Salaputia Brass
Large_uncropped_eace2e7d
DE Wiesbaden – Klassik / Classical Crossover
Salaputia Brass
2.35 K
Fans
Facebook: 2.35 K Fans
Music Plays
43 K
Video Views
Youtube: 43 K Video Views
6
Gigs

Media

Live Setup

Unplugged
Cover band
Members
Downloads
Gig History
No gigs added
Videos
Releases
Label / Release Type Year
(Unsigned)
Edit-artist-releases-release-placeholder Sinfonietta Album 2011
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
Im Bundesjugendorchester kennengelernt, schloss sich das Quintett „Salaputia Brass“ 2007 zusammen, um bei „Jugend Musiziert“ teilzunehmen.

Mit einem 1. Preis auf Bundesebene begann die Erfolgsgeschichte des Ensembles, die sich beim Internationalen Wettbewerb für Blechbläserensembles Passau, bei dem sie als Preisträger hervorgingen, fortsetzte. Darüber hinaus sind sie Stipendiaten der „Erwin-Fricke-Stiftung“ und der renommierten „Deutschen Stiftung Musikleben“. Eine rege Konzerttätigkeit führte das Quintett durch ganz Deutschland, u. a. zum Schleswig-Holstein Musikfestival, aber auch nach Mexiko-City und Washington D.C., wo sie die Verleihung des Eric-M.-Warburg-Preises an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel umrahmten.
Mit Freunden aus dem Bundesjugendorchester wurde 2011 zusätzlich die erweiterte Formation „Salaputia Brass Connection“ gegründet. Gleich im ersten Jahr produzierte das Quintett und die Zehnerbesetzung die gemeinsame CD „Sinfonietta“. Es folgten Konzerttourneen und Auftritte quer durch das ganze Land, u.a. konzertierten sie beim Mozartfest Würzburg und den Klosterkonzerten Preetz. Mittlerweile spielen viele Mitglieder in bedeutenden deutschen Kulturorchestern auf führenden Positionen, wie im Gewandhausorchester zu Leipzig, dem Gürzenichorchester Köln, dem Hessischen Staatsorchester Wiesbaden und den Nürnberger Symphonikern. Außerdem konnte mit Prof. Will Sanders ein anerkannter Kammermusiker und Dozent als musikalischen Berater gewonnen werden.
Kritiker und Publikum sind sich gleichermaßen einig: die „Salaputia Brass Connection“ versteht es, jugendliche Leichtigkeit mit professionellem Anspruch zu verbinden und die Zuhörer mit charmantem Witz und Spielfreude stets in ihren Bann zu ziehen.