AvatariA
Large_uncropped_de6d9cda
DE Berlin – Death/Thrash / Metal / Heavy Metal / Black Metal / Thrash Metal
AvatariA
PRO
2.25 K
Fans
Facebook: 2.25 K Fans
4.23 K
Music Plays
Soundcloud: 4.23 K Music Plays
14.4 K
Video Views
Youtube: 14.4 K Video Views
56
Gigs

Media

AvatariA - Dunkelheit (Official Video)
Play-icon
Gig History
14 Jun / 2019 WarumUp AvatariA Potsdam
06 Jul / 2019 Rock is Law Weißkeißel
27 Jul / 2019 KIR Hamburg
21 Sep / 2019 What your Metal Potsdam
12 Oct / 2019 Metal Attack Fest Berlin
Videos
Releases
Label / Release Type Year
(Unsigned)
Edit-artist-releases-release-placeholder New World Order Album 2016
Edit-artist-releases-release-placeholder Enneagramm EP 2014
Edit-artist-releases-release-placeholder The Matrix Falls Album 2011
Edit-artist-releases-release-placeholder Fallen Angel (Demo) EP 2010
Avataria
7f0920a2c8e0f920b22dae96adfb6c835a535c41 New World Order Album 2016
AvatariA
81e97527ed69108452db3823fe83cab2f1375079 Enneagramm Single 2014
Contact
Icon-booking
Booking
No Agency
Icon-management
Management
No Management
Icon-label
Publishing
Unsigned
Press Text
Press-text-quotation-mark
Presse Info Mysteriös und geheimnisvoll, dämonisch und doch von Schönheit geprägt, alles gepaart mit einem hohen Maß an Energie und treibender Härte.

AvatariA gehen sein nunmehr fast einer Dekade unbeirrt ihren eigenen musikalischen Weg. Mit ihrem herausstechenden Sound, einer druckvollen Mischung aus Thrash-, Death-, Black und Gothic-Metal haben sie ein neues Genre kreiert: Dark Thrash Metal.

Unbändige Energie, kompromisslose Live Shows und eine Stimme, die ihresgleichen sucht. AvatariA sind ein unverwechselbarer Geheimtipp, was die Musikpresse vielfach bestätigt:

• „Eine unglaublich kraftvolle Stimme!“ „… AvatariA weiß, wie man bedrückende Atmosphäre schafft, aber dennoch genügend Abwechslung bietet, um den müden Geist eines jeden zu steigern.“ (Power Metal)
• „Eine Stimme wie ein Seelenfänger!“ (Metalmassage)
• „Mit New World Order haben AvatariA ein Album geschaffen, das die Bezeichnung `Genre Geheimtipp` verdient." (Metal Hammer)