Erick Avila
Large_uncropped_539d5168
DE Nörvenich – Worldmusic / Rock / Progressive Metal
Erick Avila

Media

Live Setup

Unplugged
Cover band
Members
Fan Base
Trends are built for last 28 days
Show details
Fan Locations
Gig History
No gigs added
Videos
Releases
Label / Release Type Year
Edit-artist-releases-release-placeholder Oblivion Album 2013
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
Erick Avila, ausnahme Gitarrist aus Chile.

Ich spiele Elektrische Gitarre und zwar Solo mit Background.
Die Musik ist für ein breites Publikum geeignet, da ich sowohl rockige Metal Stücke als auch ruhige Musik im Repertoire habe.
Mein Bühnenprogramm ist zwischen 30 und 40 Minuten und individuell anzupassen.
Es ist möglich in ganz Deutschland auf zu treten, lange anreise ist auch kein Problem.

Bei weiteren Fragen oder für Hörproben wendet Euch einfach an mein Management :www.roulandpromotion.com

Erick ist aus Chile, Santiago de Chile und ist im Jahr 1979 geboren. Er ist einer der besten Gitarristen aus Chile und begann im Alter von 12 Jahren seine Leidenschaft für Musik zu entdecken.

Mit seiner Band Six Magics hat er vier Studioalben, eine Live-DVD herausgebracht und ist in Chile, Europa und Asien getourt. In Chile sind Six Magics eine der bekanntesten Bands in diesem Stil.
Sein Ansehen und sein Bekanntheitsgrad sind in den letzten Jahren auch im Ausland sehr gestiegen
Erick wurde auch von der Fachpresse zu einem der besten Gitarristen seines Landes gewählt. Seine Arbeit als Gitarrist und Komponist wurde von verschiedenen internationalen Produzenten wie David Prater, der das berühmte Album Images and Words von Dream Theater produzierte erkannt worden.
Erick studierte E-Gitarre und Jazz-Gitarre. Im klassischen Bereich hat er auch ein Cello Studium abgeschlossen.

Abgesehen davon, dass er der musikalische Produzent der Band Six Magics ist, beteiligte Erick sich auch als Mitglied der Big Band an der Universidad de Chile.
Erick ist auch für mehr als fünf Jahre als Musiklehrer an der chilenischen Professional Institute AIEP gewesen. Er hat Musiktheorie, Reading and Musical Aufführung, Komposition, Harmonie und musikalische Arrangements gelehrt. Im Jahr 2011 wurde Erick wie "Best Teacher" in der gleichen Universität geehrt.

Als Musik-Produzent arbeitete er auch für andere chilenische Bands und produzierte und komponierte Songs. Seine Band Six Magics machte all seine Alben in Europa, Japan und USA bekannt. „Falling Angels“, sein letztes Studioalbum wurde von dem Europäischen Label Coroner Records und Nuclear Blast in Europa und Japan vertrieben. Parallel zu den späteren Produktionen konkretisierte er, was viele seiner Fans schon lange erhofft hatten, sein Soloalbum. Dieses Material wurde von Erick produziert, er ließ sich von Momenten und wichtigen Plätzen seines Lebens inspirieren und produzierte ein Album mit 8 instrumentalen Songs.

Zusammen mit Pablo Stagnaro und Mauricio Nader von Six Magics (Schlagzeug und Bassgitarre) produzierte er das Album „Oblivion“.

Nun ist es endlich fertig, das lange ersehnte und erwartete Soloalbum von Erick Avila.