CASINO GITANO

Live Act Worldmusic
CASINO GITANO - Worldmusic Live Act in Berlin

CASINO GITANO Short Info

Casino Gitano, das ist ein sich immer neugestaltender Zusammenschluss von Musikern, die seit vielen Jahren die Berliner Musikszene mitgestalten. Einem Chamäleon gleich erfindet sich Casino Gitano immer wieder auf `s Neue. Waren es einst feurige spanischer Madmoisellas die mit fliegenden Röcken den Zuschauer in den Bann lockten untermalt vom Grollen der Tuba oder schwebender Geigen, so stellt sich nun das Chamäleon mit französischem Charme in elegantem Gewand eines ungarischen Husaren dar. Doch auch in welcher Farbe sich Casino Gitano zeigt mit ihrem Mix aus Flamenco, Gypsi, Balkan, Country und Punk erobern sie jedes Publikum und lassen kein Tanzbein ruhig.

Schon lange bevor andere den Charme der Akkustikinstrumente wiederentdeckten, tingelten die Musiker von Casino Gitano in diversen Formationen durch die Bars und Clubs Berlins, rockten die Bühnen Deutschlands und Europas. Mit ihrem damals neuartigen Mix aus Flamenco, Gypsi, Balkan, Country und Punk eroberten sie sich eine riesen Fangemeinde und trugen ihnen Einladungen auf die verrücktesten Veranstaltungen und Festivals europaweit ein - Moskau, Kaluga, Istanbul, Antwerpen um nur einige Stationen zu nennen.

Nun da Akustik Gitarren, Cajons, Kontrabässe, Geigen den Mainstream erreicht haben und auf keiner Bühne mehr fehlen dürfen, ziehen die Trendsetter mutig weiter. In Rückbesinnung auf ihre Musikalischen Wurzeln als Crunch und Punkmusiker der frühen 80ger und 90ger Jahre, verbinden sie Elemente des Gypsijazz, Flamenco mit Punk, Crunch und Discoelementen. Kein Stil ist ihnen heilig, der Stilbruch wird quasi zum Motor.

Über dem musikalischen Geschehen schwebt und attackiert Sprach-Dompteur Thierry le Fantasie. Seine Geschichten, mal in seiner eigenen FantasieSprache erzählt , mal in Französisch oder Englisch, erzählen vom Spiel des Lebens das gleich dem Black Jack oder Poker uns mal zu Gewinnern oder Verlieren macht. Das musikalische Roulette das dabei entsteht ist eine neue interessante wilde und dennoch intelligente Musik, die kein Tanzbein ruhig stehen lässt.

Die Geschichte von Casino Gitano begann am 13. Juni 2002. Im Berlner Tacheles fand ein Soli-Konzert für den Berliner Straßenkünstler Logo Lard statt, der am Guillian-Barré-Syndrome erkrankt war und einige Zeit im Koma gelegen hatte. Die Brüder Sancho und Pancho Gitano griffen sich ihre akustischen Gitarren und gemeinsam mit Sängerin Ivana, den steppenden Rodriguez Sisters und Eddie Egal an der Cajon begeisterten sie das Publikum mit einigen Gypsie-Jazz-Stücken und ihrem Song Logololailo, den sie extra für ihren erkrankten Freund geschrieben hatten. Es folgte eine Tour durch einschlägige Kneipen und Clubs. Noch im selben Jahr nahm Tonio Gonzales den Platz auf der Cajon ein, die schwedische Tuch-Akrobatin Juanita an der Geige und Pablo Luzanda mit seiner russischen Bassgeige Olga kamen hinzu. Seit Anfang 2003 ist Sänger und Akkordeonist Thierry Fantasy festes Mitglied der Gitanos und kurz darauf gesellte sich Lubi, der Meister des serbischen Flamenco zu der Band, die im Laufe des Jahres in zahlreichen Clubs und auf einigen Festivals spielte. Ende 2003 erschien die erste Platte "La Mentira de los Payos", die mit einer spektakulären Fiesta im Kesselhaus der Kulturbrauerei präsentiert wurde. Inzwischen hatte sich auch Logo Lard weitgehend von seiner Krankheit erholt. Seitdem sind Flötistin und Sprengstoffexpertin Maja und der Tubist Franko Negro mit von der Partie. Es folgten viele weitere Konzerte sowie eine kleine Tour durch Italien und die Schweiz. Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle auch bei allen Gastmusikern, die uns im Laufe der Jahre unterstützt haben: Eddie Egal (Cajon), Mex S (Flamenco), Frank Sin Otra (Bass), Larsito (Trompete), Günther (Trompete), Daggie (Posaune), Rene (Schlüsselgeige), Tom (Gitarre), Laura La Risa (Flamenco), Tamara (Gesang), Ole (Bandoline, singende Säge), Thorsten Birzer (Gitarre), Daphne (Gesang), Meckie (Geige). Im Juli 2005 stießen schließlich der kettenrauchende Spreekroate Vedran und der lungenkranke Donauschwabe Slobodan zu den Casinos und sorgen seither mit Flügelhorn, Posaune und Trompete für die nachhaltige Hebung des Lärmpegels und die Balkanisierung des Repertoires. Im besten Sinne eines nachhaltigen Wachstums hat die Mitgliederzahl sich somit konstant bei 13 eingependelt. Sie gilt in den Mythen und Märchen vieler Völker als die Unglückszahl schlechthin und wird in Russland auch Teufelsdutzend (çërtova djúzina) genannt

Casino Gitano, das ist ein sich immer neugestaltender Zusammenschluss von Musikern, die seit vielen Jahren die Berliner Musikszene mitgestalten. Einem Chamäleon gleich erfindet sich Casino Gitano immer wieder auf `s Neue. Waren es einst feurige spanischer Madmoisellas die mit fliegenden Röcken den Zuschauer in den Bann lockten untermalt vom Grollen der Tuba oder schwebender Geigen, so stellt sich nun das Chamäleon mit französischem Charme in elegantem Gewand eines ungarischen Husaren dar. Doch auch in welcher Farbe sich Casino Gitano zeigt mit ihrem Mix aus Flamenco, Gypsi, Balkan, Country und Punk erobern sie jedes Publikum und lassen ke...

Read more

Past Gigs CASINO GITANO

  • 09 | 2014 SUPAMOLLY CASINO GITANO LIVE
  • 08 | 2014 Boxhagener Platz Weltfest
  • 02 | 2014 Fuchs und Elster Konzert
  • 01 | 2014 Lido Berlin Taktstelle
  • 12 | 2013 Yaam Berlin Konzert

Discography CASINO GITANO

  • 2007 Patchiva Album | Jelly-Records
  • 2003 La Mentira de los Payos Album | Jelly-Records

Media

  • Video casino gitano demo

Origin

  • Berlin DE

Founded

  • 2002

Members

  • Thiery Vocals
  • Chrisi Bass
  • Hanna Violine
  • Ved Trompete
  • Clemi Drums&Percussion
  • Ulli Gitarre

Downloads / Press Releases