Gracchus
Large_uncropped_20d3a9fe
CH Zug – Heavy Rock / Modern Prog Metal / Metal / Heavy Metal
Gracchus

Media

Gracchus - Part I (Official Lyric Video)
Play-icon
Fan Base
Trends are built for last 28 days
Show details
Fan Locations
Gig History
No gigs added
Videos
Releases
Label / Release Type Year
Gracchus
Ab67616d0000b2736d389aeb0463f3ce32bcbc77 Part I Single 2020
Ab67616d0000b2734c75ff8c1ea0a58e16548cce Parasite Single 2020
Ab67616d0000b2735a03592e0d96890578d6b0f7 Sewn Together Single 2019
Ab67616d0000b273c4539e200506ca4188bfe53e Lying Tongue Single 2019
Ab67616d0000b27301baeddc95712566e693872e Murder Party Album 2019
Edit-artist-releases-release-placeholder Murder Party Album 2019
Ab67616d0000b273839d4fbb84dff9e405d35367 Change the Track Single 2018
Ab67616d0000b273e6c58d60a648ca6855834726 Cluttered and Crowded Single 2018
Edit-artist-releases-release-placeholder Cluttered and Crowded EP 2018
Edit-artist-releases-release-placeholder Change the Track Single 2018
Edit-artist-releases-release-placeholder MCMLXXX EP 2016
Ab67616d0000b273f2990a7bd9462be42626c8a6 MCMLXXX Single 2016
Contact
Icon-booking
Booking
Gracchus
Sophie Aigner
Icon-management
Management
Gracchus
Sophie Aigner
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
"Völlig zu Recht wurden die Jungs, die aus der Schweiz und den USA kommen, als Newcomer hervorgehoben.

Gracchus liefern im Cassiopeia professionell routiniert ab. Dynamisch und kraftvoll spielen sich die Herren aus dem Alpenstaat durch die Setlist, die überwiegend das Debütalbum Murder Party vorstellt." (Time For Metal - Live-Review (Cassiopeia Berlin, 08.11.2019))

"Die Schweizer kommen mit ihrem Mix aus Groove und Anspruch, dicken Riffs und flinken Soli nebst großartigem, melodischem Gesang so eigenständig rüber, dass Vergleiche im Grunde ins Leere laufen. […] Warum die Truppe ihre Musik selbst herausbringt, während von Labels klafterweise gleichgeschalteter Mist in die Welt gekippt wird, das verstehe, wer will." (Rock Hard (Nr. 392) - Tipp des Monats und Review Murder Party)

- - -

In Anlehnung an eine Kurzgeschichte Franz Kafkas wurde die Band von Bernhard Schnellmann und Allan Murphy ins Leben gerufen. Vervollständigt durch den Halbbrasilianer Marcel Bütikofer und Jeff Elrose, den Gitarristen aus New Jersey, überzeugt die internationale Gruppe mit einem mitreißenden und vielschichtigen Sound. So wurde die Band nach der Veröffentlichung ihres ersten Albums ("Murder Party", VÖ Oktober 2019) vom Metal Hammer zu den "Helden von morgen" und von Rock Hard zum "Tipp des Monats" gekürt.

Im November 2019 tourte Gracchus dann zum ersten Mal durch Deutschland und Tschechien. Aktuell hat sich die Band der regelmäßigen Veröffentlichung neuer Musik verschrieben. Den Start machte die Single "Parasite" Mitte Juni, gefolgt vom mittlerweile schon zahlreich gestreamten Juli-Song, "Part I".