Neopard

Live Act Rap
Neopard - Rap Live Act in Berlin

Neopard Short Info

NEOPARD – Die Jagd hat jetzt begonnen!

Aus dem Nichts schleicht es sich an. Ein neonfarbener Schatten lauert und setzt an zum Sprung. Der NEOPARD. Ein Raubkatzen ähnliches Wesen mit Eigensinn – gierig, geschmeidig und unberechenbar. Seine Beute sind Eingebungen. Sein Jagdrevier ist die Berliner Zwischenwelt.

„JONNY HELL“ (Konzept & Rap) und „TRUECUT“ (Produzent & DJ) schaffen einen kreativen Hub, an den sich unterschiedlichste Künstler andocken, um Ihre musikalische Interpretation einer Story zu erzählen.

Die Debut-Single „klick_klick_klick“ vermischt respektlos Electro, Rap und Dancemusic!

Biografie

Jonny Hell

Bereits Mitte der Neunziger Jahre streunt Jonny durch die deutsche Hip-Hop Szene.

Als Rapper der Hip-Hop-Formation „Nonplusultra“ tourt er, damals noch unter dem Namen „Smart MC“, durch Süddeutschland, Österreich und die Schweiz. Bei Open-Mic-Sessions, unter anderem im legendären Berliner Club „Kurvenstar“, werden zahlreiche Kontakte und Freundschaften geschlossen.

Jonnys erste Veröffentlichung erscheint 2002 auf dem Equivalent Album 60m Freistiel (SPV/BMG) Track: Discoschlampe.

Doch nicht nur Texte auch Bilder faszinieren Jonny. Als Regisseur dreht er Mitte der 2000er Musikvideos. Auch in Werbefilmen und Einspielfilmen (u.a. für den Comedian Kurt Krömer) zeigt Jonny deutlich seine eigene Handschrift.

Als Truecut und Jonny 2011 den Song und das Video „Bitte Was!“ auf Truecuts EP „First time“ releasen, ist klar - da geht noch mehr.

Truecut

Truecut, auch mit dem „Diensttitel“ DJ vor seinem Namen anzutreffen, feiert mit seiner EP „First time“ sein Debut als eigenständiger Künstler.

Den Weg dorthin könnte man als relativ Klassisch bezeichnen: das musikalische Interesse war von je her anwesend, und die ersten Schritte zur Professionalität ging der Wahlberliner mit seinem SAE Studium zum Audio Engineer in Zürich.

Damit ließen die ersten Produktionen für Künstler wie „Nonplusultra“ oder auch „Siamak“ nicht lange auf sich warten. Während er damals natürlich schon längere Zeit als DJ arbeitete, wurden die Produktionen dennoch nicht vernachlässigt und somit folgte die erste Major Veröffentlichung durch BMG im Jahre 2002. Diesen Erfolg feierte er mit dem Equivalent Album „60m Freistil“.

Aber auch als DJ konnte er mehr als nur „normale“ Erfolge erreichen. Seine technischen Fähigkeiten waren mittlerweile so ausgereift, dass er sich einen Namen mit der VHS und DVD Reihe „skratching.com“ machen konnte.

Mehrere Mixtapes wurden veröffentlicht, und obwohl er schon im Jahr 1999 Erfahrungen mit Live-Shows machte, konnte er das Ganze 2007 mit dem Beginn einer dreijährigen Europatour als DJ von Afu-Ra ergänzen. Dort spielte er auf unterschiedlichsten Festivals und MTV-Shows.

NEOPARD – Die Jagd hat jetzt begonnen!

Aus dem Nichts schleicht es sich an. Ein neonfarbener Schatten lauert und setzt an zum Sprung. Der NEOPARD. Ein Raubkatzen ähnliches Wesen mit Eigensinn – gierig, geschmeidig und unberechenbar. Seine Beute sind Eingebungen. Sein Jagdrevier ist die Berliner Zwischenwelt.

„JONNY HELL“ (Konzept & Rap) und „TRUECUT“ (Produzent & DJ) schaffen einen kreativen Hub, an den sich unterschiedlichste Künstler andocken, um Ihre musikalische Interpretation einer Story zu erzählen.

Die Debut-Single „klick_klick_klick“ vermischt respektlos Electro, Rap und Dancemusic!

Biografie

Jonny Hell

Bereits Mitte der Neu...

Read more

Media

  • Video Truecut & Jonny Hell - Bitt...

Fan Radar

1,612 Fans

Origin

  • Berlin DE

Founded

  • 1997

Members

  • Jonny Hell Konzept & Rap
  • TrueCut Produzent & DJ & Drums
  • tobstarr Produzent