Deutschlands Top 100 Festivals

Mittlerweile hat Deutschland mehr als 500 Festivals am Start. Und es werden immer mehr und mehr. Wer soll denn da noch durchblicken? Nur keine Bange, unsere Freunde von MyMolo haben eine Liste mit den besten 100 Festivals in ganz Deutschland erstellt, die ihr euch dieses Jahr nicht entgehen lassen solltet. Herausgepickt wurden die, die letztes Jahr über 3000 Besucht zählen konnten und sich über zwei Tage hinzogen.



Für jeden etwas dabei… und hauptsächlich in Bayern

Diese Festivals treffen jeden Musikgeschmack. Auch wenn vielleicht Latin- und Schlager-Fans zu kurz kommen, wird trotzdem jeder von Swing über Rock bis Electro fündig. Die beliebtesten sind wohl Electro-, Rock- und Pop-Festivals und finden überwiegend, genauer gesagt zu 18%, in Bayern statt. Zum Beispiel das Afrika Festival in Nürnberg mit rund 250.000 Musikliebhabern, das Bardentreffen mit ca. 200.000 Besuchern, das abgefahren Ikarus-Festival oder Burning Beach, um nur einige zu nennen.


Die meistbesuchtesten…

Im Schnitt kann man auf den größeren Festivals mit ca. 10.000 bis 25.000 Besuchern rechnen. Der absolute Champion ist ganz klar das “Tollwood Sommerfestival” mit 900.000 Partygästen. Auf Platz Nummer zwei findet ihr die Osnabrücker “Maiwochen” mit über 700.000 Besuchern. Gefolgt von “Schlagermove” in Hamburg mit mehr als 500.000 Fans des Schlagers.

Zurück zur Übersicht