Rectime Connection
Large_uncropped_8ef11715
DE Hildesheim – Rap / Rap / Freestyle Rap
Rectime Connection

Media

Live Setup

Unplugged
Cover band
Members
Downloads
Fan Base
Trends are built for last 28 days
Show details
Fan Locations
Gig History
No gigs added
Videos
Releases
Label / Release Type Year
(Unsigned)
Edit-artist-releases-release-placeholder Der rote Knopf EP 2012
Edit-artist-releases-release-placeholder BOOMBOXX EP 2011
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
Wir sind keine GangsterRapper - wir sind HipHopsen!!!

Als eines Tages Äxel im Kinderzimmer von 2woFlow auftauchte und einige Tracks der Mof Crew vorspielte, wurde klar das man die Liebe für Samplebasierte-Beats und die HipHop-Kultur teilt. So feiert der erste gemeinsame Track der beiden Crews nicht Rap, sondern die HipHop-Kultur.

Es formte sich eine Gemeinschaft, aus Reez, Jonny Blunt, Schmou, Äxel und Mr. Kool Wack MC, welche gemeinsam ihre Auftrittszeit und auch den Einen oder anderen Beat am Stammtisch teilen. RecTime bringt den Jazz, den Soul und den Funk aus der eigentlich gewohnten Umgebung in den ganz eigenen Kontext von Rap und HipHop! Kein Oldschool - kein Newschool, einfach nur Zeichen
unserer Zeit die auf Beats zusammengefasst wurden. Für die musikalische Untermalung der Raps sorgen Klangquellen von Flohmärkten und selbsteingespielte Instrumente. 5 Flow-Individualisten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, werden immer wieder durch Selbsthypnose, das Leben, die Liebe, Freunde und Spass zum Rappen angefixt und leben das Credo: "Wir sind keine Gangsterrapper - Wir sind HipHopsen!" Musik also, um die Liebe zur Musik
und HipHop, in Beats und Raps, kundzugeben und alles anzusprechen was irgendwie angesprochen werden muss.

Die drei Unterschiedlichen Wohnorte der Crew Mitglieder (Hildesheim/Holzminden und Vechta) machen jedes Zusammentreffen der Rectime Connection zu einer neuen Reise. Eine Band der durchaus politische Ambitionen zugesprochen werden. Warum auch immer...

2011 offizielle Gründung durch die Verbindung zweier befreundeter Crews