Red Shoes

Live Act Rock Blues Rock Pop
Red Shoes - Rock Blues Rock Pop Live Act in Hünibach

Red Shoes Short Info

RED Shoes begeistern mit soliden Songs, innovativen Showeinlagen und einer Vielfältigkeit, wie man sie von Rockbands nur selten zu hören bekommt. Immer für eine Überraschung gut,
stets in ausgelassener Stimmung und mit einer unverwechselbaren Bühnenpräsenz spielten sich die fünf Hünibacher bis ans Gurtenfestival. Schnell wurden sie zum Geheimtipp mit Partygarantie.
Nachdem die Jungs vier Jahre lang ihr Unwesen auf den Bühnen der Schweiz getrieben haben, brachten sie im Oktober ihre erste LP heraus. «Honeybeach City» verbindet ein unglaublich breites Spektrum an musikalischen Einflüssen. Mühelos bewegt sich das Album zwischen feelgood-Pop, mitreissenden Rock-Nummern, Country und feinfühligen Balladen, ohne dabei den roten Faden zu verlieren. Die Abwechslung gehört bei RED Shoes zum Programm. Nicht umsonst bezeichnen sie ihre Musik als Rock‘n‘Roll mit offenen Grenzen. Offen sind deshalb auch die Tore von Honeybeach City. Ob jung oder alt, Hippie oder Rocker, Prinzessin oder Cowgirl – in dieser
Stadt sind alle willkommen.

Das zehnte Konzert im Bierhübeli, nach elf Monaten auf dem Gurten – die Hünibacher Band RED Shoes kennt nur eine Richtung: nach oben! Mittlerweile ist die Formation aus den Kinderschuhen herausgewachsen und überzeugt mit immer hitverdächtigeren Eigenkompositionen, musikalischer Vielfältigkeit und einem Gespür für mitreissendes Entertainment. Mit ihrem Erstling „Honeybeach City“ setzen sie diese Erfolgsgeschichte fort. Ihre jüngste Errungenschaft ist der Sieg am Rock Highway Contest Anfang 2014, mit dem sie wieder einmal bewiesen haben,
dass sie sich mit ihren roten Schuhen auf dem richtigen Weg befinden...

RED Shoes begeistern mit soliden Songs, innovativen Showeinlagen und einer Vielfältigkeit, wie man sie von Rockbands nur selten zu hören bekommt. Immer für eine Überraschung gut,
stets in ausgelassener Stimmung und mit einer unverwechselbaren Bühnenpräsenz spielten sich die fünf Hünibacher bis ans Gurtenfestival. Schnell wurden sie zum Geheimtipp mit Partygarantie.
Nachdem die Jungs vier Jahre lang ihr Unwesen auf den Bühnen der Schweiz getrieben haben, brachten sie im Oktober ihre erste LP heraus. «Honeybeach City» verbindet ein unglaublich breites Spektrum an musikalischen Einflüssen. Mühelos bewegt sich das Album zwischen feelgood-Pop, ...

Read more

Past Gigs Red Shoes

  • 09 | 2014 Mönchengladbach (D) The Pògs
  • 09 | 2014 Hannover (D) Kulturpalast
  • 09 | 2014 Breidenstein (D) Freetime Festival
  • 09 | 2014 St. Léonard Lac Souterrain (acoustic)
  • 08 | 2014 Zofingen Heitere Open Air
  • 07 | 2014 Amphitheater, Hüntwangen Sound Circle Festival
  • 06 | 2014 Wetzikon, ZH the classroom
  • 05 | 2014 Sagibachhalle, Wichtrach KJuFA Jubiläum
  • 05 | 2014 Herdorf (D) Rattenloch
  • 04 | 2014 Hirschen, Lenk PlEI Days
  • 04 | 2014 Lötschbergsaal, Spiez Hochzeit (Privat)
  • 04 | 2014 Gymnasium Thun-Schadau Schadauball
  • 04 | 2014 Tropenhaus, Frutigen Hochzeit (Privat)
  • 03 | 2014 Gepsi Bar, Grindelwald Wild Wild West Party
  • 01 | 2014 Zürich, Alte Kaserne Rock Highway TOP Finale (Winner)
  • 01 | 2014 Winterthur Albani
  • 12 | 2013 Mühlethurnen Alti Moschti
  • 12 | 2013 Adelboden Alpartig Pöp
  • 11 | 2013 Bern Mahogany Hall, Clubkonzert
  • 10 | 2013 Baranoff, Thun Plattentaufe Honeybeach City
  • 10 | 2013 Hasliberg Wetterhorn, Clubkonzert
  • 10 | 2013 Lenzburg Met-Bar
  • 09 | 2013 Thun Arena Fest (Fussball Stadion)
  • 09 | 2013 Thun KK
  • 08 | 2013 Balsthal Caribbean deluXe
  • 05 | 2013 Bern BEA
  • 03 | 2013 Interlaken Goldener Anker
  • 03 | 2013 Zürich Dynamo
  • 02 | 2013 Lyss KUFA
  • 01 | 2013 Rubigen Mühle Hunziken

Discography Red Shoes

  • 2013 Honeyrose Single | Honeybeach Records
  • 2013 Honeybeach City Album | Honeybeach Records

Media

  • Video RED Shoes - Honeyrose

Fan Radar

125 Follower

Origin

  • Hünibach CH

Founded

  • 2009

Members

  • Josua Romano Vocals / Harp / Gitarre
  • Markus Häni Gitarre
  • Stefan Frei Piano / Backing Vocals / Gitarre
  • Manuel Schnegg Bass
  • Simon Eisenmann Schlagzeug