TWIN TONE TRIGGER

Live Act Blues Pop Psychedelic Garage Rock
TWIN TONE TRIGGER - Blues Pop Psychedelic Garage Rock Live Act in Munich

TWIN TONE TRIGGER Short Info

Musik wird spektakulär, wenn sie mit gutem Geschmack gepaart ist. Twin Tone Trigger haben sich als Inspiration lupenreine Top-Bands ausgesucht: Der Bogen spannt sich von Joy Division, Stone Roses über Strokes, Tame Impala und Sonic Youth bis zu The Smiths. Am 21. Dezember trafen sich Kevin Ippisch und Axel Rupp zum ersten Mal im Atomic Café. Eine Woche später, am 28. Dezember, wurde im Proberaum Belgradstraße gejammt und am selben Abend gab es den ersten spontanen Auftritt. "Das war unsere Initialzündung", sagt Kevin Ippisch. Und so schließt sich auch der Kreis: Der erste offizielle Twin Tone Trigger-Gig hat im Atomic Café stattgefunden. "Man kennt sich in der Szene und so waren wir sehr überrascht, dass wir uns vorher weder gesehen noch über den Weg gelaufen sind", so Axel Rupp. Der Musikgeschmack von den beiden ist kongruent. "Musikalisch ergänzen wir uns zu 1000 Prozent", sagt Kevin Ippisch. Das Münchner Duo liegt im Strom des Zeitgeists: Zwei-Mann-Bands sind gerade extrem im Kommen. Elf Songs wurden schon in einem Monat geschrieben, die Texte teilweise beeinflusst vom Autor Robert Anton Wilson. "Provers Prove" und "Rough Diamond" klingen gleichermaßen nach Garage und Poesie. Die Live-Umsetzung erfolgt mit zwei Verstärkern auf der Bühne. "Damit kann ich Stereo-Songs auf der Bühne erzeugen, so dass ich komplette Freiheit habe," so Kevin Ippisch. Der fette Sound oszilliert ab und an mit zarteren Passagen, die Riffs sind abwechslungsreich, manchmal düster und immer schön. "Wir wollen mit unserer Musik aber nicht in der Vergangenheit behaftet sein, sondern wollen aus den Einflüssen etwas Interessantes gestalten", sagt Kevin Ippisch. "Wir switchen sehr umher, so wie es unserer Musik gut tut", verrät Axel Rupp das Twin Tone Trigger Songwriting-Rezept.
- Birgit Ackermann

Musik wird spektakulär, wenn sie mit gutem Geschmack gepaart ist. Twin Tone Trigger haben sich als Inspiration lupenreine Top-Bands ausgesucht: Der Bogen spannt sich von Joy Division, Stone Roses über Strokes, Tame Impala und Sonic Youth bis zu The Smiths. Am 21. Dezember trafen sich Kevin Ippisch und Axel Rupp zum ersten Mal im Atomic Café. Eine Woche später, am 28. Dezember, wurde im Proberaum Belgradstraße gejammt und am selben Abend gab es den ersten spontanen Auftritt. "Das war unsere Initialzündung", sagt Kevin Ippisch. Und so schließt sich auch der Kreis: Der erste offizielle Twin Tone Trigger-Gig hat im Atomic Café stattgefunden. "...

Read more

Past Gigs TWIN TONE TRIGGER

  • 08 | 2014 Cord Club/ München EP-Release
  • 07 | 2014 Kulturspektakel/ Gauting Kulturspektakel Gauting
  • 07 | 2014 Kino, Mond & Sterne/ München Sommerfest zum 20. Jahr
  • 07 | 2014 Kafe Kult/ München The Royal Flares
  • 07 | 2014 Tabakfabrik/ Passau Tabakfabrik
  • 07 | 2014 The 4You Hostel & Hotel/ München We Love Music Festival
  • 06 | 2014 The 4You Hostel & Hotel/ München Hell's Finest
  • 05 | 2014 Glockenbachwerkstatt/ München Make Some Noise
  • 04 | 2014 Atomic Café/ München Debut-Konzert

Discography TWIN TONE TRIGGER

  • 2014 Twin Tone Trigger EP |

Media

  • Sound Rough Diamond
  • Video TWIN TONE TRIGGER @ The Ato...
  • Video TWIN TONE TRIGGER @ The Ato...
  • Video TWIN TONE TRIGGER @ The Ato...
  • Sound Provers Prove

Fan Radar

343 Fans
4,079 Views
12,451 Plays
84 Follower

Origin

  • Munich DE

Founded

  • 2014

Members

  • Kevin Ippisch Guitar, Bass, Vocals
  • Axel Rupp Drums

Downloads / Press Releases