STANDEK
Large_uncropped_560295a5
DE Jena – Alternative / Indiepop / Psychedelic
STANDEK
Fans
4.09 K
Music Plays
Soundcloud: 4.09 K Music Plays
Video Views
11
Gigs

Media

Live Setup

Gig History
No gigs added
Releases
Label / Release Type Year
Snowhite
Edit-artist-releases-release-placeholder You Get What You Give Single 2013
Edit-artist-releases-release-placeholder The Capture of Dreams Album 2013
Motordigital
Edit-artist-releases-release-placeholder Levitation Album 2009
Edit-artist-releases-release-placeholder The force of habit Album 2007
-
Edit-artist-releases-release-placeholder Beautiful Disease EP 2005
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
Manchmal kommt es einem wie eine halbe Ewigkeit vor bis eine Band endlich wieder mit einem neuen Album auf der Matte steht.

Standek haben sich Zeit gelassen, vieles verändert und sich offensichtlich auch mal wieder die alten Platten angehört. Nach “Levitation” (2009) folgten Ende 2010 plötzlich zwei neue Songs, “You Get What You Give” und “I Can’t Believe”, die aber nur im Netz zu finden waren. Im Mai erscheint nun Endlich über das Berliner Indie Label Snowhite die Singel “You Get What You Give”

Das Mysterium um das Verschwinden eines Flugzeugs vor über 60 Jahren, regte eine
Reihe von rätselhaften Theorien an. Der letzte Funkspruch konnte bis heute nicht
entschlüsselt werden: STANDEK.
Grund genug, einer Band diesen Namen zu geben, deren musikalische Mischung, ein
ebenso verschlüsseltes Geheimnis bleibt. Ungewöhnliche, neuartige Klänge, verbreiten
eine fast halluzinogene Wirkung.