Necrosphere
Large_uncropped_4131a1f2
DE Kreuztal – Death Metal / Death Metal
Necrosphere

Media

Live Setup

Unplugged
Cover band
Members
Fan Base
Trends are built for last 28 days
Show details
Fan Locations
Gig History
No gigs added
Videos
Releases
Label / Release Type Year
Bret Hard Records
Edit-artist-releases-release-placeholder The End Of All Flesh Album 2015
Eigenproduktion
Edit-artist-releases-release-placeholder Viral Resurrection EP 2014
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
Necrosphere kommen aus Siegen und wurden im Sommer 2011 gegründet.

Wenn man es jedoch genau nehmen möchte, wurde der Grundstein bereits einige Zeit zuvor auf einem Festival -aus der altbekannten Bierlaune heraus- von Micha (Bass) und Saschinski (Vocals) gelegt. Man beschloss, dass es an der Zeit war, endlich mal gemeinsam Death Metal zu fabrizieren.
Es zogen einige Monate ins Land, bis sich das bis heute unveränderte Lineup mit Michas Bruder Steven (Gitarre), Roman (Gitarre) und Carsten (Drums) zusammenfand. Jeder der fünf Jungs hat sich seine Sporen bereits in vorangegangen Bands (wie zum Beispiel Sarx, Bloodsky, Thy Hatred und In All Conscience) verdient.
Nun gab es kein Halten mehr. Man probte so oft es nur ging, schrieb die ersten Songs, nahm drei von ihnen in Do-it-yourself-Manier im Proberaum auf und veröffentliche sie online.
Im Januar 2012 spielten Necrosphere ihren ersten Gig auf der Bühne des Vortex im heimischen Siegen. Es folgten mehrere Konzerte im kleineren und größeren Umkreis mit unter anderem Bands wie Grave, Vader, Demonical, Lay Down Rotten und Dawn Of Disease.
Als man genug Geld zusammenkratzen konnte, ging die Band im Frühjahr 2013 in ein professionelles Tonstudio, um ihre erste CD namens „Viral Resurrection“ einzutrümmern.
Nach längerem Hin und Her mit diversen kleinen Labels, entschloss man sich, die Platte auf eigene Faust herauszubringen. Diese wurde nun endlich bei einer amtlichen Releaseshow mit den Kumpels von Lay Down Rotten und Deserted Fear am 25. Januar 2014 auf die Menschheit losgelassen!
Mit dieser EP ergatterten Necrosphere einen Vertrag bei dem in Köln anssässigen Label Bret Hard Records. Im Sommer 2015 enterte die Band erneut das Marburg Records Tonstudio um ihr erstes Album ,,The End Of All Flesh´´ aufzunehmen. Das Album wird am 6. November 2015 erscheinen!