Forever Young Viktoria

Live Act Punk
Forever Young Viktoria - Punk Live Act in Gelsenkirchen

Forever Young Viktoria Short Info

Forever Young Viktoria gründeten sich im Jahre 2010 in Gelsenkirchen. Mirko Hodacki (Vocals, Electronica) und Stefan Doktor (Drums) bereits seit über 15 Jahre in diversen Bands aktiv waren, kamen dann Maik Borowy (Guitar, Vocals) und Haye Steemann (Bass), zwei schon seit längerem befreundete Musiker dazu und komplementierten die Band. Das gemeinsame Faible für aggressive Rockmusik ließ einen Mix aus Hardcore und Punkrock mit einem eigenständigen Sound entstehen.
Im Januar 2012 erschien das Debut-Album namens "The Hardest Part Of Ending Is Starting Again", welches die Vielfalt der Band erkennen lässt.
Das Debut-Album kommt als Digipak, hat neun Songs und gute 23 Minuten Gesamtspielzeit.
"Conquer The Controller" startet mit einem rockigen Mix aus Gitarren und Schlagzeug bevor der aggressive, schon fast keifende Gesang schlagartig einsetzt. Der Sound klingt (subjektives Empfinden) nach einer richtig geilen 90er Screamscheibe...Vinyl.
Mit "A Splinter In Your Throat" bieten uns die Jungs aus Gelsenkirchen ein sehr chaotisches und hektiches Stück geprägt von Dissonanzen. Bei "Physical Wreck" erkenne ich schon fast eingängige Melodien wie z.B. bei QOTSA. Bei "Grady" schreit man(n) sich wieder sie Seele aus dem Leib, auch herrlich. Das FYV auch ne echt geile, harte Rocknummer hinlegen können beweisen sie eindeutig mit "Kinski"; der Song ist durchweg flott, druckvoll und steckt voller Energie. Danach folgt eine Art Punkrock Pendant namens "Cocaine Kate"...ich bin begeistert. Mit "Midnight" findet das Album ein ruhiges, aber tolles Ende. Insgesamt ein schönes, vielfältiges Album aus der Region.
Für mich war dieses Album mal wieder was anderes, aber gut. Gefällt mir. Auschecken!

Outspoken Magazine

Forever Young Viktoria gründeten sich im Jahre 2010 in Gelsenkirchen. Mirko Hodacki (Vocals, Electronica) und Stefan Doktor (Drums) bereits seit über 15 Jahre in diversen Bands aktiv waren, kamen dann Maik Borowy (Guitar, Vocals) und Haye Steemann (Bass), zwei schon seit längerem befreundete Musiker dazu und komplementierten die Band. Das gemeinsame Faible für aggressive Rockmusik ließ einen Mix aus Hardcore und Punkrock mit einem eigenständigen Sound entstehen.
Im Januar 2012 erschien das Debut-Album namens "The Hardest Part Of Ending Is Starting Again", welches die Vielfalt der Band erkennen lässt.
Das Debut-Album kommt als Digipak, h...

Read more

Discography Forever Young Viktoria

  • 2012 The Hardest part of ending.. Album | DIY

Media

  • Video FOREVER YOUNG VIKTORIA - KI...

Origin

  • Gelsenkirchen DE

Downloads / Press Releases