Feedbackgewitter beinahe alle Facetten der alternativen Rockmusik in sich vereint. Dass sie sich intensiv mit ihrer Musik auseinandersetzen und diese darüber hinaus auch mit einer ehrlichen Ernsthaftigkeit betreiben, erkennt man auch an den intelligenten Texten, die häufig die großen und schwierigen Themen des Lebens (Liebe, Tod, Eifersucht, Einsamkeit) bearbeiten, dabei aber weder plakativ noch belehrend daherkommen.
Sound, Musik, Texte – in der Summe ergibt sich folgende Erkenntnis:
Xmas On Mars sind eine abwechslungsreiche Band für Musikliebhaber und –kenner aller Altersklassen, die intelligente, handgemachte Rock-Musik schätzen und dem Charme zeitloser Melodien erlegen sind. This is...Xmas On Mars!