KeithTynes

Live Act Soul Pop Gospel Jazz R&B
KeithTynes - Soul Pop Gospel Jazz R&B Live Act in Berlin

KeithTynes Short Info

Keith Tynes ist ein ausdrucksstarker Gesangsvirtuose, der es versteht, Musik als Ausdrucksmittel von Spiritualität und Emotionalität zu gebrauchen. Seine geschulte Stimme über drei einhalb Oktaven erlaubt alle Fassetten eines Tenors abzudecken. Dabei entsteht ein enges Band zwischen Künstler und Publikum.
Soul, Jazz, Pop & Gospel sind seine musikalische Heimat. Mit Hauptrollen in Musicals am Broadway, sowie als Mitglied von „The Platters“ gastierte Keith Tynes nahezu auf allen Kontinenten.

Keith Tynes ist ein ausdrucksstarker Gesangsvirtuose, der es versteht, Musik als Ausdrucksmittel von Spiritualität und Emotionalität zu gebrauchen. Stil, Technik und Bühnenpräsentation gehen Hand in Hand. Dabei entsteht ein enges Band zwischen Künstler und Publikum. Die Gospel-, Soul- und Jazz-Interpretationen von Keith Tynes stehen ganz in diesem Zeichen.

Schon in seiner Geburtsstadt Miami erhielt er seine ersten Gesangsstunden. 1976 schloss Keith Tynes sein Musikstudium bei der Gesangsdozentin Lina Maddaford an der Universität von Miami ab.
Bereits während seines Studiums wurde er bei der "Miami Beach Symphony“ und an der "Miami Opera Guild“ engagiert.
Im Juni 1979 zog Keith Tynes nach New York, wo er ab Juli 1979 in dem Musical "A New York Summer" an einem der größten Theater der USA, der "Radio City Hall", als einer der Hauptdarsteller auftrat. Fast eineinhalb Jahre lang wurde er täglich von über 5000 Zuschauern stürmisch gefeiert.

Sein erstes Engagement in Europa hatte Keith Tynes 1980 im "Queen Alexandra House" in London, wo er als herausragender junger amerikanischer Sänger geehrt wurde.

Als Mitglied der weltberühmten Gruppe ’The Platters Golden Hits Revue’, trat er vier Jahre lang von 1981 bis 1985 in den Großstädten der USA und Europa auf. Nach Engagements mit ’The Band of Gold’ begann 1985 Keith Tynes’ Solokarriere und er trat in ganz Europa und auch der USA auf.

Im Mai 1985 gastierte Keith Tynes mit überwältigendem Erfolg am "Kleinen Komedie Theater" in Amsterdam, zusammen mit Donna Lynton als Stargast. 1985 und 1986 trat Keith Tynes beim "Miss Switzerland Beauty contest" auf.

Seine erste Single "Where are Those old Melodies" produzierte er im Oktober 1986. Er machte Aufnahmen als Jazz-Sänger mit der ’The Chicago New World Symphony’ und arbeitete zu dieser Zeit mit Europas und Amerikas talentiertesten Textern und Produzenten zusammen.

Im Sommer 1987 sang er in Zypern bei einer Tournee von Gloria Gaynor, der Königin der Disco Musik, im Vorprogramm. In den Jahren 1989 und 1991 gastierte Keith Tynes mit sehr großem Erfolg als einer der Hauptdarsteller der Broadway Show Revue "One Night on Broadway" und "Broadway!Broadway!" in Deutschland und in der Schweiz.

1993 begann Keith Tynes seine erfolgreiche Solo-Karriere als Gospel-Sänger und produzierte vier wundervolle CDs "Keith Tynes, Live!" (1993), "Go Tell It On The Mountain"(1994), "The Message is Love" (1997), die nach einem von ihm selbst komponierten Lied benannt wurde, und zuletzt "I Believe" (1999).

Bei einem Benefizkonzert zu Gunsten "Human Leben mit Aids e.V.“ zusammen mit Angelika Milster und Solisten des "Theater des Westens“ in Berlin wurde Keith Tynes mit frenetischem Beifall belohnt.

Im September des Jahres 1995 führte ihn sein Weg nach Singapur, wo er unter anderem den Präsidenten von Singapur und dessen Frau mit seinem Können als Soul-Sänger faszinierte.

Auch mit den Weather Girls trat er 1998 bei einem Open-Air-Konzert in Amsterdam vor begeistertem Publikum auf.

Im Oktober 1999 wurde Keith Tynes dann nach Südafrika eingeladen, um dort einige Konzerte in Johannesburg und Kapstadt zu geben. Und im März 2000 folgten dann zwei weitere Wohltätigkeitskonzerte der Organisation "Reach for a dream“ zu Gunsten totkranker Kinder in Südafrika.

Erfolgreiche Auftritte in Berliner Bars im November 2000 mit seinem neuen Soul- und Pop-Programm beweisen sein vielseitiges Talent. Im Rahmen des Berliner Jazzfestival wurde Keith im November 2001 präsentiert, sowie 2002 beim Köpenicker Jazzfestival zusammen mit "The Berlin Black Blues Connection & The Three Tenors".

Als Gastsänger bei einem großartigen Gospelprojekt "Jazz goes Gospel“ seiner "Schwester“ Jocelyn B. Smith im Februar 2001 wurde Keith Tynes in Berlin mit überwältigendem Applaus gefeiert.

Im Dezember 2002 gründete Keith die Keith Tynes Band, eine Formation mit 10 Musikern und Backgroundchor, welche zu den besten Berlins gehören. Mittlerweile hat diese Berliner Gruppe einen schon sehenswerten Erfolg und ist mehr und mehr gefragt.

Als der hessische Ministerpräsident Roland Koch zum Sommerball im Juli 2003 in Berlin lud, begeisterte Keith Tynes zusammen mit Queen Yahna die geladenen Gäste.
Die Formation der Keith Tynes Band hat ab 2004 viele Auftritte in Berliner Jazz-Clubs und auf Galaveranstaltungen in ganz Deutschland. Auch wurde das BMW Verkaufshaus in Berlin am Kurfürstendamm durch Keith Tynes eröffnet.
Im Dezember 2004 begeistert Keith Tynes mit seinem 12-köpfigen Gospelchor 1500 Zuhörer bei einem weihnachtlichen Gospel- und Soulkonzert im Berliner Dom.
Der Soundtrack zur Autobiographie der Sängerin Tina Rainfords erscheint im Januar 2006 im Handel. Der Titel „die nacht weint… wenn sterne fallen“ gesungen von Keith in Deutsch beweist seine Vielseitigkeit.
Dezember 2006 trat Keith zusammen mit Nina Hagen und Monrose als Stargäste auf dem Benefizkonzert Charity 4 Peace in Schüttorf auf und wurden mit umwerfendem Applaus gekürt.

Die Miss Deutschland Organisation lud den Sänger und Entertainer als Jurymitglied und Künstler nach Ägypten ein. Mit seinem Gesang faszinierte er das Publikum und hat Miss Deutschland 2007 als Jurist mit zur Krone verholfen.

Auf der Berlinale/Teddy Award Verleihung 2007 spielte die Keith Tynes Band als Headliner und hat der Verleihung einen glanzvollen Rahmen verliehen.
Dem Werbespot des Suzuki Swift hat der Sänger mit dem Titel „You’ll Never Walk Alone“ im April 2007 seine Stimme verliehen. Im Mai 2007 wurde dieser Song dann auch als Single veröffentlicht.
Als Moderator und Sänger begeisterte er das Publikum und die Juri zur Wahl der „Miss Intercontinental“ auf den Seychellen im Oktober 2007, sowie zur Wahl des „Top Model of the World“ im Januar 2008.
Auch im Jahr 2009 wurde Keith als Juror zur Wahl der Miss Intercontinental nach Minsk (Weißrussland) berufen. Eingeladen zum Präsidentenball Lukaschenkos wurde er dort als Gast-Sänger mit frenetischem Beifall belohnt.
Beim Konzert in Berlin im Juli 2010 sang Keith im Background-Chor von Stevie Wonder, zusammen mit den besten Sängern und Sängerinnen Europas.
2012 trat Keith Tynes als Support Act von Keith Sweat des Berliner Konzertes auf und wurde vor ausverkauften Haus mit großem Applaus belohnt.
Das umfangreiche Repertoire dieses Sängers, das von Gospel über Blues bis Oper reicht, spiegelt die Flexibilität seines Gesangstalentes wieder. Sein Stimmumfang von dreieinhalb Oktaven erlaubt eine anspruchsvolle Darbietung der verschiedenen Genres. Es gelingt ihm auf sehr persönliche und einfühlsame Weise seine Gefühle und Überzeugungen durch die Musik auszudrücken und seine Zuhörer in seinen Bann zu ziehen. Ganz gleich, ob Keith Tynes Gospel singt, ein Liebeslied anstimmt, einen Song aus den Charts präsentiert, eine Jazz-Nummer interpretiert oder eine Broadway-Melodie intoniert, es gelingt ihm immer, seine Zuhörer von seinem außergewöhnlichen Ausdrucksvermögen und seiner Persönlichkeit zu überzeugen.

Keith Tynes ist ein ausdrucksstarker Gesangsvirtuose, der es versteht, Musik als Ausdrucksmittel von Spiritualität und Emotionalität zu gebrauchen. Seine geschulte Stimme über drei einhalb Oktaven erlaubt alle Fassetten eines Tenors abzudecken. Dabei entsteht ein enges Band zwischen Künstler und Publikum.
Soul, Jazz, Pop & Gospel sind seine musikalische Heimat. Mit Hauptrollen in Musicals am Broadway, sowie als Mitglied von „The Platters“ gastierte Keith Tynes nahezu auf allen Kontinenten.

Keith Tynes ist ein ausdrucksstarker Gesangsvirtuose, der es versteht, Musik als Ausdrucksmittel von Spiritualität und Emotionalität zu gebrauchen. St...

Read more

Past Gigs KeithTynes

  • 01 | 2015 Berlin, Jagger, Meinekestr. 21 Jeden Mittwoch! Keith Tynes & friends live!
  • 07 | 2010 Berlin Background Chor Mitglied für Stewie Wonder
  • 12 | 2004 Berliner Dom Gospelkonzert, ausverkauft
  • 10 | 1999 Kapstadt, Johannisburg Benefitskonzerte
  • 06 | 1998 Amsterdam Open Air Concert mit den Weather Girls
  • 09 | 1995 Singapur Konzert für den Präsidenten
  • 01 | 1989 Schweiz, Deutschland Tournee Musical hauptdarsteller "One Night on Broadway"
  • 07 | 1987 Zypern Tournee als Vorprogramm von Gloria Gaynor
  • 03 | 1981 USA Tournee für 4 jahre mit ’The Platters Golden Hits Revue’
  • 05 | 1980 London, "Queen Alexandra House" Ehrung als herausragender Sänger
  • 07 | 1979 New York, Radio Citry Music Hall Musical "A New York Summer"

Discography KeithTynes

  • 2008 Only you Single | Monopol Records
  • 2007 You Will Never Walk Alone Single | Amboss
  • 2005 Die Nacht weint wenn Sterne fallen Single | Blue Artists
  • 1986 "Where are Those old Melodies" Single | unbekannt

Media

  • Video OnlyYou_acappella.WMV
  • Video That's What Friends Are Fore
  • Video Keith Tynes @Jagger St.Pete...
  • Video Keith Tynes "I Believe" liv...

Origin

  • Berlin DE

Founded

  • 1979

Members

  • Keith Tynes Sänger
  • nach Bedarf 1-12 Mann Band