Filmriss

Live Act Rock Alternative Pop Punk Rock Alternative Punk
Filmriss - Rock Alternative Pop Punk Rock Alternative Punk Live Act in Berlin

Filmriss Short Info

Strom an, Verstärker laut, Musik ab! Was dann folgt, sind powernde Gitarrenriffs, tighte Bässe, rasende Drumbeats und dazu markante Gesangsmelodien. So klingt die Band FILMRISS. Willkommen in Berlin!
Der Provinz entflohen, zeigen Steffen, Sean, Helge und Maxi, warum es sie in die Hauptstadt zog: Hier finden sie Inspiration zwischen Feierlaune, Musiküberdosis und Freakshow. FILMRISS sind vier Jungs mit Gute-Laune-Boost, die außer Party, studieren und besser aussehen eines am besten können: auf der Bühne die Sau rauslassen! Da ist der Filmriss am nächsten Morgen nicht ausgeschlossen.
Nach der Gründung 2013, haben sie sich nun der Aufgabe verschrieben, die Republik endlich wieder mit einer gehörigen Portion Rock zu versorgen. Und der nistet sich zwischen Punk und Pop ein, zwischen Rotz und Rotem Teppich, zwischen Dosenbier und Dessert.
Nach ersten Demos in Do-It-Yourself-Manier darf man sich auf die weitere Zukunft der Jungs freuen: Denn FILMRISS werden garantiert von sich hören lassen!

Strom an, Verstärker laut, Musik ab! Was dann folgt, sind powernde Gitarrenriffs, tighte Bässe, rasende Drumbeats und dazu markante Gesangsmelodien. So klingt die Band FILMRISS. Willkommen in Berlin!
Der Provinz entflohen, zeigen Steffen, Sean, Helge und Maxi, warum es sie in die Hauptstadt zog: Hier finden sie Inspiration zwischen Feierlaune, Musiküberdosis und Freakshow. FILMRISS sind vier Jungs mit Gute-Laune-Boost, die außer Party, studieren und besser aussehen eines am besten können: auf der Bühne die Sau rauslassen! Da ist der Filmriss am nächsten Morgen nicht ausgeschlossen.
Nach der Gründung 2013, haben sie sich nun der Aufgabe ver...

Read more

Media

  • Media Willkommen in Berlin Preview
  • Media Leerlauf Preview
  • Media Weg von hier Preview
  • Media Ohne dich Preview

Origin

  • Berlin DE

Members

  • Steffen Gesang/Gitarre
  • Sean Gitarre/Gesang
  • Helge Bass
  • Maxi Schlagzeug