Kombinat Klang
Large_uncropped_ef325889
DE Berlin – Techno / Techhouse / House / Techno / Minimal / Melodic / Deep
Kombinat Klang
PRO

Media

Live Setup

Unplugged No
Cover band No
Members 2
Fan Base
Trends are built for last 28 days
Show details
Fan Locations
Gig History
No gigs added
Releases
Label / Release Type Year
(Unsigned)
Edit-artist-releases-release-placeholder Satin Single 2015
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
Tage verbringen wir mit Musik.

Ständig sind wir auf der Suche nach neuen Liedern und Künstlern. Nichts erfüllt uns mehr und bewirkt dieses Gefühl, welches Musik in uns hervorruft...

Hört in unsere 14tägige Radioshow rein. Mehr dazu auf FB

In den letzten Jahren konnte sich das DJ Projekt „Kombinat Klang“ in der Berliner Clubszene einen kleinen Namen erspielen. Inzwischen sind Sie auch außerhalb Berlins bis Österreich, der Schweiz oder Italien unterwegs. Festivals wie das ArtLake, Zurück zu den Wurzeln oder das TwinLake-Festival sind mittlerweile ebenso in Ihrer Bio zu finden wie der Zug der Liebe bei dem sie in den letzten 2 Jahren sogar mit einem eigenem LKW am Start waren und bekannte Künstler aus der Szene eingeladen haben. Gegründet vor 8 Jahren von Brother der seit 1993 als DJ unterwegs ist und seinem Bruder JRmusic, bewegen Sie sich gekonnt zwischen den verschiedenen Stilen und verweben dabei schon mal schöne DeepHouse Klänge mit knackigen Technotracks zu einem durchweg tanzbaren Klangteppich. Natürlich können Sie auch Techno was neulich erst auf dem Main Floor der alten Magdalena zu hören war. Man merkt einfach das die beiden mit Herzblut dabei sind und es verstehen die Beine in Bewegung zu bringen.
"Wir sagen immer, dass es wichtig ist sich zu verändern, die Stile nicht gleichbleibend runterzuspielen und wir sind gern dynamisch", sagt Mario alias Brother. "Wir waren sehr froh als der tiefe House/Deephouseboom populärer wurde, zu dem Zeitpunkt war ich ziemlich müde von den minimalen, kalten und nicht-melodischen Klängen, die um uns herum waren. Plötzlich kamen mehr Vocals und mehr melodische Stücke auf und wir fühlten uns so viel wohler.“
Und das kommt an, denn die beiden haben auch manchmal abgefahrene Ideen und organisierten 2017 kurzerhand einen kleines Alm-OpenAir in Östereich auf 2300m Höhe bei Ischgl oder mal eben auf einem Hauptstadtfloß das mit deepen Klängen die Spree erkundet. Aber auch sonst sind sie inzwischen ein gern gesehener Act in Clubs wie dem Suicide, Kit Kat, Kosmonaut, Void oder auf verschiedenen Festivals.
Stationen 2016/2017 auch mehrmalig:
Suicide Circus, Sysiphos, Kosmonaut, Hangar 49, Raumklang, Magdalena, Musik&Frieden, Phonoclub.
Das Zurück zu den Wurzeln-Festival, Artlake Festival, TwinLakesFestival, Kraut&Rüben OpenAir, Badelatschen OpenAir

Einzelbuchung oder Buchung als DUO möglich. Verhandlungssache ;)