The Fright

Live Act Heavy Metal Gothic Rock
The Fright - Heavy Metal Gothic Rock Live Act in Hermsdorf

The Fright Short Info

Horrock’n‘Roll - It's Dark, it's Sleazy

Kompromisslos, düster, rockig…DAS sind THE FRIGHT!
Spätestens seit der Veröffentlichung ihres letzten Albums Born to be dead zählen THE FRIGHT zu den größten Hoffnungen der Horrorpunk- und Rockszene.

Mit ihrem dritten Album The Fright beweisen die Thüringer, dass sie eben zu solchen Ausnahmetalenten gehören. „Viele Platten sind aus Geld, Plastik und Gier gemacht. The Fright aber besteht aus Blut, Leidenschaft und einer großen Menge Schweiß.“ Beschreibt Sänger Lon den Entstehungsprozess des neuen Albums. So gibt der Song „666 Full Speed Ahead“, zu dem es bereits ein Video gibt, einen ersten Einblick mit welcher Geschwindigkeit THE FRIGHT in Richtung Erfolg düsen. Ebenfalls ein wahrer Ohrwurm: „Midnight Revolution“, in dem alle Kinder der Verdammten aufgerufen werden sich zu erheben und sich die Freiheit zurück zu erobern. Ein Aufruf, dem bereits zahlreiche Fans gefolgt sind.
Neben den eigenen Erfahrungen fließt auch die gemeinsame Vorliebe für Filme mit in das Gesamtwerk The Fright ein. „Sin City“ ist eine Hommage an den gleichnamigen Rodriguez Streifen, welcher auf einem Comic von Frank Miller basiert. Ebenfalls auf Grundlage eines Comics entstanden ist der Kultstreifen The Crow, welcher im Titel „Avenger of Crow“ besungen wird. Die Melancholie ist, trotz der rockigen Klänge, stets allgegenwärtig. In der Ballade „Believe in Angels“ wird ihr schließlich unverblümt Ausdruck verliehen. Eine Ballade, wie sie auch Guns’N’Roses hätten schreiben können und wie sie auf keinem Album fehlen sollte. Schließlich ruht in jedem harten Kerl ein weicher Kern.
Auch Lon gewährt Einblick in seine Gedankenwelt: „THE FRIGHT ist nicht nur der Name unserer Band, sondern auch ein Grundpfeiler den wir durch dieses Album gesetzt haben. Es ist der Schrecken, eines der intensivsten Gefühle die ein Mensch spüren kann. Er packt dich, du verlierst dich in einer anderen Welt bis du voller Adrenalin wieder zurück kehrst. Ich hoffe, dass genau das passiert wenn sich die Leute auf unsere Platte einlassen.“

Wen der Schrecken, alias THE FRIGHT, bereits gepackt hat, der darf sich zeitnah auf ein neues Musikvideo zum Song „Nightstalker Returns“ freuen. Es wird düsterer, es wird dreckiger und ohne Frage rockiger denn je.

Seid ihr bereit für die mitternächtliche Revolution?

Horrock’n‘Roll - It's Dark, it's Sleazy

Kompromisslos, düster, rockig…DAS sind THE FRIGHT!
Spätestens seit der Veröffentlichung ihres letzten Albums Born to be dead zählen THE FRIGHT zu den größten Hoffnungen der Horrorpunk- und Rockszene.

Mit ihrem dritten Album The Fright beweisen die Thüringer, dass sie eben zu solchen Ausnahmetalenten gehören. „Viele Platten sind aus Geld, Plastik und Gier gemacht. The Fright aber besteht aus Blut, Leidenschaft und einer großen Menge Schweiß.“ Beschreibt Sänger Lon den Entstehungsprozess des neuen Albums. So gibt der Song „666 Full Speed Ahead“, zu dem es bereits ein Video gibt, einen ersten Einblic...

Read more

Media

  • Video The Fright - 666 Full Speed...
  • Video The Fright - Your Love (off...

Origin

  • Hermsdorf DE

Founded

  • 2002

Members

  • Lon Gesang
  • Kane Gitarre
  • Danny Gitarre
  • Kain Bass
  • Luke Seven Drums