Trio AGUAS
Large_uncropped_e5850bbe
DE Dresden – Worldmusic
Trio AGUAS

Media

Live Setup

Unplugged
Cover band
Members
Fan Base
Trends are built for last 28 days
Show details
Fan Locations
Gig History
No gigs added
Videos
Releases
Label / Release Type Year
(Unsigned)
Edit-artist-releases-release-placeholder Sounds of Armenia Album 2014
Edit-artist-releases-release-placeholder Kapitel Eins Single 2012
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
www.aguas.de Musik Beeinflusst von Latin, Swing, Flamenco, Jazz und traditioneller armenischer Musik entwickelte AGUAS in bislang sechs Jahren gemeinsamer Arbeit eine besondere musikalische Sprache.

In eigenen Stücken und außergewöhnlichen Adaptionen verschmilzt armenische Seele mit Swing, Flamenco und Jazz, treffen orientalisch anmutende Melodien auf Tangorhythmen und Armenische Tänze, klingen liturgische Gesänge neu und ungewöhnlich. Das kann zum Zuhören, zum Lächeln oder zum Tanzen sein, immer jedoch ist es Musik mit Seele.

Zwei akustische Gitarren, Oleg Baltagas eigenwillige Percussion und Grigor Shagoyans klassisch ausgebildete Stimme, die zwischen Klassik und Chanson changiert, sind das Instrumentarium, mit dem das Trio seine Klangwelten entstehen lässt.

Shagoyan besticht auf der Gitarre durch Virtuosität und fantasiereiche Improvisationen, Baltaga liefert ungewöhnliche, brüchige rhythmische Linien, Bilogortsev schafft mit einer jazzig inspirierten Spielweise einen spannungsvollen Gegensatz zu Shagoyans expressiver Sologitarre.
Im Sommer 2011 entstand die erste CD des Trios mit dem Titel Kapitel Eins. (Hörproben unter MEDIAGALERIE/MUSIK, Bestellungen per Mail oder telefonisch möglich)

AGUAS spielte in den letzten drei Jahren unter anderem in der Landesbühnen Sachsen,Goltzschtalgalerie Nicolaikirche Auerbach, Schauspiel Chemnitz, Club Passage Dresden, 20. Dresdner Gitarrenfest, TFF Rudolstadt und beim Elbhangfest Dresden.

Im Moment umfasst das Programm etwa 90-180 Minuten.

Grigor Shagoyan stammt aus Armenien. Nach einer wilden Zeit in diversen armenischen Rockbands studierte er an der Musikhochschule Jerewan und der Hochschule für Musik und Theater Rostock klassischen Gesang (u.a. bei Montserrat Caballé) und Gitarre. Er lebt seit 2002 in Deutschland. Shagoyan stand als Sänger bereits auf vielen Bühnen, unter anderem an der Staatsoper Jerewan,Landesbühnen Sachsen und der Deutschen Oper Berlin. Er ist Kopf, Arrangeur und Komponist des Trios und pendelt seit Beginn der Arbeit mit AGUAS zwischen Gitarre und Opernbühne.

Oleg Baltaga stammt aus Moldawien, hat dort Schlagzeug studiert und lebt und arbeitet seit 2004 in Deutschland. Er spielt in verschiedenen Improvisations- und Jazzformationen, unter anderem im Trio mit dem Hornisten Arkady Shilkloper und dem Bassisten Tom Götze.

Yuriy Bilogortsev stammt aus der Ukraine. Er hat bei Grigor Shagoyan Gitarre studiert und bei Oleg Baltaga Schlagzeug.

Seit Dezember 2013 ist Yuriy ein festes Mitglied des Trios AGUAS.

Im Januar 2014 hat er den ersten Preis bei einem Internationalen Wettbewerb (Dresdner Wintersterne) erhalten .