Mold Corner
Large_uncropped_54ad5809
DE Günzburg – Rock / Pop / Punkrock
Mold Corner

Media

Live Setup

Unplugged
Cover band
Members
Fan Base
Trends are built for last 28 days
Show details
Fan Locations
Gig History
No gigs added
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
Mold Corner aus Günzburg, das ist moderner Punkrock mit Einflüssen amerikanischer Bands wie Blink 182 und The Gaslight Anthem. Seit ihrer Gründung Ende 2011 haben die sechs Jungs schon einiges erlebt mit der Teilnahme bei Schooljam 2012 sowie Auftritten im Hard Rock Café in München und auf dem Modular Festival in Augsburg. Mold Corner schloss sich im Winter 2011 aus sechs jungen Musikern aus dem Raum Günzburg, die davor schon Erfahrungen in anderen Bands gesammelt hatten, zusammen. Umgehend wurde daran gearbeitet, eine Setlist aus eigenen Songs zusammenzustellen.

Der Stil lässt sich am besten als eine Mischung aus Pop-Rock und Punk beschreiben, bei der man die raue und ehrliche Direktheit von amerikanischen Bands wie The Gaslight Anthem und Blink 182 heraushört.
Mit dem allerersten Song „Never Turn Your Back“ bewarben sich die Jungs im Dezember 2011 sofort beim deutschlandweit größten Nachwuchsbandwettbewerb „School Jam“ und wurden neben sieben anderen Bands zum bayrischen Finale nach München eingeladen. Dabei setzte sich Mold Corner gegen mehr als 1000 andere Bands durch.

Im Frühjahr 2012 siegte die Band beim landkreisweiten Bandcontest in Krumbach und erhielt so die Chance, zusammen mit der sowohl national als auch international renommierten Band „Skaos“ ein Benefizkonzert zu spielen.
Durch überzeugende Auftritte baute sich Mold Corner mit der Zeit eine kleine Fanbasis auf und wurde auch von der regionalen Presse unterstützt.

Weitere Highlights 2013 waren die Teilnahme am internationalen „Hard Rock Rising“ Contest im Hard Rock Cafe München und ein Auftritt beim Modular Festival in Augsburg.