Xlarge_486c0309
Unbekannt
Apply Now
Applications closing at 14. Mar. 2020, 18:00 CET
Looking For
Genre
Thrash Metal
Progressive Metal
Power Metal
Pop-Metal
Opera Metal
Nu Metal
Modern Prog Metal
Metalcore
Metal
Melodic Metalcore
Melodic Metal
Heavy Metal
Doom Metal
Death Metal
Black Metal
Alternative Metal
Artist Type
Live Acts
Slots
20
Conditions
Compensation
Door deal with max. deal fee of 1,309.00 €
Travel Expenses
Not negotiable
Accommodation
Negotiable
Equipment provided
Backline
No
PA
Yes
Sound Engineer
Yes
About the event

Wir möchten für uns bereits mit der Planung für 2020 anfangen. Hierbei möchten wir mit euch in jeder Möglichen Location spielen. Daher suchen wir nach Bands, welche Engagement, Einsatz, Leidenschaft, eine menge Lust und gute entsprechende Organisation mitbringen. Wenn dies gegeben ist, steht dem Spaß, der Unterhaltung und Beschallung der Menge nichts mehr im Wege.
Ziel des ganzen ist es, jeweils in mehreren Städten mit jeweils zwei Local Acts und ein bis zwei weiteren Bands einen schönen, abgehenden, spaßigen Konzertabend für die Besucher zu veranstalten.
Da wir uns derzeit in einer Planungsphase befinden, und noch keine genauen Termine nennen können, können wir auch bisher nichts zur Gage oder Pay-To-Play mitteilen. Dies wird sich für jede Veranstaltung individuell herausstellen. Wir werden unser bestes tun um Umkosten so gering wie möglich zu halten und es jeder Band möglich zu machen dabei zu sein. In der Regel werden wir versuchen einen Door-Deal heraus zu handeln. Dies beudetet allerdings auch, dass die Local-Acts sich für das Marketing vor Ort kümmern müssen. Hierzu werden wir entsprechend Flyer erstellen und euch diese zukommen lassen. Ebenfalls werden wir als Veranstalter die Social-Media-Geschichte Hosten und euch dort mit einladen.
Local Acts mit entsprechender Reichweite sind gerne gesehen, aber neben solch einen Local Act soll auch ein unbekannter Local Act spielen, dass auch diese bekannter werden, denn wir selber möchten auch kleinere Bands fördern.
Gerne sind auch Vorschläge für weitere Bands aus der Umgebung von euch, und Locations mit ggbf. Kontaktdaten gesehen.
Wünschenswert ist eine Bewerbung unter folgender Adresse mit folgenden Angaben:
Bandname,
Genrebezeichnungen der Band
Probeort der Band,
Ansprechpartner (Vorname, ggbf. Nachname),
Telefonnummer
ggbf. E-Mailadresse,
Derzeitige Setlist-Länge,
Facebook-Seite,
ggbf. Homepage,
und Hörbeispiele als mp3 im Anhang, oder Soundcloud, FB, Youtube, etc.
Das ganze geht dann bitte an die bewerbung@definition-of-insanity.de
Wir freuen uns schon auf eure Bewerbungen und danken euch hiermit schon für die gezeigte Interesse.

Konditionen:
Genaue Konditionen können wir derzeit nicht nennen.
Was fest steht, sind Marketing-Kosten von 5-15€ für den Druck der Flyer, Werbung in Zeitungen, Zeitschriften oder ähnlichem.
Bei gut besuchten Konzerten springt auch mit Sicherheit eine Gage raus.
Wir freuen uns schon auf eure Bewerbungen.