WEAK

Premium Live Act Dark Rock Metal Rock Gothic Gothic Rock
WEAK - Dark Rock Metal Rock Gothic Gothic Rock Live Act in Wuppertal

WEAK Short Info

Ein Narr, wer bei diesem Bandnamen an etwas Negatives denkt. Wenn überhaupt, dann haben die deutschen Dark Rocker WEAK eine Schwäche für das Finstere und Geheimnisvolle. Auf ihrem Debüt „Dark Desires“ rufen sie auf zu einer zeitgemäßen Wiedergeburt alter Werte: „The Sisters Of Mercy auf Speed“, sagen manche. „Old-School der Neuzeit“ andere. Recht haben sie alle. Gesegnet mit einem Händchen für beneidenswert eingängige Refrains und Melodien, für die die meisten Goth-Rock-Bands töten würden, haben sich WEAK in den letzten Jahren stetig nach vorn gearbeitet. Unter Vertrag bei Woodhouse Records, dem Label des legendären Studios, in dem Ikonen wie Philipp Boa oder Tiamat aufnahmen, sind WEAK bereit für den großen Angriff. Die Wegbereiter sind tot oder verstummt, der Nachwuchs kommt nicht in Schwung, den gehypten Newcomern fehlt es an Biss. WEAK nicht. Sie wissen genau, was sie wollen. Und setzen ihre Schwäche für diese Musik in ihre größte Stärke um. Vier Herzen brennen für eine Sache – was soll da schon schiefgehen? Bewaffnet mit einer nächtlichen Hymne nach der anderen, lebt „Dark Desires“ vom Flair des Vergangenen, atmet durch die clever eingestreuten Electro- und Synthie-Sounds zugleich den Duft einer neuen Maschinenzeit. Wer dafür keine Schwäche hat, weiß wahrscheinlich auch nicht, was „Bloody Kisses“ ist...

Don’t be fooled by their name! If anything, WEAK have a weakness for all things dark and mysterious. In their debut album “Dark Desires” they herald a contemporary rebirth of the values of old. “The Sisters of Mercy on speed”, some say, “tomorrows’ old school”, others add. Well, they are all right! Blessed by a knack for enviable catchy choruses and melodies most other Goth Rock bands would die for, WEAK have steadily worked their way up over the last few years. Freshly signed to Woodhouse Records, in-house label of Siggi Bemm’s legendary Woodhouse Studios where Tiamat or Philipp Boa recorded their visionary works, WEAK are all set for their biggest onslaught yet. The legends are dead or silenced, their offspring are lazy, the much-hyped newcomers lack passion and stamina. WEAK aren’t. They know what they want, they have the necessary instruments to achieve their goals – and transform their weakness for music into their biggest strength. Four hearts, burning for the exact same thing. What could possibly go wrong? Armed with an impressive array of nocturnal hymns, “Dark Desires” is feeding off the flair of what once was and yet breathes the air of this new age of machines: A pairing for eternity, to be sure. Who doesn’t have a weakness for that probably doesn’t know what “Bloody Kisses” is, either...

Ein Narr, wer bei diesem Bandnamen an etwas Negatives denkt. Wenn überhaupt, dann haben die deutschen Dark Rocker WEAK eine Schwäche für das Finstere und Geheimnisvolle. Auf ihrem Debüt „Dark Desires“ rufen sie auf zu einer zeitgemäßen Wiedergeburt alter Werte: „The Sisters Of Mercy auf Speed“, sagen manche. „Old-School der Neuzeit“ andere. Recht haben sie alle. Gesegnet mit einem Händchen für beneidenswert eingängige Refrains und Melodien, für die die meisten Goth-Rock-Bands töten würden, haben sich WEAK in den letzten Jahren stetig nach vorn gearbeitet. Unter Vertrag bei Woodhouse Records, dem Label des legendären Studios, in dem Ikonen ...

Read more

Past Gigs WEAK

  • 10 | 2016 Balve Haus Drei Könige
  • 09 | 2015 Leipzig NCN Festival
  • 10 | 2014 Witten Metal for Mercy

Discography WEAK

  • 2015 Dark Desires Album | Woodhouse Records

Media

  • Sound Wolfmoon
  • Sound Safety Dance
  • Sound Jede Nacht
  • Video WEAK – Into The Night (OFFI...
  • Video WEAK The Art Is Mine
  • Video WEAK Trailer CD ''DARK DESI...

Origin

  • Wuppertal DE

Founded

  • 1999

Members

  • Quim Vocals
  • Alex Guitar
  • Oli Bass
  • Dieter Drums