'manstree

Live Act Alternative Post Indie
'manstree - Alternative Post Indie Live Act in Wiener Neustadt

'manstree Short Info

awful words of dying beings of births

„Ich will dir sagen, warum du hier bist - du bist hier, weil du etwas weißt. Etwas, das du nicht erklären kannst - aber du fühlst es. Du fühlst es schon dein ganzes Leben lang, ...“
Dieses Zitat (aus Matrix) beschreibt wohl am Besten den Zugang zur Musik der Band 'manstree. Die Mitglieder fühlen bereits ihr ganzes Leben etwas und versuchen diese Gefühle durch Musik zu erklären.
Zu Weihnachten 2013 war 'manstree eine vollständige Band geworden, bestehend aus Moses Thoughtsgrave (Stimme und Gitarre), Maximilian Kopinitsch (Stimme, Akustik- und E-Gitarre), Bianca Szuppin (Bass) und Florian Pogacnik (Schlagzeug und Percussion).
Der Weg bis hierhin war lang und fing bereits 2008 an, als Moses eigentlich noch Bass in einer anderen Band spielte. Er strebte danach ein eigenes, neuartiges Projekt ins Leben zu rufen, welches nach ganz anderen Mustern funktionieren und sich an ganz anderen Quellen speisen sollte als all die anderen genreverpflichteten Musikgruppen.
'manstree wurde zum Hauptprojekt und Lebensinhalt von Moses. Eine Band, die viele Besetzungswechsel durchmachte, wobei jedes Mitglied seinen speziellen Einfluss hinterließ und der Band zu ihrem heutigen Klangbild verhalf. Die Musik wurde im September 2013 erstmals auf der Demo-CD (LOTION) festgehalten und wird seitdem bei Live-Konzerten präsentiert.
Was 'manstree zu einer besonderen Band macht, ist die Schreibweise der Texte und ihr Zugang zur Musik. Lieder werden komponiert, in dem man miteinander in eine richtige und eindeutige Gefühlswelt vorstößt. Die Texte werden parallel zur Musik geschrieben, wenn es eindeutig ist, was man darin sehen kann. Die Melodien werden abgestimmt und zu geschliffen, damit diese auf die Beschreibung des Plans hinter dem jeweiligen Titel passen.
Maximilian Kopinitsch wird zum Beispiel als Light Strings dargestellt, was so viel bedeutet wie die Aufhellung des Gesamtklangbildes. Moses macht genau das Gegenteil und dadurch mischt sich die Musik und die Vorstellung des Ganzen auf eine ganz eigene Art und Weise.

'manstree - der Menschenbaum – das Leitsymbol der vierköpfigen Band ist die Schlüsselfigur zum Ganzen – die Musik ist nicht nur zum Anhören und Genießen, sondern hauptsächlich zum Hineinversetzen, Rätseln und Verstehen, um sich quasi selbst unter die Haut zu gehen und sich zu fühlen.

awful words of dying beings of births

„Ich will dir sagen, warum du hier bist - du bist hier, weil du etwas weißt. Etwas, das du nicht erklären kannst - aber du fühlst es. Du fühlst es schon dein ganzes Leben lang, ...“
Dieses Zitat (aus Matrix) beschreibt wohl am Besten den Zugang zur Musik der Band 'manstree. Die Mitglieder fühlen bereits ihr ganzes Leben etwas und versuchen diese Gefühle durch Musik zu erklären.
Zu Weihnachten 2013 war 'manstree eine vollständige Band geworden, bestehend aus Moses Thoughtsgrave (Stimme und Gitarre), Maximilian Kopinitsch (Stimme, Akustik- und E-Gitarre), Bianca Szuppin (Bass) und Florian Pogacnik (Sch...

Read more

Past Gigs 'manstree

  • 04 | 2014 Cafe Carina w/ Pictures of my Friends
  • 04 | 2014 Viperoom Rockzone
  • 03 | 2014 Fluc w/ Crashing Satellites
  • 03 | 2014 Sub/Wiener Neustadt w/ Crashing Satellites

Discography 'manstree

  • 2014 Lotion EP |

Media

  • Video the 'manstree - cinema (Tra...
  • Sound 'manstree - cinema

Fan Radar

281 Fans
204 Views
1,409 Plays

Origin

  • Wiener Neustadt AT

Founded

  • 2011

Members

  • Moses Thoughtsgrave Voice - Strings
  • Maximilian Kopinitsch Strings
  • Florian Pogacnik Drums
  • Bianca Szuppin Bass

Downloads / Press Releases