metamorphosen
Large_uncropped_940e2d05
DE Leipzig – Electro / Experimental / Minimal Electro / Jazz / Piano
metamorphosen

Media

Live Setup

Unplugged
Cover band
Members
Fan Base
Trends are built for last 28 days
Show details
Fan Locations
Gig History
No gigs added
Videos
Releases
Label / Release Type Year
indipendent
Edit-artist-releases-release-placeholder LaMar EP 2013
Edit-artist-releases-release-placeholder Metamorphosen Album 2012
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
Die METAMORPHOSEN von Pablo Paolo Kilian brechen das klassische Klavierkonzert auf, erweitern das Instrument und begeben sich auf eine Reise von rauen bis harmonisch perlenden Klanglandschaften - angetrieben vom Impuls der Verwandlung.

Die hierbei entstehende Musik lässt durch Improvisation Raum für spontane Stimmungen und Einfälle, die im Konzert eine besondere Dynamik zwischen Publikum und Musikern entstehen lässt.

Inspiriert durch Steve Reich, Philip Glass, Keys Jarrett und Claude Debussy bewegt sich der junge Pianist und Klangkünstler zwischen Welten der klassisch bis elektronischen Musik. Hierbei ist der Ausgangspunkt das akustische Klavier unter Hinzunahme von Präparationen, erweitert durch analoge Synthesizer und Effektschleifen. Die METAMORPHOSEN werden teils durch größere Besetzungen mit befreundeten Musikern und Künstler realisiert. Eines ist sicher:

Die Musik lädt ein – zu verweilen, zuzuhören, und sich fallen zu lassen.
Den Moment des Konzertes zu genießen und sich auf eine mögliche Reise zu begeben.

PORTFOLIO:
Pablo Paolo Kilian, geboren 1984 in Hamburg ist Experimental-Pianist und Klangkünstler. Mit seinen speziellen Spieltechniken knüpft er an klassische Konzepte an und erweitert diese auf neuartige Weise. Die hierbei entstehende Musik basiert auf Improvisation und lässt Raum für spontane Stimmungen und Einfälle die den musikalischen Bogen beeinflussen. Der Verlauf eines Stückes ist somit nicht planbar und macht besonders die live Darbietungen METAMORPHOSEN einzigartig und nicht wiederholbar.
Im Alter von 5 Jahren begann er das Instrument Klavier zu erlernen. Als Schüler von Florian Noack (Student von Sergiu Celibidache) und später in der Masterclass von Jan A. P. Kaczmarek genoss er die klassische Ausbildung am Instrument und in der Kompositionslehre.
Trotz klassischer Ausbildung am Instrument wählte er einen unkonventionellen Weg, studierte Klangtechnik (Sound-Engineering) und Psychologie (Schwerpunkt auf Neurowissenschaften), wodurch er seinen Begriff von Musik erweiterte.
Im Jahr 2006 gründete er das Klanglabor different-records in Hamburg Altona, was sich mit der experimentellen Vertonung und Musikkomposition für bewegte Bilder beschäftigt. Die Zusammenarbeit mit Filmemachern für zahlreiche Projekte (u.a. für arte (Dokumentation über Werner Nekes) und flumenfilm (THE TIME GOES LIKE A ROARING LION) sowie einflussreiche Begegnungen mit Michael Nyman, Wim Wenders und Pierre Noack prägten und inspirierten ihn neue Wege zu gehen.
Im Jahr 2013 zog er nach Barcelona, arbeitete in enger Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Cellisten der Berliner Philharmonie Pierre Noack an musikalischen Projekten und nahm sein bisher erfolgreichstes Piano Solo Album LA MAR auf.
Aktuell wohnt Pablo Paolo Kilian in der Wahlheimatstadt Leipzig, arbeitet an einem neuen Album und entwickelt die METAMORPHOSEN weiter.

Kontakt:
MAIL: different-records@gmx.com
POST: Pablo Paolo Kilian, Ecksteinstraße 37, 04277 Leipzig

booking: metamorphosen-booking@mail.de
managing: different-records@gmx.com
facebook: facebook.com/pablopaolokilian
homepage: www.pablo-paolo.com