The Groovy Cellar
Large_uncropped_74e05082
DE Berlin – Indiepop / 60s / Northern Soul / Britpop / Power Pop
The Groovy Cellar

Media

Fan Base
Trends are built for last 28 days
Show details
Fan Locations
Gig History
No gigs added
Videos
Releases
Label / Release Type Year
Firestation Records
Edit-artist-releases-release-placeholder Soulmates Album 2019
Edit-artist-releases-release-placeholder Affordable Art For All Album 2013
Edit-artist-releases-release-placeholder When You Fly Away / April Moon Single 2007
Marsh-Marigold
Edit-artist-releases-release-placeholder Six O'Clock P.M. EP 1998
Edit-artist-releases-release-placeholder Mac Arthur Lane Album 1996
Vikram
Ab67616d0000b273d9bea9325367d8d09e3e96ed Soulmates / Fool for You Single 2019
Ab67616d0000b2736c4c42692f80fa39e4cb12d1 Soulmates Album 2019
Firestation Tower Rec.
Edit-artist-releases-release-placeholder Happiness Lies Ahead EP 2001
Vikram Records
Edit-artist-releases-release-placeholder Soulmates/Fool For You Single 2019
Twang! Records
Edit-artist-releases-release-placeholder The Summer Of Falling Stars Single 1994
Contact
Icon-booking
Booking
Knut Eigler
Knut Eigler
Icon-management
Management
Knut Eigler
Knut Eigler
Icon-label
Publishing
Firestation Records
Uwe Weigmann
Press Text
Press-text-quotation-mark
THE GROOVY CELLAR NEUES ALBUM "SOULMATES" ERSCHEINT IM MÄRZ 2019 BEI FIRESTATION RECORDS !

1991 hat Mastermind Olaf Schumacher, bis dahin Sänger und Songwriter der Most Wanted Men und nebenbei Northern Soul-DJ, THE GROOVY CELLAR formiert. Benannt nach einem Londoner Club der frühen 80er Jahre, war die Band seitdem mehr oder weniger kontinuierlich aktiv. Die Gruppe veröffentlichte neben nur einem Album eine Reihe von Singles und EPs für Twang!, Marsh-Marigold und Firestation Records, sowie etliche Compilation-Beitrage weltweit. Live teilte sich THE GROOVY CELLAR die Bühne mit so unterschiedlichen Künstlern wie Squire, Cleaners From Venus, Ian Brown (Stone Roses), Television Personalities, Liga der Gewöhnlichen Gentlemen oder Fehlfarben.
Deutlich beeinflusst vom klassischen Songwriting der Sixties haben sich die Veröffentlichungen der Band doch nie auf kurzlebige ideologische Raster projizieren lassen waren. THE GROOVY CELLAR sind einfach Pop, oder -sagen wir- Indie-Mod-Pop wäre treffender.
2019 erschien das 3. Album "SOULMATES". Ausgedacht von fünf gereiften Individuen, ist ein äußerst abwechslungsreicher Longplayer entstanden: Von dem Soul-Stomper "Soulmates", dem 60s Beat-Kracher "Limelight", herrlich verschleppten "Another You" mit Beach Boys-Anklängen, dem obskuren "How Do You Sleep" bis zum catchy Sixties Soul des "Fool For You". Die Spielarten und das Instrumentarium sind weit gefächert, aber nie beliebig oder überladen. Produziert wurden die Songs erneut von Alex Ott (Doctorella, Dick Brave & the Backbeats, Spermbirds, Bottrops). Pass the paintbrush, honey ...

Kontakt: Knut Eigler
mail@grooovycellar.com
Tel: ++30 - 789 133 77