Leo Grande
Large_uncropped_c5ee4913
DE Berlin – Alternative Pop / Singer/Songwriter / Folk Pop / Indie
Leo Grande

Media

Leo Grande - Fluchtauto
Play-icon
Fan Base
Trends are built for last 28 days
Show details
Fan Locations
Gig History
No gigs added
Videos
Releases
Label / Release Type Year
Leo Grande
Ab67616d0000b2738b84c62480b3cf9412dd884a Kopfstand Single 2021
Ab67616d0000b27339e8bf29d3613f8d72b83cdc Wie wollen wir leben? Single 2020
Ab67616d0000b273b0c1e0ea975d76882433e1e7 Guten Tag Single 2019
Ab67616d0000b273f87e76ef91700bd55805c38f Wurmloch Single 2019
Ab67616d0000b273d6cf1d2c57d5b4c1bd53146c Alles Leben Single 2019
Ab67616d0000b273d657a584e91ec9ae06732309 Nudeln mit Soße Album 2017
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
unserallereins
Jo Stöckholzer
Icon-label
Publishing
Calyra
Jens Lindemeyer
Press Text
Press-text-quotation-mark
Was die Welt im Innersten zusammenhält?

Richtig, Nudeln mit Soße! Zumindest wenn man dem gleichnamigen Debutalbum von Leo Grande glaubt. Seit 2017 sucht und findet der Wahlberliner seine ganz eigene musikalische Ausdrucksform, indem er verspielt-wortwitzige Texte in deutscher Sprache mit emotionalem Gesang und atmosphärischen Pop-Arrangements vereint.

Fluchtauto (6.8.21)

Es scheint, im Hause Grande hat man die Pandemie genutzt um den Keller aufzuräumen und dort zwischen verstaubten Drahteseln und ausrangierten David Bowie Platten einen Synthesizer ausgegraben. Bei Fluchtauto ist der Name Programm. Schlafsack und Diebesgut in den Kofferraum, geraucht und gekrümelt wird nicht. Nächster Halt: Nirgendwo.

Das schreibt der Singer/Songwriter zur Entstehung des Songs:

„Die Akkorde, das Zupfmuster und die Gesangsmelodie der Strophe hatte ich 2019 schon in einer Demo festgehalten. Nachdem ich dann aber keine Ideen für den Text und den Refrain hatte, habe ich das Lied erstmal auf Eis gelegt. Anfang 2021, Berlin Corona-gebeutelt und seit Wochen eine einzige graue Suppe, habe ich die Aufnahme wieder ausgegraben. Dieses Mal sprudelten die Ideen und der Song entstand dann ziemlich schnell.

Textlich geht es für mich um eine tiefe Verbindung auf die man immer zählen kann und um die Einladung zum gemeinsamen Ausklinken aus der Welt. Mir war wichtig, das auch musikalisch zu unterstreichen, also eine Klangwelt zu schaffen die einen sofort in ihren Bann zieht. Die Feinabstimmung der Synthie Flächen war dabei die größte Arbeit.

Ich wollte, dass man die Isolation und Ungewissheit der Pandemie Zeit hört, aber gleichzeitig umarmt wird von der Musik und dem Versprechen mit dem richtigen Menschen jederzeit daraus ausbrechen zu können und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.“