Flowers In Syrup

Premium Live Act Alternative Rock Rock
Flowers In Syrup - Alternative Rock Rock Live Act in Stuttgart

Flowers In Syrup Short Info

A Diversified Alternative Rock Greatness, from post-rock, hard rock to noise rock orbits.
Certainly, no strangers are the Flowers in Syrup captivating music to us here at FORKSTER Music Promotions. It was an exceptional honour in covering them back in the November/December months of 2015, with a promo spot we did for them on their significant debut EP entitled “Getting Closer”. We have always felt since then that they were a very important music statement and they really had a good shot at becoming an extremely significant band on the independent rock circuit for years to come. Well, they are certainly going to make us look even more admirable at picking bands on the music rise globally now. Their amazing new music is almost upon us and they could potentially have a music accomplishment in becoming a household name in the global ear rock module communities, it’s that smashing good.

Flowers in Syrup releases their 2nd studio EP “SkyDivers” digitally everywhere on the 23rd of June 2017, as well as you will be able to purchase it worldwide as a physical CD on the 30th of June 2017.

One characteristic that we felt all along that separated Flowers in Syrup from most of the pack was a music maturity fullness. When we recently were notified by their management that they would be purchasing our services again for helping in promoting their latest music we were thrilled, but even with being personal fans of their music honestly I don’t think we saw this coming and ‘wow’ is FORKSTER himself personally thrilled to bits in providing you all the rocking goods on this massive EP’s flair.

“SkyDivers” is a musical masterpiece. The EP superbly gleams out an all- powerful rock grandeur with an exceptionally gifted experimental swirling madness. A lot to do with creating this gem was how the trio from Stuttgart, Germany, Costantino Campello Squeo (vocalist/guitarist), Nico Mania (drummer) and Tobias Sippel (bassist), let us all worry about what we categorized it as and they magnificently went on to make a record that kept to their standard alternative rock platform, but for the more diverse alt-rock fans you’ll hear and absolutely ‘rock out’ for their post-rock brightness, hard rock crunch and their atmospheric noise rock charm.

This undeniably gifted music EP has taken their musicianship maturity and overall song structures to the comparisons now of atmospheric rock goliaths such as U2 and Radiohead. They have that desire and extra kick in the music tank to push the experimentation bar, but at the same time establish entire efforts where every song on it is worthy and wanted for their own listening purposes from playing out universally on radio stations to music appreciators everywhere who want them now in their constant/daily music playlists, gargantuan music release!

Das Trafo hatte sich mittlerweile komplett gefüllt. Wahnsinn!
Weiter geht es mit dem absoluten Highlight des Abends: Flowers in Syrup.
Ich wusste nicht wirklich was mich erwartet. Hab ich davor noch nie gesehen. Das einzige was mir von einem Freund vor Ort gesagt wurde war, dass sie anscheinend „Demon-Pop“ machen.
Desto mehr war ich geplättet von dem, was diese Band abgeliefert hat. Das war einfach eine perfekte Show. Eigentlich gar nicht meine Musikrichtung, aber ich war hin und weg von der Präzision und gleichzeitigen Leidenschaft der Performance, von der ausgefallenen und aufwendigen Komposition der Lieder und dem Durchhaltevermögen der 3 Jungs. Denn das Publikum, mittlerweile frenetisch tanzend, verlangte eine Zugabe nach der anderen. Und die haben sie auch bekommen! Am Ende konnte ich nicht mehr mitzählen wie viele Zugaben es waren , aber es wurden alle Register gezogen. So wurde auch ein Lied mit dem Satz „Dieses Lied kennt noch nicht einmal unser Techniker Basti“ angesagt. Erst als die Band wirklich mit ihrem Repertoire am Ende war, und gegen den Willen des immer noch „Zugabe“-fordernden Publikums ihre Instrumente ablegte, leerte sich das Trafo langsam.
http://www.live-concerts-blog.de/2017/02/20/trafo-goes-live-in-concert-koengen-18-02-2017/

Nach ihrem Emergenza Erfolg, Line Up Change, Studioarbeit und jüngster Veröffentlichung ihres ersten Tonträgers „Getting Closer“ präsentieren sich Flowers in Syrup am Samstag den 19.November auf demr MüDiWa Festival in Neckargemünd mit neuen Songs.
Flowers in Syrup sind t.act beim Thomann Sommerfest. 1600 Bands hatten sich beworben, 10 Bands haben das Finale erreicht und Flowers in Syrup konnten im Publikums-Voting einen der drei exklusiven Slots ergattern. Die Engländer sprechen von „Alternative Pop Rock Perfection“ und „within the 100 chosen from amongst the thousands covered in 2015“, „A rockin' band, with pumpin' bass, happenin' drums, talented lead guitar“.
Seattle´s NGFY Radio featured die Jungs mit einem Interview – womöglich, weil etliche US-Radio-Stationen und College-Radios versuchen sich mit Heavy-Rotation-Airplay der EP „Getting Closer“ gegenseitig zu übertrumpfen.
Oder weil das Stuttgarter Trio mit dem Love Song „Walk With Me“ das US-Magazin LOV3RZ überzeugte und zweiseitig auf Hochglanz präsentiert wurde?
Das Online-Portal ReverbNation jedenfalls listet die Band in den Charts auf Rang 1 national
und zwischendurch auf Rang 150 international - was bei, laut Wikipedia, weltweit 650 000 Bands auf dem Portal ein bemerkenswertes Ergebnis ist. Die ReverbNation Crowd Review bezeichnet die Band als „…truly unique in his genre or any genre…“ und „I'm listening to a lost art this song and artist have been away since Prince“ oder etwa „You gotta have more songs like these in music today. I have to give this guy a perfect 10 stars.” und "ten feet high"...such a superb track and so well performed!“
Große Namen fallen im Zusammenhang mit Flowers in Syrup. 30Seconds To Mars, Muse, Placebo, Steely Dan, Radiohead, U2, Prince, auch Bon Jovi - die doch nicht dem sehr eigenen Sound und den Songwriting-Qualitäten der Band gerecht werden.
Flowers in Syrup sind nicht nur der Longdrink für die Seele, die Rhythm-Section zielt direkt auf das Zwerchfell und tanzt dich. Die Live Qualitäten der Band haben schon so manchen überrascht und auch wenn die größte Fangemeinde der Band momentan noch in USA, Irland, Brasilien und Schweden wächst ist das Ende des DIY Status der Rock-Propheten im eigenen Land absehbar.
„Getting Closer“ wurde im Atomino Studio, Erfurt von Frithjof Rödel (Northern Lite, The Pharmacy, World Domination u.a.) aufgenommen.

„Hach, herrlich - ich komme aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus - und wer mich kennt, der weiß, dass ich nicht zu großen Schwärmereien neige und als geiziger Schwabe auch entsprechend mit Lob umgehe, vor allem, wenn es dann auch noch die eigene Finalveranstaltung ist. Aber wisst ihr was? Drauf geschissen! Das war das geilste und beste Finale in diesem Jahr in Deutschland!!!
Und somit sollte die Leistung der nächsten Band auch nicht überbewertet werden, auch wenn am Ende FLOWERS IN SYRUP als strahlende Sieger auf der Bühne standen und es selbst gar nicht glauben konnten. Aber ihre Songs waren eben genausogut, wie die der anderen Indiebands, nur noch dynamischer und viel emotionaler und wenn man erst mal Gänsehaut oder feuchte Augen bei Musik bekommt, dann ist das dieser eine besondere Moment, der eben den feinen Unterschied machen kann. Und genau diesen Moment hat das Trio aus Köngen mal wieder erwischt. Keine Rockstarallüren, kein großes Entertainmentprogramm. Einfach nur ein Junge mit seiner Gitarre, der dich mit seiner Stimme und seinen Emotionen da trifft, wo es manchmal weh tut, aber auch manches mal unglaublich schön ist - mitten ins Herz. Ganz ohne Kitsch oder aufgesetztem Getue - einfach nur ehrlich. Bildlich gesprochen hat sich Frontmann Tino an dem Abend nackig gemacht, seine Seele für die Zuschauer geöffnet und das ist es, was die Leute haben wollen.“ Matthias Mehwald

A Diversified Alternative Rock Greatness, from post-rock, hard rock to noise rock orbits.
Certainly, no strangers are the Flowers in Syrup captivating music to us here at FORKSTER Music Promotions. It was an exceptional honour in covering them back in the November/December months of 2015, with a promo spot we did for them on their significant debut EP entitled “Getting Closer”. We have always felt since then that they were a very important music statement and they really had a good shot at becoming an extremely significant band on the independent rock circuit for years to come. Well, they are certainly going to make us look even more admir...

Read more

Flowers In Syrup on Tour

  • 22 | 09 | 2017 Stellwerk, Schelklingen SkyDivers Tour
  • 20 | 10 | 2017 Heidelberg, Haus der Jugend SkyDivers Tour
  • 21 | 10 | 2017 Provisorium, Nürtingen SkyDivers Tour

Past Gigs Flowers In Syrup

  • 07 | 2017 Kulturinsel, Stuttgart SkyDivers Tour
  • 07 | 2017 Kulturfest, Sindelfingen SkyDivers Tour
  • 05 | 2017 Stuttgart Merlin demonpop tour
  • 04 | 2017 SAE Stuttgart demonpop tour
  • 03 | 2017 Stuttgart Das Gerber demonpop tour
  • 03 | 2017 Kaminwerk Indie-Night at Kaminwerk
  • 03 | 2017 Bever CH The Wolfhound demonpop tour
  • 12 | 2016 Köngen Gewächshaus Winterunterhaltung
  • 11 | 2016 Das Haus / Landau Flowers in Syrup
  • 11 | 2016 Manege / Ratingen Flowers in Syrup
  • 11 | 2016 E-Werk / Neckargemünd MüDiWa Festival
  • 11 | 2016 Kyeso / München Flowers in Syrup
  • 10 | 2016 Flowerpower / Leipzig Flowers in Syrup
  • 08 | 2016 Merlin / Stuttgart Flowers in Syrup
  • 07 | 2016 Wangerhöfe / Köngen Flowers in Syrup
  • 07 | 2016 Danziger / Stuttgart Flowers in Syrup
  • 07 | 2016 Stuttgart PopArt International
  • 07 | 2016 Schlachthof / Aalen Flowers in Syrup
  • 07 | 2016 Baronesse / Luzern Flowers in Syrup
  • 07 | 2016 Kap Tormentoso / Stuttgart Flowers in Syrup
  • 06 | 2016 Kyeso / München Flowers in Syrup - Gravity Attraction
  • 06 | 2016 Schlachthof / Aalen Flowers in Syrup
  • 06 | 2016 RRockcafe / Böblingen Flowers in Syrup - Gravity Attraction
  • 06 | 2016 Thomann / Treppendorf Thomann Festival
  • 04 | 2016 Studentencafe / Ulm Flowers in Syrup
  • 04 | 2016 JaB / Nürtingen Musiknacht
  • 04 | 2016 Manage / Ratingen Flowers in Syrup - Gravity Attraction
  • 03 | 2016 Doc Holiday / Albstadt Flowers in Syrup
  • 03 | 2016 Universum / Stuttgart Flowers in Syrup
  • 01 | 2016 Capone / Göppingen Flowers in Syrup
  • 01 | 2016 FranzK / Reutlingen Flowers in Syrup

Discography Flowers In Syrup

  • 2017 SkyDivers EP | GCNoise Records
  • 2016 Getting Closer EP | GCNoise Records

Media

  • Sound Song about Peaches and Mars
  • Sound Ghost
  • Sound Black Ocean
  • Sound Standing Still
  • Sound Codes In The Clouds
  • Video Flowers in Syrup - If It´s ...
  • Video Flowers in Syrup - Karmageddon
  • Media Ten Feet High
  • Sound BARTENDER
  • Sound GETTING CLOSER
  • Sound DREAMS
  • Sound GRAVITY ATTRACTION
  • Video Popbüro Sessions Folge 51: ...
  • Video Popbüro Sessions Folge 52: ...
  • Video Flowers in Syrup - Ten feet...
  • Video Flowers in Syrup - Gravity ...
  • Video PO HONEY INTERVIEWS FLOWERS...
  • Video FLOWERS IN SYRUP
  • Video Flowers In Syrup - Daedalus...

Fan Radar

1,200 Fans
4,540 Views
7,589 Plays
4,336 Follower

Origin

  • Stuttgart DE

Founded

  • 2012

Members

  • Costantino Campello Squeo vocals, guitar
  • Tobias Sippel Bass
  • Nico Mania Drums