Bedingungen zur Vermittlung von Künstlern für gigmit.com
Stand: 23.02.2017

Die nachfolgenden Bedingungen für die provisionspflichtige Vermittlung von Künstlern für die Veranstaltungdes Nutzers (Vermittlungsvertrag) gelten ergänzend zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen für über das Internetportal www.gigmit.com vermittelte Buchungen.

gigmit.com ist ein Internetmarktplatz für Kunstschaffende (Künstler) und Organisatoren von Veranstaltungen (Veranstalter), insbesondere im Bereich Live-Musik. Künstler und Veranstalter können sich im Portal selbst präsentieren, Verträge über konkrete Aufführungen (Gastspielvertrag) schließen und sie verwalten. Dafür übermitteln und veröffentlichen sie unterschiedliche Informationen und Daten auf gigmit.com. gigmit übernimmt die Funktion einer vermittlungstechnischen Hilfestellung, indem gigmit das Portal mit seinen entsprechenden Funktionen für seine Nutzer bereitstellt.

Mit der Registrierung bei gigmit.com stimmt der Nutzer (im Folgenden "Nutzer") den allgemeinen Nutzungsbedingungen (im Folgenden "AGB") und diesen Bedingungen zur Vermittlung von Künstlern (im Folgenden “Vermittlungsvertrag”) zu. Die Registrierung ist als Vertrag zwischen dem Nutzer und GET a GIG GmbH ("gigmit" oder "wir"), Urbanstraße 116, 10967 Berlin, wirksam.

1) Angaben des Nutzers

Der Nutzer macht zu folgenden Inhalten Angeben, die zu einem Gesuch auf gigmit.com führen: Name, E-Mail, Adresse, Ort des Gigs, Zeit des Gigs, Budget des Gigs (davon Gage an den Künstler und davon gigmits Provision).

2) Registrierung auf gigmit

Anhand der Angaben wird der Nutzer auf gigmit.com registriert. Der Nutzer des gigmit-Portals schließt mit dem Künstler den Gastspielvertrag direkt über unser Portal ab. gigmit steht bei jedem Schritt zur Seite! Es besteht für den Nutzer keine Verpflichtung einen Gastspielvertrag abschließen zu müssen.

3) Gesuch auf gigmit.com und Angebote

gigmit erstellt ein Gesuch auf gigmit.com, Europas größter Plattform für Musikbooking mit über 45.000 Bands und DJs. Die passenden Angebote der Künstler stellt gigmit dem Nutzer vor. Der Nutzer kann diese eigenständig auf gigmit buchen. gigmit hilft, die Buchung abzuschließen.

4) Buchung, Provision und Vertrag

gigmit stellt folgenden Gastspielvertrag mit festen Bedingungen: https://www.gigmit.com/de/privatpersonen/vertrag-gigmit-privatpersonen/

Die genaueren Detailangaben im Rahmen des Gastspielvertrages vereinbart der Nutzer direkt mit dem Künstler nach Maßgabe von Ziffer 6 von gigmits AGB. Die Durchführung des Gastspielvertrages, insbesondere die Durchführung der Zahlung an den oder die Künstler, ist allein Sache des Nutzers.

Mit Abschluss des Gastspielvertrages nach Maßgabe von Ziffer 6 von gigmits AGB wird gigmits Provision (20% auf die Brutto-Gage des Künstlers, inkl. MwSt.) gegen digitale Rechnungsstellung durch Versendung an die E-Mail-Adresse des Nutzers zur Zahlung fällig.

5) Kündigung

Der Nutzer kann diesen Vermittlungsvertrag jederzeit und ohne Angabe von Gründen kündigen. Die Kündigung erfolgt per E-Mail an kuendigung@gigmit.com. Solange der Nutzer keinen Künstler gebucht hat, entstehen dem Nutzer keine Kosten. Gigmits Provisionsanspruch bleibt bei Stornierung oder Widerruf des Gastspielvertrages bestehen.

6) Haftungsausschluss

Gigmit übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für die Qualität der Künstler oder sonstiger Pflichten, die sich aus dem Gastspielvertrag ergeben.

7) Widerrufsrecht

Sofern Nutzer Verbraucher sind, kann der Nutzer seine Willenserklärung auf Abschluss eines Vermittlungsvertrages mit gigmit über die Vermittlung von Künstlern ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von 14 Tagen widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Erfüllung unserer gesetzlichen Informationspflichten. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Nutzer gigmit in Form einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefon oder E-Mail) über seinen Entschluss informieren, diesen Vermittlungsvertrages zu widerrufen. Eine Begründung des Widerrufs ist nicht erforderlich. Der Widerruf ist zu richten an: GET a GIG GmbH | Urbanstr. 116, 10967 Berlin | Tel: +49(0)30/60989576-2 | Fax: +49(0)30/60989576-9 | support@gigmit.com

Du als Nutzer kannst dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird.

8) Widerrufsfolgen

Wenn der Nutzer den Vermittlungsvertrag widerruft, ist gigmit verpflichtet, alle Zahlungen, die gigmit von dem Nutzer erhalten hat, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vermittlungsvertrag bei gigmit eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwendet gigmit dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden dem Nutzer wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Hat der Nutzer ausdrücklich verlangt, dass die Dienstleistung von gigmit vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen soll, so ist er verpflichtet, gigmit einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem der Nutzer gigmit von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichtet hat, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. Bei Widerruf nach der Buchung eines Künstlers durch Abschluss des Gastspielvertrages beläuft sich der Wertersatz in der Regel auf die Höhe der Provision.


Muster-Widerrufsformular (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.) An: GET a GIG GmbH, Urbanstr. 116, 10967 Berlin Fax: +49 (0)30/60989576-9, E-Mail: support@gigmit.com

  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Gastspielvertrag über die Buchung einer oder mehrerer Künstler für meine Veranstaltung am ...
  • Gebucht am
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

(*) Unzutreffendes streichen.