Chris Letcher

Live Act Alternative
Chris Letcher  - Alternative Live Act in Gauteng

Chris Letcher Short Info

Der südafrikanische Songwriter und Filmusikkomponist Chris Letcher kommt nach einer erfolgreichen „SONGS & WHISPERS“-Tour in 2011 erneut nach Deutschland!
Mit seiner extravaganten und gleichzeitig komplexen Mischung aus Indie-Pop und klassischer Musik kreiert Chris Letcher eine Zauberwelt für seine Hörer. Aber keine falsche Vorstellung bei Klassik! Live schafft er sogar die Brücke zum Pop und ist schlichtweg mitreißend. Es ist nicht zu überhören, dass Chris Letcher ein Profi ist und seine Lieder bis ins kleinste Detail durchdacht sind. Jeder Ton sitzt!
Chris Letcher hat hervorragende Kritiken für seine Alben – Frieze (2007) und Spectroscope (2011) - erhalten.
Im Vergleich zum Vorgänger watet Spectroscope mit einem üppigen Orchester auf; durch Streicher; Bassklarinetten und Bläser; Mbiras und Singende Sägen; Trommelsynthesizer und 70er-Jahre Synthesizer wird das das Album mit literarischen Pop Songs untermauert.
Spectroscope wurde von Finn Eiles (My Bloody Valentine, The The, The Duke Spirit) und dem Bafta nominierten Soundmixer Howard Bargroff (Tinker Tailor Soldier Spy) in London und Belgrad aufgenommen und gemischt.
Chris Letchers Lieder wurden bereits in dem Film The Bang Club (2012), mit Ryan Phillip in der Hauptrolle, genutzt und er hat gerade die Partitur für den Film Elelwani, von Ntshaveni Wa Luruli, welcher noch in 2012 international veröffentlicht werden soll, fertig gestellt. Ein anderes Highlight ist die BBC Adaption von Women in Love und eine sechsteilige Serie für Sky1, The Runaway.
Chris Letcher ist auf seinen Touren schon viel rumgekommen und hat mit den unterschiedlichsten Künstlern zusammengearbeitet, Katherine Mann (Quinta), die bereits mit Bat for Lashes und dem Schlagzeuger von Radiohead, Phil Selway, Aufnahmen gemacht hat und getourt ist, Phil Wakeman, Victoria Hume, Davis Webb und Andrew Joseph, der auch auf dem Album Spectroscope zu hören ist.
Das Album Frieze schaffte es sowohl bei The Sunday Times, als auch bei Mail & Guardien`s in die Liste der Alben des letzten Jahrzehnts und es hat diverse Airplays bei internationalen Radiostationen zu verzeichnen und es zudem in Amerika in die Top 20 Charts des Collage Radios geschafft. Außerdem wurde es in der einflussreichen Show Morning Becomes Ecletic auf KCRW in Californien, JJJ in Australien, BBC 6 Music und BBC Radio 3 in Großbritannien genutzt. Chris Letcher ist bei dem internationalen Musikverlag Warner / Chappell unter Vertrag.
Und noch nicht genug: Frieze war für 10 Monate in den eMusic`s Commercial Alternative und Progressive Rock Charts in Amerika und Chris Letcher hat beim Austin’s South by Southwest Festival und beim Toronto`s North by Northwest Festival bereits Auftritte gespielt.

Der südafrikanische Songwriter und Filmusikkomponist Chris Letcher kommt nach einer erfolgreichen „SONGS & WHISPERS“-Tour in 2011 erneut nach Deutschland!
Mit seiner extravaganten und gleichzeitig komplexen Mischung aus Indie-Pop und klassischer Musik kreiert Chris Letcher eine Zauberwelt für seine Hörer. Aber keine falsche Vorstellung bei Klassik! Live schafft er sogar die Brücke zum Pop und ist schlichtweg mitreißend. Es ist nicht zu überhören, dass Chris Letcher ein Profi ist und seine Lieder bis ins kleinste Detail durchdacht sind. Jeder Ton sitzt!
Chris Letcher hat hervorragende Kritiken für seine Alben – Frieze (2007) und Spectrosc...

Read more

Discography Chris Letcher

  • 2011 Spectroscop Album |
  • 2007 Frieze Album |

Media

  • Sound Chris Letcher - If Nothing ...
  • Video Deep Frieze by Chris Letcher

Origin

  • Gauteng ZA

Downloads / Press Releases