Die Räsoneure
Large_uncropped_4883494b
DE Friedirchroda – Rock / Blues Rock / Punk
Die Räsoneure

Media

Live Setup

Unplugged
Cover band
Members
Downloads
Fan Base
Trends are built for last 28 days
Show details
Fan Locations
Gig History
No gigs added
Videos
Releases
Label / Release Type Year
ohne Label
Edit-artist-releases-release-placeholder Soljanka-Rock Album 2012
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
Von Blues bis Punkrock ist bei uns alles möglich.

Neben eigenen, oft sozialkritischen aber auch witzigen Stücken gibt es Coverversionen von Bands wie „The Doors“ oder „Ton Steine Scherben", immer mit einer gewissen „Grundhärte“, frei nach dem Motto „Es muss drücken im Gesicht“!
Presse: „DIE RÄSONEURE sind eine der wenigen Bands die es noch verstehen zu provozieren und mit Ironie zu spielen!“ (Ramtata) „Die Texte der RÄSONEURE sind
sehr engagiert und politisch" (Plastic Bomb) ...

So ungewöhnlich wie Ihr Name (räsonieren: sich lautstark über etwas
beschweren/etwas aussprechen/vernünftig über etwas nachdenken) ist auch
die Band selber, denn Ihr musikalisches Programm entführt uns in eine
Klangwelt, in der von Blues bis Punkrock alles möglich ist! Man kann
ihnen heute eine gewisse Bluesrocklastigkeit durchaus nachsagen -
allerdings mit einer gewissen „Grundhärte“, frei nach dem Motto „Es muss
drücken im Gesicht“. Mittlerweile ist in dieser doch recht eigenwilligen
Truppe vom Hobby- bis zum Berufsmusiker alles vertreten. Erster Auftritt
in der neuen Besetzung war übrigens auf dem Freygang Open Air in
Hohenlobbese 2012. Neben eigenen, oft sozialkritischen aber manchmal
auch witzigen Stücken gibt es Coverversionen von Bands wie „The Doors“
oder „Ton Steine Scherben“ …. 2012 erschien das Debütalbum „Soljanka
Rock“ mit dem die Band zwar nicht mehr zufrieden ist, welches jedoch
eine durchweg positive Presse hatte.... „Die Texte der RÄSONEURE sind
sehr engagiert und politisch“ (Plastic Bomb), „DIE RÄSONEURE sind auch
eine der wenigen Bands die es noch verstehen zu provozieren und mit
Ironie zu spielen!“ (Ramtata), „Denn auf die Ehrlichkeit kommt es an und
das hört man bei jedem Lied heraus“ (Ugly Punk), „Ordentliches Debüt“
(OX). Die Songs der Räsoneure erinnern ein wenig an den
Underground-Sound der Vorwendezeit und manchmal täte es uns auch in der
heutigen Zeit gut, ein wenig mehr Aufzubegehren/zu Räsonieren !