Mehr Cash bei Gigs

So scheppert es richtig in deinem Geldbeutel

Das liebe Geld - alle brauchen es, einige haben mehr davon als andere und manchmal lässt man es einfach so liegen. Schluss damit! Wusstest du, dass ein Musiker 80% seines Einkommens durch Live Gigs generiert? Bei den ganz Großen der Szene ist es eine Mischkalkulation aus Ticket- und Merchverkäufen. Das lässt sich aber auch prima bei kleineren Clubkonzerten umsetzen. Frei nach dem Motto “Go big or go home” hat jeder Musiker den monetären Erfolg seiner Konzerte selbst in der Hand.

Spiele Live Gigs!

Um überhaupt erst die Chance auf Kohle durch Musik zu bekommen, musst du rausgehen und dich zeigen. Spiele daher möglichst viele Gigs. So erschließt du dir auch neue Kontakte zu Veranstaltern und natürlich auch zu alten und neuen Fans.

Mach Promo!

Damit auch Leute zu deinen Gigs kommen, solltest du ordentlich die Werbetrommel rühren. Nutze alle Kanäle dazu: Social Media, befreundete Blogs, trage dein Konzert in Veranstaltungskalender ein, klebe Plakate und verteile Flyer. In diesem Fall gilt: Viel hilft viel!

Hab coolen Merch am Start

Biete deinen Fans cooles Merchandise an. Wenn du auf der Bühne gut abgeliefert hast, wollen Leute als Andenken etwas von dir mit nach Hause nehmen. Die Klassiker sind natürlich CDs, Vinyls und Shirts. Feuerzeuge, Aufnäher, Sticker und Poster sind auch echte Powerseller. Hab für jeden Geldbeutel etwas parat.

Kartenzahlung für noch mehr Umsatz

Apropos Geldbeutel: Jeder kennt das Dilemma an einem Konzertabend, wenn das Bargeld knapp wird. Es endet häufig mit der Frage: Bier oder Bandshirt? - und meistens gewinnt der Durst. Das muss nicht sein. Mittlerweile braucht man für die Kartenzahlung lediglich ein Smartphone und ein Lesegerät.

Durch die Möglichkeit der Kartenzahlung steigt der Umsatz im Handel bis zu 30%.

SumUp ist ein Anbieter mobiler Kartenzahlung mit sehr fairen Konditionen. Du zahlst lediglich einmalig 59€ für das Kartenlesegerät und eine Gebühr von nur 0,95% pro EC-Kartenzahlung. Die Anschaffungskosten hast du schnell wieder drin, wenn Fans auf deinen Konzerten mit ihren letzten Groschen das Bier UND dein Fanshirt mit ihrer Karte zahlen können.

Mehr Infos zu SumUp gibt es hier.

Zurück zur Übersicht