Some Poetries
Large_uncropped_ea4d3110
DE Berlin – Alternative / Folk Rock / Ambient / Rock / Indie
Some Poetries

Media

Live Setup

Unplugged
Cover band
Members
Fan Base
Trends are built for last 28 days
Show details
Fan Locations
Gig History
No gigs added
Videos
Releases
Label / Release Type Year
Green Elephant Records
Edit-artist-releases-release-placeholder Change EP EP 2016
Edit-artist-releases-release-placeholder Change Single 2016
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
Fünf junge Musiker aus Berlin, die gemeinsame Leidenschaft zur Musik und der immerwährende Drang alles zu geben – das beschreibt die Band „Some Poetries“ wohl am Besten.

Die Berliner
kombinieren ihre Ideen mit verschiedenen Einflüssen aus Folk, Country und Rock, um so eingängige Songs, mit dem Gespür für die richtige Dosis Emotion zu erschaffen. Der Vergleich mit Bands wie „Mumford and Sons“ und den „Mighty Oaks“ liegt nahe, doch schon allein die Tatsache, dass ein Cellist fester Bestandteil dieser Kombo ist, lässt erahnen, dass es sich hier nicht nur um eine weitere Standard-Folkband handelt. Some Poetries brechen Genregrenzen auf und überzeugen als grandiose Live-Band, durch Vielseitigkeit und Kreativität. Das Talent der Band erkannten auch Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz, die sich für ihren Kinohit "Der Geilste Tag" (2016) einen Song der fünf Berliner aussuchten. "Change" wurde damit Teil des Soundtracks zum Film und gleichzeitig die erste Single der Band überhaupt.

Jeder, der bisher die Chance hatte „Some Poetries“ live zu sehen, ahnt, dass die Basis der Band vor allem auf einer engen Freundschaft und dem individuellen Talent jedes Einzelnen beruht. So viel Interaktion und Freude auf der Bühne ist selten. Some Poetries kommen aus Berlin, sehen aus als kämen sie aus Kanada und klingen nach einer Mischung aus Irland, Texas, London und Paris. Klingt wild? Klingt gut!

---------

Folk? Rock? Pop? Never mind. The five-headed band “Some Poetries” doesn’t fit in any pre-scripted genre. Five young musicians from Berlin, one shared passion and a strong urge to give the best they can – this characterizes “Some Poetries” best. These young men use every influence that is given to them and combine these ideas to catchy songs with a keen sense of emotionality and simplicity.