Ritalin Ray

Live Act Alternative Post-Grunge
Ritalin Ray - Alternative Post-Grunge Live Act in Dortmund

Ritalin Ray Short Info

Hi, dies ist RITALIN RAY, eine 4er Rockband aus Dortmund.

Irgendwann 2007. Musik, von der sie alle redeten, Kyuss, Queens und so interessierten sie nicht. Eher Blackmail und Placebo. Jeder von den Vieren (Sebastian, Andy, Simon und Caspar) ist für sich extrem gut und neu. Sie starten da, wo andere Bands nach zig Versuchen aufhören, die Götter der 70er zu kopieren und damit scheitern. Mit der Gewalt der Wüste, mit den Melodien der Insel und Arrangements, die an alte Shoegazehelden erinnern.

Hey, eine deutsche Rockband, die nicht von Kurt Ebelhäuser produziert wurde. RITALIN RAY beackern die Einsatzgebiete des Blackmail-Gitarristen auch ohne Hilfe von oben schon sehr gut.
Ihr unbemitteltes Demo, das eigentlich ein fertiges 50-Minuten-Album ist, klingt nach steifer Oberlippe und grossem Selbstbewusstsein. So, als wären RITALIN RAY eine Band, die erstens keine Ratschläge von irgendwem annehmen würde und zweitens auch gar keine nötig hat. Shouter Sebastian singt ein-, zweimal wie Aydo Abay in aasig, meistens aber nur wie er selbst mit gerade aufgerauchter Kippe; der Rest der Band spielt bruchfesten 90er-Jahre-Rock dazu, mal mit der ausgetüftelten Aerodynamik der zugänglichsten Placebo-Songs, dann abholbereit für das lange angekündigte, noch immer nicht überzeugend vollzogene Grunge-Revival, auf das man im 20+ten Nevermind-Jahr ja ruhig mal warten kann. Natürlich haben RITALIN RAY auch alle Platten mit Josh-Homme-Beteiligung im Schrank - es scheint ohnehin so zu sein, als hätte die Band zumindest die ersten 120 Visions-Ausgaben sehr genau studiert und dann entschieden, das alles auch und manches davon sogar besser als die Vorbilder zu können. Noch ein Hinweis auf eine startbereite Band: Das liebevoll handgemachte, gar nicht amateurhafte Neon-auf-Pappkarton-Artwork.
-VISIONS, Nov. 2011

Hi, dies ist RITALIN RAY, eine 4er Rockband aus Dortmund.

Irgendwann 2007. Musik, von der sie alle redeten, Kyuss, Queens und so interessierten sie nicht. Eher Blackmail und Placebo. Jeder von den Vieren (Sebastian, Andy, Simon und Caspar) ist für sich extrem gut und neu. Sie starten da, wo andere Bands nach zig Versuchen aufhören, die Götter der 70er zu kopieren und damit scheitern. Mit der Gewalt der Wüste, mit den Melodien der Insel und Arrangements, die an alte Shoegazehelden erinnern.

Hey, eine deutsche Rockband, die nicht von Kurt Ebelhäuser produziert wurde. RITALIN RAY beackern die Einsatzgebiete des Blackmail-Gitarristen auch...

Read more

Past Gigs Ritalin Ray

  • 10 | 2013 Salon Fink, Dortmund Clubkonzert
  • 03 | 2013 Langer August, Dortmund (mit Alaska und Elvis Pummel)
  • 10 | 2012 Turock, Essen (mit Therapy?)
  • 10 | 2012 Salon Fink, Dortmund Clubkonzert
  • 09 | 2012 AdlerStern, Dortmund Clubkonzert
  • 08 | 2012 Künstlerhaus, Dortmund Garage 2.0
  • 08 | 2012 soba, Wülfrath Clubkonzert
  • 05 | 2012 Rotunde, Bochum (Festival n.a.t.u.r.)
  • 04 | 2012 FZW, Dortmund (mit The Minutes)
  • 11 | 2011 Hafenliebe, Dortmund Clubkonzert
  • 10 | 2011 Intershop, Bochum Clubkonzert
  • 10 | 2011 Amiens, Frankreich (mit Lynx Lynx)
  • 09 | 2011 Neuenrade Rumo Trikot Festival
  • 09 | 2011 Pauluskirche, Dortmund Konzert
  • 08 | 2011 Chez Jon, Uelzen Clubkonzert
  • 07 | 2011 HAUS, Kassel Clubkonzert
  • 07 | 2011 Apparat, Koblenz Clubkonzert
  • 06 | 2011 Uni, Dortmund Clubkonzert
  • 05 | 2011 Stargate, Bochum (mit Lynx Lynx)
  • 04 | 2011 Subrosa, Dortmund Clubkonzert
  • 01 | 2011 HAUS, Kassel Clubkonzert
  • 08 | 2010 Pop Missile / Hundertmeister, Duisburg Clubkonzert
  • 08 | 2010 Subrosa, Dortmund Clubkonzert
  • 07 | 2010 JUZ, Plettenberg Clubkonzert
  • 05 | 2010 HAUS, Kassel Clubkonzert

Discography Ritalin Ray

  • 2011 Ritalin Ray Album | Ritalin Ray Music

Media

  • Sound hey
  • Sound meds
  • Sound wolf
  • Video ALWAYS ON THE RUN
  • Video RITALIN RAY - KNOCKDOWN

Origin

  • Dortmund DE

Founded

  • 2007

Members

  • Sebastian Queren Voc / Git
  • Andy Schulte Bass / Git / Voc
  • Simon Schneider Git / Bass / Keys / Voc
  • Caspar Walbeck Drums / Voc