From Station Demand
Large_uncropped_3a6b79f6
DE Mönchengladbach – Alternative
From Station Demand

Media

Live Setup

Unplugged
Cover band
Members
Fan Base
Trends are built for last 28 days
Show details
Fan Locations
Gig History
No gigs added
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
Menschen und ihre Eigenarten, die Gesellschaft und ihre Zustände, Zeitgeist und andere Geister Der Bahnhof als kreatives Nirgendwo, der Platz zwischen den Gleisen.

Das ist der Ort, an dem From Station Demand sich zu Hause fühlen.

Hier und da stoppt ihr Zug an unbekannten Orten, um zu sehen was neue Umgebungen und Reisende an musikalischen Einflüssen für sie bereithalten... Nur wie lassen sich Zuggäste wie the Distillers, Sick Puppies, Thrice, The Clash oder Nirvana an einem Ort festhalten?
From Station Demand haben gewartet, gearbeitet, sind ihren Ideen gefolgt und haben ihren Posten am Bahnhof nicht verlassen- bis das entstanden ist, was wohl eine Richtung aus all diesen Bands wäre.
Irgendwo zwischen Grunge, Rock und Punk lässt sich erkennen wo hin die jungen Gladbacher seitdem ihren eigenen Zug mit Entschlossenheit führen.

Von Kathi´s punkiger und dennoch besonnener Art zu singen über Fabi´s sehnsüchtigen Gitarrenriffs, die geprägt vom frühen Grunge der 90er und Simon´s Bass, der mit Inspiration aus Jazz bis Hardcore mehr als ein Rhythmusgeber ist bis hin zu minimalistisch, unglamourösen Drums von Josh, der seine Wurzeln aus dem Hardcore-Punk bezieht.

Noch nie hatte man weniger Lust den Bahnhof zu verlassen und auf den nächsten Zug aufzuspringen. Es sei denn From Station Demand fahren ihn und nehmen einen überall dorthin mit, wo Rock spannend und leidenschaftlich ist.