Thomas Godoj
Large_uncropped_f69d6baf
DE Berlin – Rock / Alternative / Deutschrock
Thomas Godoj
Fans
Music Plays
Video Views
Gigs

Media

Live Setup

Unplugged
Cover band
Members
Gig History
No gigs added
Releases
Label / Release Type Year
(Unsigned)
Edit-artist-releases-release-placeholder Männer sind so Album 2013
Edit-artist-releases-release-placeholder So gewollt Album 2011
Edit-artist-releases-release-placeholder Richtung G Album 2009
Edit-artist-releases-release-placeholder Plan A! Album 2008
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
Nach Abschluss seiner erfolgreichen „Männer sind so“ Tour 2013 inkl.

12 Tourstopps, setzen wir diese nun fort. - Neben den größten Hits wie „Love is you“ oder „Helden gesucht“, dürfen sich die Fans ebenfalls auf sein aktuelles Album „Männer sind so“ freuen. Das deutschsprachige Album „Männer sind so“ erschien am 31. Mai und ist bereits das vierte Studioalbum von Thomas Godoj. Mit dem humorigen Titelsong bekennt sich Godoj zu seinen männlichen Defiziten und beweist, dass man der stets aktuellen Frau-Mann-Debatte auch mit einem Augenzwinkern begegnen kann.

Die musikalische Karriere von Thomas Godoj begann mit seinen Bands „Cure of Souls“ und „WiNK“, mit denen er bei diversen Newcomer - Festivals spielte und sich durch selbstgeschriebene Songs und seine außergewöhnliche Stimme eine respektable Fan-Base verschaffte. Nachdem er haarscharf an einem Plattenvertrag vorbeischrammte, nahm Thomas Godoj im Jahre 2008 an Deutschlands bekanntestem Talentwettbewerb „DSDS“ teil und konnte diesen problemlos für sich entscheiden. Der Siegersong „Love is you“ schnellte auf Platz 1 der Charts in Deutschland, Schweiz und Österreich. Das im Juli 2008 veröffentlichte Debütalbum „Plan A!“ wurde nach nur zwei Wochen vergoldet. Auch die Auszeichnung mit dem Musikpreis „ECHO“ in der Kategorie „Bester Newcomer National“ blieb nicht aus.