Jarno
Large_uncropped_35a46210
DE Bochum – Electronica / Pop / Elektro / Indie
Jarno

Media

Fan Base
Trends are built for last 28 days
Show details
Fan Locations
Gig History
No gigs added
Releases
Label / Release Type Year
UAE NoRecords
Edit-artist-releases-release-placeholder Sugar Single 2012
(Unsigned)
Edit-artist-releases-release-placeholder Kallisto EP EP 2014
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
Ein buntes Tischfeuerwerk aus 8-Bit Synthies und druckvollen Indierock-Gitarren.

Und dabei herzzerreissend sympathisch.

Es ist ein verregneter Morgen. Der Kaffee kalt, das Bett verwüstet. Er schaltet das Radio an. Aus den Boxen dröhnt etwas, was er so noch nie gehört hat. Ist das nicht? Doch, das muss Britney sein. Oh, mit dem Typ von den Black Eyed Peas. So einem Mist ist er noch nie zuvor begegnet. Er schleppt sich zu seinem Rechner und bewaffnet seinen MIDI-Controller mit Beats und Synthies. Moment, in der Zimmerecke britzelt noch der NES. Seine Gitarre lächelt ihn an. Voller Verzweiflung über das gerade Gehörte, schwört er sich, echter zu sein. Echter als der ganze austauschbare Mist, der nur über Looks, Geld und David Guetta manifestiert wird. Ehrlichkeit. Das ist seine Auffassung von Musik. Fühlen. Mitfühlen. Weit weg von stupiden Hooklines über Swag und Wohlstand. Hin zu echten Geschichten, Fantasien und Träumen. Ganz schön pathetisch? Na und? So ist das Leben. Mal bunt, mal grau. Mal laut, mal still. Das alles sucht er in seiner Musik. 8-Bit Sounds treffen auf Geigen. Indie-Gitarren erklimmen Synthie-Berge. Mitreißende Beats massieren die Beine. Ein buntes Tischfeuerwerk. Das ist Jarno. Hauptsache, du gehst mit einem Lächeln nach Hause.