Sons of the Lighthouse

Live Act Alternative Rock
Sons of the Lighthouse - Alternative Rock Live Act in Köln

Sons of the Lighthouse Short Info

Themen wie Freiheit, Sehnsucht und Fernweh ziehen sich wie ein roter Faden durch den melodischen Alternative-Rock der Kölner "Sons of the Lighthouse". Flirrend wie die Luft in einer heißen Sommernacht, leidenschaftlich und mit einer gehörigen Portion amerikanisch geprägten Rocksounds im Blut, entsteht eine ganz besondere Energie, die jede Bühne in einen endlosen Highway verwandelt. Fast so, als würden die Counting Crows gemeinsam mit Coldplay und Pearl Jam auf der Veranda sitzen und über den Rock&Roll, die Irrwege des Lebens und die Kraft bewegender Musik philosophieren. 
Erst Mitte 2012 gegründet, erspielte sich die Band bereits eine treue und stetig wachsende Fangemeinde. Ob Club oder Open Air, Festival oder Knast, unplugged im Radio oder live im TV: ihre Präsenz hinterlässt einen bleibenden Eindruck und strahlende Gesichter. Sie holen den 2. Platz beim größten lokalen Bandwettbewerb "Köln rockt" und gewinnen den "Hard Rock Rising"-Bandcontest des Hard Rock Café Cologne. Dazwischen folgen mehrere Auftritte auf der Hauptbühne des CSD vor 8.000 Zuschauern und in der Lanxess Arena vor 15.000 Fans der Kölner Haie, Abstecher zum Schlossgrabenfest in Darmstadt, zum Tigerentenrennen in Kassel oder nach Baden-Württemberg inklusive. Ach ja, und sogar nach Düsseldorf, mit einem Live-Konzert auf der MS Rheinenergie. Mit ihrem unplugged-Set samt Geige und Cajon sorgen die "Sons" wiederholt im "Studio672" und im "Theater Die Wohngemeinschaft" für volle Häuser und reichlich Gänsehaut. 
Ihr Debütalbum "The Here and Now" produzieren die Sons im Kölner Parkhaus-Studio, wo sich auch Musiker-Kollegen wie Maxim, OK Kid, Gentleman, We Will Run, Gloria oder Adel Tawil zu Hause fühlen. Die Produktion wurde über eine Crowdfunding-Kampagne durch die Fans finanziert und ist überall als CD, Vinyl sowie als Download erhältlich. Das Album-Artwork stammt vom kalifornischen Künstler Relja Penezic. Mit frisch gegründetem eigenem Label und dem Vertriebspartner "Membran" im Rücken sind die "Sons of the Lighthouse" noch lange nicht am Ziel - sie gehen gerade erst los!

Titelfoto- und Pressefotos: Jürgen Hermann Krause | www.jhk.photos
Pressefotos "The Here and Now" und "Lightshow": onemohr Photography

Themen wie Freiheit, Sehnsucht und Fernweh ziehen sich wie ein roter Faden durch den melodischen Alternative-Rock der Kölner "Sons of the Lighthouse". Flirrend wie die Luft in einer heißen Sommernacht, leidenschaftlich und mit einer gehörigen Portion amerikanisch geprägten Rocksounds im Blut, entsteht eine ganz besondere Energie, die jede Bühne in einen endlosen Highway verwandelt. Fast so, als würden die Counting Crows gemeinsam mit Coldplay und Pearl Jam auf der Veranda sitzen und über den Rock&Roll, die Irrwege des Lebens und die Kraft bewegender Musik philosophieren. 
Erst Mitte 2012 gegründet, erspielte sich die Band bereits eine treu...

Read more

Discography Sons of the Lighthouse

  • 2014 The Here and Now Album | Sons of the Lighthouse

Media

  • Sound Memphis (Snippet)
  • Sound Gold (Snippet)
  • Sound Trains - Full Song
  • Sound Time (Snippet)
  • Sound Tallest Friend (Snippet)
  • Sound Out to Sea (Snippet)
  • Sound Wolves (Snippet)
  • Video Memphis - live bei Brandt C...

Origin

  • Köln DE

Founded

  • 2012

Members

  • Leonard Kuhnen Vocals
  • Christian Dissel Guitars
  • Niklas Köhn Drums
  • Carsten Mohr Bass
  • Marcus Klapproth Keys