Moment Of Detonation
Large_uncropped_343c52ef
DE Düsseldorf – Metal / Modern Prog Metal / Melodic Death / Melodic Metalcore / Neo Thrash
Moment Of Detonation
Fans
Music Plays
Video Views
24
Gigs

Media

Live Setup

Unplugged
Cover band
Members
Downloads
Gig History
No gigs added
Videos
Releases
Label / Release Type Year
(Unsigned)
Edit-artist-releases-release-placeholder Reset The Parameters EP 2014
Edit-artist-releases-release-placeholder The Legacy They Left Us With EP 2013
SonicScars
Edit-artist-releases-release-placeholder Re-Blank The Canvas Album 2016
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
"Moment Of Detonation" entstand 2012 aus einem von Andreas Lohse (Ex-"Lost Centrury", Ex-"Thoughtsphere", Ex-"Forces At Work") und Thorsten Bartel aufgezogenen Studioprojekt.

Nach Vervollstaendigung des damaligen Line-ups absolvierte man einige Live-Gigs und veroeffentlichte mit "The Legacy They Left Us With" die Debuet-EP, welche unter anderem "Demo des Monats" im Rock-Hard-Magazin (Ausgabe Maerz 2013) war. Nachdem man sich dann wegen musikalischer und menschlicher Differenzen zerfaserte, klopfte sich das Initiatoren-Duo kurz den Staub ab und begann zu zweit die Produktion der zweiten EP "Reset The Parameters", die im Herbst 2014 fertig gestellt wurde. Mit dieser im Gepaeck wurden wieder einige Live-Gigs absolviert. Im Fruehjahr 2016 wurde dann das erste full-length-Album "Re-Blank The Canvas" produziert, welches dann im Laufe des Jahres ueber Sonicscars Records veroeffentlicht wird. "Moment Of Detonation" steht fuer vielseitigen, modernen Metal jenseits von Genre-Schubladen. Einfluesse aus Stilen wie Death Metal, Deathcore, (Neo-)Thrash und nicht zuletzt ein wenig Prog werden zu einem homogenen Ganzen vermengt. Oder wie es das Terrorverlag webzine juengst schrieb: "Die „Jungs“ sitzen weiterhin zwischen allen Stuehlen und das ist auch gut so! Ich kenne zumindest keine Combo, die auch nur annaehernd ein solches Soundkonglomerat anruehrt. Unbedingt anchecken!"(http://www.terrorverlag.com/rezensionen/moment-of-detonation/reset-parameters/)