De Strawanza
Large_uncropped_7f29a0b2
AT Neufelden – Worldmusic / Gypsy Jazz / Jazz / Swing
De Strawanza
Fans
Music Plays
Video Views
48
Gigs

Media

Live Setup

Unplugged
Cover band
Members
Gig History
No gigs added
Videos
Releases
Label / Release Type Year
Music In Motion
Edit-artist-releases-release-placeholder Weihnachten - Sterne und Lichter Album 2014
Edit-artist-releases-release-placeholder Per La Via Album 2013
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
Mit den swingenden Melodien sind sie sofort da, wo das Leben in Bewegung ist.

Wo Erdbeereis in Tüten schmilzt und der Rollator zur Dekoration wird. Ob kindlich oder gereift, im Hören der musikalischen Arrangements vergisst man nur zu womit man gerade beschäftigt war, und verzückt. Angesteckt von der Spielfreude driften die Zuhörer in beschwingte Zustände von Zärtlichkeit und wildem Temperament zugleich. Mit den Flötentönen aus der Drehorgel gehen den Musikstücken die Töne in Märchen auf. Ob gehaucht oder rasant, die Drehorgel kommt wohl aus träumendem Land, und ist im Quartett in weiblicher Hand. Voller Energie steigen die Saxophon-Klänge rhythmisch die Tonleiter in Jazz oder polnischem Tango auf und nieder. Passioniert und mit viel Weltenbummler Know-how gibt der Saxophonist den Kompositionen eine Bandbreite an Musik die Geschichte verdient, reich an Facetten und Abwechslung. Bekannte Stücke aus Swing, Valse musette, Jazz und Tango bekommen mit Kontrabass einen Grund für ordentliches Volumen. Ergreifend melodisch und erfrischend virtuos wird das Quartett erst mit den Seiten der Gitarre, die den Kompositionen den letzten harmonischen Schliff verleihen.

Zum Namen: strawanzen kommt aus dem Mühlviertler Dialekt und bedeutet um die Häuser ziehen, sich müßig und mit Frohsinn herumtreiben. Und so sind sie De Strawanza! Sie kommen aus dem Mühlviertel und touren als Weltenbummler-Quartett quer durch Europa.

Weihnachten - Sterne und Lichter
In Weltmusik verpackt bekommen Klassiker wie „es wird scho glei dumpa“ einen neuen Glanz, der auch als CD „Sterne und Lichter“ mit Ihnen durch den Advent tanzt. Raffiniert und außergewöhnlich arrangiert das Weltenbummler-Quartett Weihnachtsmelodien zu feurigen Latinostücken. Polnische Weihnachtslieder bringen lichten Schwung in den Advent, Schneeflöckchen wird melodisch durch den Tag gewirbelt und Maria wandert im Bolero-Rythmus durch den Dornenwald.
Gemeinsam mit zwei polnischen Musikern entstand Musik, die unseren Ohren viel Fröhlichkeit schenkt und unsere Herzen für den lieblichen Reiz der Weihnacht öffnet. Zauberhaft!

Spielzeit Weihnachtsprogramm: November/Dezember

Besetzung:
Mathi Kainz: Tenor- und Sopransaxophon
Susanne Obereder: Drehorgel/Gesang
Michal Karbowski: Gitarre
Darek Dzugan: Kontrabass