Nina Rabe

DJ Techno Techhouse Minimal Techno
Nina Rabe - Techno Techhouse Minimal Techno DJ in Berlin

Nina Rabe Short Info

Nina Rabe schreckt nie vor Experimenten zurück und mischt gern genreübergreifend Tracks, die unterschiedlicher kaum sein können. Leidenschaft, Detailverliebtheit und eine gute Portion Groove machen aus ihren Sets Zeitzeugen ihres Gemütszustands. Ihr Herz gibt den Beat vor.

Wilde Raves und Loveparade in den 90er Jahren? Die hat Nina Rabe alle verpasst. Als Teenager konnte sie wenig bis gar nichts mit elektronischer Musik anfangen und fühlte sich eher im Bereich der Singer/ Songwriter und im Indie zu Hause.
Vielleicht ist es diese späte Liebe mit Mitte 20, die sie eiskalt erwischte und immer tiefer in ihren Bann zog, die den einzigartigen Sound ihrer DJ-Sets ausmacht. Obwohl hauptsächlich den klaren, harten Klängen von Techno und Minimal verschrieben, schreckt Nina Rabe nie vor Experimenten zurück und mischt gern genreübergreifend Tracks, die unterschiedlicher kaum sein können. Leidenschaft, Detailverliebtheit und eine gute Portion Groove machen aus ihren Sets Zeitzeugen ihres Gemütszustands. Ihr Herz gibt den Beat vor.

Seit 2005 legt Nina Rabe regelmäßig in Clubs und Bars auf – anfangs in Kiel, wo sie als Resident zusammen mit Little Lake und 4-Takte bei der Partyreihe Wildwechsel im Luna Club spielte, einer der besten Adressen für elektronische Musik im Norden. Nach dem Umzug nach Berlin 2009 setzte sie zunächst den Schwerpunkt auf ihren eigentlichen Job als Journalistin, spielte aber trotzdem hin und wieder in Clubs und Bars, darunter Suicide Circus, VCF, SO36 und Mein Haus am See. Später kamen größere Gigs im Kater Holzig oder Golden Gate hinzu, außerdem wurde sie auch in andere Städte und ins Ausland gebucht. Seit 2012 arbeitet Nina Rabe auch an eigenen Produktionen. Unter anderem remixte sie mit Stephi Kühn als Rabe & Kühn den Track "Nackt" von Kaya Laß. Für die "Break Up With Me" EP von Inxcess & Chroma (veröffentlicht auf Boiler Underground Records) lieh sie dem Produzenten-Duo ihre Stimme.

Nina Rabe schreckt nie vor Experimenten zurück und mischt gern genreübergreifend Tracks, die unterschiedlicher kaum sein können. Leidenschaft, Detailverliebtheit und eine gute Portion Groove machen aus ihren Sets Zeitzeugen ihres Gemütszustands. Ihr Herz gibt den Beat vor.

Wilde Raves und Loveparade in den 90er Jahren? Die hat Nina Rabe alle verpasst. Als Teenager konnte sie wenig bis gar nichts mit elektronischer Musik anfangen und fühlte sich eher im Bereich der Singer/ Songwriter und im Indie zu Hause.
Vielleicht ist es diese späte Liebe mit Mitte 20, die sie eiskalt erwischte und immer tiefer in ihren Bann zog, die den einzigartigen S...

Read more

Past Gigs Nina Rabe

  • 04 | 2014 Maxes/ München Not Old But Fucking Gold
  • 08 | 2013 Prinzenbar/ Hamburg Made by Maids
  • 08 | 2013 Ile de Re/ Frankreich RePlay Festival
  • 06 | 2013 IKUWO/ Greifswald Love Techno Hate Lookism
  • 05 | 2013 Coolmühle/ Wittstock Critical Mass II
  • 05 | 2013 KaterHolzig/ Berlin SaSoMo
  • 04 | 2013 Küche187/ Lutherstadt Wittenberg Club Hopping
  • 04 | 2013 Westwerk/ Leipzig Horch + Guck
  • 02 | 2013 M.I.K.Z. / Berlin Einmal Disco Bitte!
  • 12 | 2012 Luna Club/ Kiel HCKP
  • 11 | 2012 Morlox/ Berlin Lovers & Losers
  • 11 | 2012 U60311/ Frankfurt Frankfurt Bastards
  • 08 | 2012 Mbia/ Berlin We Get What We Want!
  • 07 | 2012 Alte Münzfabrik/ Berlin Neustockland Open Air
  • 06 | 2012 Golden Gate/ Berlin Laut & Leise
  • 06 | 2012 Alte Münzfabrik/ Berlin Neustockland Open Air
  • 05 | 2012 KaterHolzig/ Berlin Einmal Disco Bitte Spezial
  • 12 | 2011 Suicide Circus/ Berlin Suicide & Friends

Discography Nina Rabe

  • 2013 Break Up With Me - Chroma & Inexcess feat. Nina Rabe EP | Boiler Underground Records
  • 2013 Nackt - Kaya Laß (Rabe & Kühn Remix) Remix | self released
  • 2013 Freedom - Anthony Hamilton & Elayna Boynton (Nina Rabe Edit) Remix | free download
  • 2012 R84 PODCAST44: NINA RABE Mixtape | Room84
  • 2012 Stadtlicht.Podcast 039 Mixtape | Stadtlicht Berlin

Media

  • Sound The Schrei Was Pink
  • Sound Farbbomben für den Weltfrieden
  • Sound Anthony Hamilton & Elayna B...

Origin

  • Berlin DE

Founded

  • 2005

Members

  • Nina Rabe DJ/ Producer/ Remixer