Sentinel Hill Project

Live Act Trip-Hop Electronica
Sentinel Hill Project - Trip-Hop Electronica Live Act in Bonn

Sentinel Hill Project Short Info

Die Musik von Sentinel Hill Project ist langsam, schwermütig und von einem erkennbaren Groove getragen. Sie ist wie ein Soundtrack zu einem David-Lynch-Film.
Sie ist komplex in ihrer Einfachheit und greift vom Hirn direkt ins Herz.
In ihr sind Einflüsse von Downbeat-Bands wie Portishead oder Lamb zu finden, von Bands aus dem Weird Folk wie Coco Rosie oder Grizzly Bear, aber auch ältere Vorbilder stehen Pate, wie King Crimson und Laurie Anderson.

Sentinel Hill Project ist ein Projekt.
Wenn die Band heute langsame Töne propagiert, kann die nächste Phase schon Musik für einen Film, ein Theaterstück oder ein sparsames Konzeptalbum beinhalten.

2009 riefen Ed Liczner und Thomas Knauf Sentinel Hill Project ins Leben.

Ein Vorhaben, das zunächst ausschließlich als Studioprojekt gedacht war. Sie kombinierten langsame Grooves mit Klängen, Tönen, zarten Geräuschen, reibendem Geknister, selbst entwickelten sowie fertigen Sounds.
So entstanden die ersten Songs voller Atmosphäre und Suspense, begleitet von einem tief singenden Bass. Als Corinna Siebert mit ihrer satt-schläfrigen Stimme und ihren traumgesteuerten Texten dazu kam, nahm Sentinel Hill Project bühnenreife Gestalt an.

Die Musiker von Sentinel Hill Project teilen eine Liebe für elektronische Musik genauso wie für genuine akustische Instrumente, in überraschender Kombination und Bearbeitung.

Die Musiker:
Corinna Siebert – Vocals, Theremin
Corinna Siebert fing etwa 1998 während ihres Kunststudiums an, ihre eigenen Texte zu vertonen - mal gesprochen, mal gesungen. Es entstanden „Soundhauben“, ein „Soundsofa“ und andere musikalische Objekte. Außerdem vertonte sie Filme der Videokünstlerinnen Ulla Ostendorf und Claudia M. Kochsmeier, u. a. für den Trailer des 2. ZEBRA Poetry Film Award, Berlin, 2004.
2003 gründete sie mit dem Schlagzeuger Peter Richter die Band zeromin, mit der sie mehrere Male durch Polen tourten.
Seit Anfang 2008 arbeitet Corinna Siebert mit dem Bassisten und Gitarristen KRIS unter dem Namen on foot an minimalistischen Stücken, die sich zwischen Folk, Bossa Nova und Indie-Pop bewegen.

Ed Liczner – Fretless Bass, Chapman Stick, Programming
Ed Liczner entdeckte seine Liebe zu bundlosen singend-tiefen Tönen in den 80ern und wurde von Bassisten dieser Zeit massgeblich beeinflusst.
Ende der 80er erschien mit dem "Fischhobel" der Avantgarde-Band "Subversion 23" seine erste Veröffentlichung auf Vinyl. Es folgte Anfang der 90er eine weitere Veröffentlichung mit "Podvodnaya Lodka".
Nach etlichen Auftritten mit dieser und der Nachfolge-Band "Rhesus", unter anderem bei der WDR-Rocknacht im Jahre 1995, legte er eine längere Pause ein. Seit 2007 ist Ed Liczner wieder kreativ: auf dem 5-Saiter, auf dem Chapman Stick und auf den Tasten.

Marco M. Molitor – Drums, Programming, Backing Vocals
Bereits mit 4 Jahren entdeckte Marco seine Neigung zum Schlagzeugspiel. Nach einigem Unterricht bei Lehrern in seiner Region und vielen autodidaktischen Studien war er dann bereit, mit diversen Bands auf die Bühne zu gehen.
Da Marco sich als neugierigen Musiker bezeichnet, war er nie auf eine Stilrichtung festgelegt. So spielte er bereits in Bands aus den verschiedensten Stilrichtungen. Hier ist er sowohl live als auch im Studio zu finden.
Zusätzlich ist Marco als Lehrer tätig, er vermittelt Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nicht nur das Schlagzeugspiel sondern ist auch aktiv an der musikalischen Grundausbildung von Kindern im Grundschulalter beteiligt. Zusätzlich ist er als Drum-Coach bei verschiedenen Projekten (z.B. Drum-Corps) zu finden.
Neben seinem Engangement bei Sentinel Hill Project ist er u.a. auch bei MayQueen (Queen-Tribute) live zu hören und zu sehen.

KRIS – Gitarre, Backing Vocals
KRIS ist seit 1992 in mehreren Bands aktiv, unter anderem bei NARCOTIC (Wave, Punk, Crossover), "Ohne Namen" (Crossover/Rock), Flowershop (Jazz), Zeromin (Rock, improvisatorisch). Hier spielte er Bass, Kontrabass und Gitarre.
Seit 2008 ist KRIS bei On Foot (minimalistisch, Jazz, Pop) als Gitarrist zusammen mit Corinna zu hören und zu sehen.
2012 stieg er dann als Gitarrist bei Sentinel Hill Project ein.

Michael Klatte – Keyboards, Sampler, Sound, Backing Vocals
Michael ist schon seit frühester Kindheit an allem, was mit Musik zu tun hat, interessiert. Schon sehr früh setze er sich immer wieder an das Klavier und brachte sich die Anfänge des Klavierspiels selber bei. Der dann darauf folgende Klavierunterricht mündete schließlich in einem Musikstudium, das die Fächer Klavier, Orgel, Gesang und Chorleitung umfasste.
Musikalisch interessiert er sich für nahezu alle Bereiche, fühlt sich in der Klassik genauso wohl wie im Rock/Pop/Heavy-Bereich und hat das in Kombination auch schon in einem Bandprojekt realisiert.
Michael unterrichtet, korrepetiert, arbeitet aber auch mit Sängern und Chören. Damit die eigene künstlerische wie auch unterrichtende Arbeit lebendig und frisch bleibt, holt er sich regelmäßig auf Workshops immer wieder neue Anregungen und Ideen.
Ende 2013 stieß er dann bei Sentinel Hill als Tastenmann dazu.

Thomas Knauf – Programming, Mixing, Sound, Production
Eigentlich wollte Thomas Knauf nur eine Gitarre kaufen und nach über 20 Jahren Pause wieder ein wenig musizieren. Ein Jahr später jedoch war ein Raum seines Fotostudios schon zum Recording Studio mutiert. Hier komponiert und arrangiert er zusammen mit Ed Liczner und anderen Musikern die vielschichtigen Songs des Sentinel Hill Projects. Die Songs entstehen meist intuitiv ohne großen Masterplan im Hintergrund. Thomas Knauf liebt das Experimentieren mit verschiedenen Instrumenten und Sounds. Dabei kommen auch selbstgebaute und modifizierte Instrumente zum Einsatz.

Die Musik von Sentinel Hill Project ist langsam, schwermütig und von einem erkennbaren Groove getragen. Sie ist wie ein Soundtrack zu einem David-Lynch-Film.
Sie ist komplex in ihrer Einfachheit und greift vom Hirn direkt ins Herz.
In ihr sind Einflüsse von Downbeat-Bands wie Portishead oder Lamb zu finden, von Bands aus dem Weird Folk wie Coco Rosie oder Grizzly Bear, aber auch ältere Vorbilder stehen Pate, wie King Crimson und Laurie Anderson.

Sentinel Hill Project ist ein Projekt.
Wenn die Band heute langsame Töne propagiert, kann die nächste Phase schon Musik für einen Film, ein Theaterstück oder ein sparsames Konzeptalbum beinhalten...

Read more

Past Gigs Sentinel Hill Project

  • 11 | 2013 Harmonie Bonn
  • 09 | 2013 Alteburg Köln Woodstock Revival
  • 06 | 2013 Kunst!Garten Bonn

Discography Sentinel Hill Project

  • 2012 Volume 1 Album | Sentinel Hill Project

Media

  • Sound
  • Video Sentinel Hill Project - liv...

Origin

  • Bonn DE

Founded

  • 2009

Members

  • Corinna Siebert Vocals, Theremin
  • Ed Liczner Fretless Bass, Chapman Stick, Programming
  • Marco M. Molitor Drums, Programming, Backing Vocals
  • KRIS Gitarre, Backing Vocals
  • Michael Klatte Keyboards, Sampler, Sound, Backing Vocals
  • Thomas Knauf Programming, Mixing, Sound, Production