BOUNCIN B.C.
Large_uncropped_0dd45976
DE Landshut – Punk / Alternative / Rock
BOUNCIN B.C.

Media

Live Setup

Unplugged
Cover band
Members
Fan Base
Trends are built for last 28 days
Show details
Fan Locations
Gig History
No gigs added
Videos
Releases
Label / Release Type Year
DIY
Edit-artist-releases-release-placeholder Circus of Life EP 2012
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
Verschlissene Autoreifen, neue Freunde, verrauchte Stimmen, nen abartigen Kater und eine gelungene Fete!

Annähernd so lässt sich das Fazit der Band nach jedem Konzert beschreiben.
Denn nach inzwischen fast einhundert Konzerten in Deutschland und im nahen Ausland sind BOUNCIN B.C. aus Landshut / Bayern längst kein unbeschriebenes Blatt mehr. Mit einer tanzbaren Mischung aus Punkrock und Rock’n’Roll, sowie einer publikumsbezogenen Show zünden die 5 Jungs jede Veranstaltung an.

Annähernd so lässt sich das Fazit der Band nach jedem Konzert beschreiben.

Denn nach inzwischen fast einhundert Konzerten in Deutschland und im nahen Ausland sind BOUNCIN B.C. aus Landshut / Bayern längst kein unbeschriebenes Blatt mehr. Mit einer tanzbaren Mischung aus Punkrock und Rock’n’Roll, sowie einer publikumsbezogenen Show zünden die 5 Jungs jede Veranstaltung an. Dies stellten sie bereits als Opener verschiedener Szenegrößen unter Beweis, darunter u.a. The More I See (UK mit Gizz Butt Ex-The Prodigy, English Dogs), Casualties (US) The Business (UK) und Deadline (UK). Im Januar 2013 veröffentlichen sie ihr Debütalbum "Circus of Life", dass sie erfolgreich auf einer dreitägigen England-Tour präsentierten.

„…der Leadsänger, leistet mit seinen Jungs musikalisch feinste Arbeit. […] Macht Bock auf Gigs, Festivals… [DYNAMITE]

„BOUNCIN B.C. bringen mit ihrem flotten, sehr melodischen Streetpunk / Punkrock ordentlich Schwung in die Bude.“ [PLASTIC BOMB]

„Warum sie jedoch ohne Label sind, entzieht sich meinem Verständnis, denn eine Band mit dieser musikalischen Klasse sollten die Plattenfirmen doch eigentlich mit Kusshand nehmen.“ [UGLY PUNK]

„Nach dem ersten Song würde ich mal einen Vergleich wagen, so eine Mischung aus Green Day (vor American Idiot) und Bad Religion. Kann man gut hören.“ [CRAZY UNITED]

„Mit diesem Album brauchen sich die Landshuter Jungs nicht verstecken und können so Ihren Weg weiter fortsetzen. Von unserer Seite gibt es hier einen echten Kauftipp.“ [LIVEFREAKS]