Swango
Large_uncropped_3907c01a
DE München – Live / Singer/Songwriter / Rap / Alternative Rock / Freestyle Rap
Swango
Fans
Music Plays
Video Views
1
Gigs

Media

Live Setup

Unplugged
Cover band
Members
Gig History
No gigs added
Videos
Releases
Label / Release Type Year
HANKA Records
Edit-artist-releases-release-placeholder Knocking on Wodd Album 2016
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
Ein Stepptänzer - ein Singer/SongwriterRapper - ein Gitarrist Ihre noch nie dagewesene Liveaufstellung macht SWANGO einzigartig in der Musikwelt; schwer zu beschreiben, muss man es erleben um es zu verstehen.

Der Akustikgitarrist Ahmet Tanar schafft wohlklingende Melodien, der Stepptänzer Skill-Gott Heron fügt seine rauhe, garantiert drum-freie Percussion in Form von Stepptanz hinzu. Zu guter letzt kommen die eingängigen Hooks und Verse vom Münchner Rapper Manekin Peace. Der Sound reicht von ruhig und nachdenklich bis hin zu roh, aggressiv und energisch.

Die Brüder Manekin Peace und Skill-Gott Heron trafen eines Sommerabends an der Isar auf den Gitarristen Ahmet. Aus einer spontanen Jam entstand der Wunsch nach Kollaboration, und die ersten Live-Auftritte zeigten, dass die einzigartige Mischung aus Improvisation und festen Trackbestandteilen, verbunden mit einer gewissen Unplugged-Unverbindlichkeit, einen Nerv traf.

Auf ihrem Debütalbum „Knocking on Wood“ liefern die Jungs von Swango 13 aufrichtige, ehrliche Tracks mit einprägsamen Texten, gefühlvollen Gitarrenakkorden und treibend bis swingenden Stepp-Beats. Das Aufnehmen des Albums bot viele Herausforderungen, wie zum Beispiel, den „Live-Jam-Charakter“ auf ein Studioalbum zu übertragen, und die Stepptanz-Percussion adäquat aufzunehmen. In ihren Tracks erzählen sie von persönlichen Erfahrungen, von tragisch bis humorvoll, ohne in Pessimismus abzudriften: Go with the Flow! Swango ist experimentell, zugleich aber vielfältig und absolut hörbar.

Die Süddeutsche Zeitung über Swango:
"Der Münchner Rapper Manekin Peace verbindet für sein neues Projekt Swango nun ebenfalls Tanz und Live-Musik. Doch er reduziert den Größen-Anspruch der Mainstream-Pop-Shows auf eine charmante Lo-Fi-Ästhetik. Dafür nutzt er einen Clou, der tatsächlich noch relativ neu ist in der Popmusik. Denn er bedient sich mit dem Stepptanz eines der wenigen Tanzstile, die gleichzeitig Tanz und Musikinstrument sind. Zum Klacker-Beat der metallbeschlagenen Schuhe spielt bei Swango nun eine Akustik-Gitarre, während Dan Robb alias Manekin Peace mit langem Rausche-Bart und Holzfäller-Hemd in bester Waldschrat-Ästhetik darauf rappt."