Tapir
Large_uncropped_7e5acf0a
DE Köln – Rock / Noise / Shoegaze / Stoner Rock / Experimental Pop
Tapir

Media

Live Setup

Unplugged
Cover band
Members
Fan Base
Trends are built for last 28 days
Show details
Fan Locations
Gig History
No gigs added
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
"Detailverliebte Konstruktion und selbstzerstörender Wahnsinn.

Tapir schwanken zwischen zwei Extremen. Die Kölner bauen musikalische Brücken zwischen Pop, Noise und Punk, aber erklären trotzdem Destruktion zum künstlerischen Ziel. Die Rhythmen rennen atemlos aber nicht immer geradeaus. Mit trockener Kehle halten die Gitarren schreiend Schritt und reißen sich dabei die rostigen Saiten vom Körper. Mitten in diesen musikalischen Trümmerstücken taucht eine Stimme auf, die sich nach Wohlklang sehnt. In den rohen und unbehauenen Stücken wohnt also auch die Eingängigkeit, welche versucht ihr Gebiet zu verteidigen. Tapir tragen diesen Konflikt in jeder Sekunde ihrer Musik aus."

- Sebastian Witte -

Der innere Kern der Band besteht in Köln schon seit 7 Jahren und spielte unter anderem in Bandbesetzungen mit Julian Stetter von VIMES und Aydo Abay von Blackmail. Zwischenzeitlich arbeiteten die Bandmitglieder in Kollaborationen mit Like People On Train, Illoyal, Lingby oder Oracles. Seit Sommer 2013 spielt Tapir in der aktuellen Besetzung.

"Obsessively detailed layering combined with a self-destructive madness, Tapir fluctuates between two extremes. The group from Cologne builds musical bridges between pop, noise and punk, but still refers to destruction as their artistic goal. The rhythms and curvitures exhaust themselves, the guitar strings disrupt and rip, in the midst of these musical chunks of debris emerges a voice that longs for euphony. In this raw form, there is a directness and simplicity, as well as rogue and unchecked forms. Tapir evokes this conflict in every second of their music."